Hamburger werden gesünder

Deutschlands erste Serviceplattform für Betriebliche Gesundheitsförderung kommt in die Hansestadt


Hamburg / Berlin – 24.09.2014 | machtfit, die erste Serviceplattform für Betriebliche Gesundheitsförderung, begann 2012 mit ihrem Gesundheitsangebot in Berlin. Unternehmen jeder Größe können mit machtfit ihren Mitarbeitern eine effiziente, einfache und günstige Gesundheitsförderung bieten, so das Ziel des Unternehmens. Dazu bietet machtfit ein Online-Portal mit zertifizierten, regionalen Anbietern für verschiedene Präventionskurse. Unternehmen können die Kurse mit bis zu 500 Euro pro Jahr und Mitarbeiter steuerfrei bezuschussen. Holmes Place ist einer der ersten Gesundheitspartner von machtfit in Hamburg.

Seit 2009 können Unternehmer durch die Neuregelung des Jahressteuergesetzes dank § 3 Nr. 34 EStG Präventions- und Gesundheitsangebote mit bis zu 500 Euro pro Jahr und Mitarbeiter steuerfrei bezuschussen. Trotzdem standen Arbeitgeber bislang vor enormen Herausforderungen, wenn im Unternehmen eine Betriebliche Gesundheitsförderung eingerichtet werden sollte. Allein geeignete Gesundheitsanbieter zu finden, vertragliche Vereinbarungen zu treffen und die individuellen Leistungen für jeden Mitarbeiter abzurechnen erfordert zeitliche und personelle Ressourcen.

Für dieses Problem hat die machtfit GmbH eine Lösung entwickelt: Die machtfit-Onlineplattform verbindet effektiv Unternehmen, deren Mitarbeiter und regionale Gesundheitsanbieter, um schnell und einfach Betriebliche Gesundheitsförderung zu ermöglichen. So können ab sofort auch Unternehmer in Hamburg entscheiden, mit welchem Budget sie individuell die Präventionskurse ihrer Mitarbeiter bezuschussen wollen. Die machtfit-Gesundheitsplattform wird für jedes Unternehmen individuell mit Firmenlogo und Firmenfarben angepasst. Als zentrale Anlaufstelle zum Thema Gesundheit am Arbeitsplatz bietet machtfit den Mitarbeitern nicht nur eine Übersicht zu allen externen machtfit Gesundheitskursen in der Region. Auch unternehmensinterne Angebote, wie Wandertage, Betriebssport oder das nächste Fußballspiel der Marketingabteilung lassen sich abbilden. Direkt im machtfit-Portal können die Kurstermine ausgewählt und gebucht werden, das Gesundheitsbudget vom Arbeitgeber immer im Blick.

Fitnessstudios wie Holmes Place profitieren von der machtfit-Idee: „Immer mehr Unternehmen achten auf die Gesundheit am Arbeitsplatz. machtfit bietet uns die Möglichkeit unser Angebot sehr einfach einem sehr großen Kreis von Interessenten in der Region zugänglich zu machen. Und weil machtfit auch die gesamte Abrechnung übernimmt können sich unsere Teilnehmer auf das konzentrieren was wichtig ist: Gut motiviert einen gesundheitsfördernden Kurs zu absolvieren, der Spaß macht und schnell Ergebnisse zeigt.“, sagt Eva Meistrell, Studio Business Managerin bei Holmes Place in Hamburg-Bahrenfeld.

Doch nicht nur große Studioketten sind im machtfit-Gesundheitsnetzwerk integriert. Auch Gesundheitsmanagerin Hannah Ritter aus Hamburg bietet ihre Leistungen als Partner im machtfit Gesundheitsnetzwerk, vor allem im Bereich der Stressbewältigung: „Als Gesundheitswissenschaftlerin berate ich deutschlandweit Unternehmen in allen Aspekten der betrieblichen Gesundheitsförderung und weiß, dass vor allem Burnout-Erkrankungen weiterhin zunehmen. Genau dafür biete ich zertifizierte Kurse, die Mitarbeitern helfen, Stressfaktoren zu erkennen und den bewussten Umgang mit Stress zu lernen. machtfit bietet mir als Anbieter von Präventionskursen eine ideale Plattform, mein Angebot in meiner Region zu bewerben.“

Sebastian Hesse | Big Bang & Whisper
PR und Kommunikation für machtfit GmbH
Tel. 030-69202499 (Agentur)
Email: sebastian.hesse@machtfit.de

Über machtfit
machtfit ist Dienstleister für Betriebliche Gesundheitsförderung und bietet die erste Service-Plattform in Deutschland, die es schafft Unternehmen, deren Mitarbeiter und zertifizierte Anbieter präventiver Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung miteinander zu verbinden. Kern des Konzepts ist die machtfit-Plattform, die im Corporate Design der teilnehmenden Firmen gestaltet werden kann und damit erheblich zum Employer Branding beiträgt. Seit 2012 am Markt, betreut machtfit mit seinem Angebot allein im Großraum Berlin mehrere tausend Mitarbeiter. Deutschlandweit nutzen mittlerweile über 50 Unternehmen den Service von machtfit, um ihren Mitarbeitern regional spezifische Angebote zur Gesundheitsförderung zugänglich zu machen. machtfit hat seinen Firmensitz in Berlin. Nähere Informationen unter www.machtfit.de/presse

Tags:

Über uns

machtfit ist Dienstleister für Betriebliche Gesundheitsförderung und bietet die erste Service-Plattform in Deutschland, die es schafft Unternehmen, deren Mitarbeiter und zertifizierte Anbieter präventiver Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung miteinander zu verbinden. Kern des Konzepts ist die machtfit-Plattform, die im Corporate Design der teilnehmenden Firmen gestaltet werden kann und damit erheblich zum Employer Branding beiträgt. Seit 2012 am Markt, betreut machtfit mit seinem Angebot allein im Großraum Berlin mehrere tausend Mitarbeiter. Deutschlandweit nutzen mittlerweile über 50 Unternehmen den Service von machtfit, um ihren Mitarbeitern regional spezifische Angebote zur Gesundheitsförderung zugänglich zu machen. machtfit hat seinen Firmensitz in Berlin.

Abonnieren

Medien

Medien

Zitate

Mit machtfit konnten wir Mitarbeiter motivieren, die vorher nie an einem internen Kurs zur Gesundheitsförderung teilgenommen haben. machtfit hat uns enormen Aufwand abgenommen, um gezielt und kostengünstig ein erfolgreiches Betriebliches Gesundheitsmanagement umzusetzen. Die hohen Teilnehmerzahlen unserer Mitarbeiter sprechen für machtfit.
Gregor Grundhöfer, Bereichsleiter Personal der STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH
Unsere Untersuchen zeigen, dass in vielen Fällen 35 bis 45 Prozent der Beschäftigten nicht wissen, dass es bereits Angebote für Betriebliche Gesundheitsförderung im Unternehmen gibt. Zudem ist die große Herausforderung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements die Freiwilligkeit und Eigenverantwortlichkeit der Mitarbeiter. Deshalb sind Kommunikation und Motivation wichtige Faktoren, die nicht außer Acht gelassen werden dürfen. machtfit bietet ein abgerundetes Konzept, das ein Betriebliches Gesundheitsmanagement in Unternehmen jeder Größe ermöglicht.
PD Dr. Filip Mess. wissenschaftlicher Experte auf dem Gebiet der Betrieblichen Gesundheitsförderung an der Universität Konstanz