Hildesheimer Allgemeine Zeitung verwaltet mobile Arbeitsplätze mit Matrix42

Matrix42 Mobile Silver erfüllt Anforderungen des Medienunternehmens optimal

Frankfurt a. M./Wien/Zürich, 05.04.2016. Die Hildesheimer Allgemeine Zeitung, ein Medienunternehmen mit 300jähriger Geschichte, setzt in Sachen Enterprise Mobility Management auf Matrix42 Mobile Silver. Damit nutzt das Unternehmen das gesamte Matrix42 Portfolio, denn die traditionelle CLM Softwareverteilung für Desktops, der Matrix42 Service Store und der Matrix42 Service Catalog sowie das Matrix42 License Management sind bereits seit längerer Zeit für sämtliche Mitarbeiter erfolgreich im Einsatz. Mit Matrix42 Mobile Silver stellt die Zeitung ihren Mitarbeitern nun auch vollwertige mobile Arbeitsplätze über iPads und iPhones zur Verfügung.

Ein Datenschutzexperte stellte bei der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung vor einigen Jahren das Thema mobile Endgeräte in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Er wies darauf hin, dass Unternehmensdaten nicht ungesichert auf mobilen Geräten genutzt werden sollten. Daraufhin entschied sich das Unternehmen für die Einführung von Airwatch. „Allerdings stellten wir fest, dass Airwatch ein sehr mächtiges, umfangreiches Tool ist, das unseren Bedarf übererfüllte“, erläutert Alexander Loß, IT-Leiter bei der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung. 2015 fiel dann die Entscheidung, auf Matrix42 Mobile Silver umzusteigen. Loß: „Matrix42 Mobile Silver bietet genau das, was wir brauchen. Wichtig ist bei uns ein Grundschutz für die Geräte, die Durchsetzung von Sicherheitseinstellungen sowie die Möglichkeit der zentralen Administration von Netzzugängen, etwa zu Mailaccounts, Kalendern oder zum Archiv. Darüber hinaus möchten wir die Basis für eine spätere ITSM Integration mobiler Assets in unseren Matrix42 Service Store legen.“

Zertifikatsbasierte Nutzung von Netzwerkanbindungen

Die mobilen Endgeräte bei der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung werden direkt beim Rollout der Lösung für die zertifikatsbasierte Nutzung von VPN-Netzwerkanbindungen konfiguriert. Dazu wurde die vorhandene PKI (Public Key Infrastructure) an Silverback by Matrix42 angebunden. Timo Peters, Solution Architect bei der L und M Business IT GmbH, der die IT-Verantwortlichen der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung berät und unterstützt: „Die zertifikatsbasierte Authentifizierung vom Gerät zum VPN-Zugang ist eine spezielle Sicherheitsanforderung. Sie bietet den Mitarbeitern des Unternehmens einen voll funktionsfähigen mobilen und gleichzeitig sicheren Arbeitsplatz ohne lästige Passworteingabe. Darüber hinaus reduziert der Login per Zertifikat das Supportaufkommen für vergessene oder abgelaufene Passwörter. Silverback by Matrix42 verwaltet automatisch das Ausstellen und Widerrufen der Zertifikate und reduziert den Administrationsaufwand.

Zufriedene IT, zufriedene Benutzer

Der Rollout für die ersten 75 Lizenzen erfolgte im ersten Quartal 2016. Die Benutzer übernehmen die Geräteregistrierung selbstständig. Dadurch wird die IT entlastet und der Projekt-Rollout beschleunigt. Der einfache Registrierungsprozess macht IT-Leiter Alexander Loß zuversichtlich, dass die Umstellung reibungslos klappen wird. „Diese Lösung ist deshalb so charmant, weil sie so einfach ist. Sie ist reduziert auf die wesentlichen Funktionen und macht dadurch das Handling sehr schnell. Das ist im Alltag von Vorteil. Denn wir sind eine kleine IT-Abteilung und die Einführung von Systemen mit hoher Einstiegshürde ist bei uns kaum möglich. EMM ist nur eines von vielen Themen, um das wir uns kümmern müssen. Daher soll es keinen allzu großen Aufwand erzeugen. Ich bin froh, dass wir uns mit Matrix42 Mobile Silver signifikant verbessert haben“, erläutert Loß und ergänzt: „An der Einführung einer EMM-Lösung kommt man heute nicht mehr vorbei. Wichtig ist, sich einen kompetenten Partner für die Systemintegration und -Inbetriebnahme zu suchen. Dann muss das notwendige Know-how nicht intern aufgebaut werden, sondern wird im Zuge der Projektimplementierung vom Partner an uns transferiert. Zudem profitiert man bei spezialisierten Profis auch von deren Projekterfahrungen bei anderen Unternehmen.“


Pressekontakt

Harald Knapstein
Vice President Marketing
Tel: 49 6102 816-0
Mobile: 49 172 6566258
Fax: 49 6102 816 100
harald.knapstein@matrix42.com
http://www.matrix42.com

Gabriela Mair
ProComm Progressive Communications
Tel.: 43 1 4085794
Mobile: 43 676 9083571
g.mair@procomm.biz
gabriela.mair@matrix42.com
http://www.procomm.biz



Über Matrix42
Matrix42 ist einer der Top-Anbieter von Software für das Arbeitsplatzmanagement. Unter dem Motto „Smarter Workspace“ bietet das Unternehmen zukunftsorientierte Lösungen für moderne Arbeitsumgebungen. Mehr als 3.000 Kunden – darunter BMW, Infineon und Carl Zeiss – verwalten mit den Workspace Management Lösungen von Matrix42 über 3 Millionen Arbeitsplätze weltweit.

Matrix42 ist in sieben Ländern erfolgreich aktiv – Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Vereinigtes Königreich, Australien und Vereinigte Staaten von Amerika. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Frankfurt am Main, Deutschland.
Die Produkte und Lösungen der Matrix42 sind darauf ausgerichtet, moderne Arbeitsumgebungen – physische, virtuelle oder mobile Arbeitsbereiche – einfach und effizient bereit zu stellen und zu verwalten.
Matrix42 fokussiert auf Anwenderorientierung, Automatisierung und Prozessoptimierung. Mit den Lösungen des Unternehmens werden sowohl die Anforderungen moderner Mitarbeiter in Unternehmen, die ortsungebunden und mit verschiedensten Endgeräten arbeiten wollen, als auch der IT-Organisation und des Unternehmens selbst optimal erfüllt.
Matrix42 bietet seine Lösungen branchenübergreifend Organisationen an, die Wert auf ein zukunftsorientiertes und effizientes Arbeitsplatzmanagement legen. Dabei arbeitet das Unternehmen auch erfolgreich mit Partnern zusammen, die die Matrix42 Kunden vor Ort beraten und betreuen; zu den führenden Partnern zählen TAP.DE Solutions GmbH, Consulting4IT GmbH und DSP IT Service GmbH. Weitere Informationen unter: http://www.matrix42.com


Tags:

Über uns

Über Matrix42Matrix42 ist einer der Top-Anbieter von Software für das Arbeitsplatzmanagement. Unter dem Motto „Smarter Workspace“ bietet das Unternehmen zukunftsorientierte Lösungen für moderne Arbeitsumgebungen. Mehr als 3.000 Kunden – darunter BMW, Infineon und Carl Zeiss – verwalten mit den Workspace Management Lösungen von Matrix42 über 3 Millionen Arbeitsplätze weltweit.Matrix42 ist in sieben Ländern erfolgreich aktiv – Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Vereinigtes Königreich, Australien und Vereinigte Staaten von Amerika. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Frankfurt am Main, Deutschland.Die Produkte und Lösungen der Matrix42 sind darauf ausgerichtet, moderne Arbeitsumgebungen – physische, virtuelle oder mobile Arbeitsbereiche – einfach und effizient bereit zu stellen und zu verwalten.Matrix42 fokussiert auf Anwenderorientierung, Automatisierung und Prozessoptimierung. Mit den Lösungen des Unternehmens werden sowohl die Anforderungen moderner Mitarbeiter in Unternehmen, die ortsungebunden und mit verschiedensten Endgeräten arbeiten wollen, als auch der IT-Organisation und des Unternehmens selbst optimal erfüllt.Matrix42 bietet seine Lösungen branchenübergreifend Organisationen an, die Wert auf ein zukunftsorientiertes und effizientes Arbeitsplatzmanagement legen. Dabei arbeitet das Unternehmen auch erfolgreich mit Partnern zusammen, die die Matrix42 Kunden vor Ort beraten und betreuen; zu den führenden Partnern zählen TAP.DE Solutions GmbH, Consulting4IT GmbH und DSP IT Service GmbH. Weitere Informationen unter: http://www.matrix42.com

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links

Quick facts

Die Hildesheimer Allgemeine Zeitung, ein Medienunternehmen mit 300jähriger Geschichte, setzt in Sachen Enterprise Mobility Management auf Matrix42 Mobile Silver. Damit nutzt das Unternehmen das gesamte Matrix42 Portfolio, denn die traditionelle CLM Softwareverteilung für Desktops, der Matrix42 Service Store und der Matrix42 Service Catalog sowie das Matrix42 License Management sind bereits seit längerer Zeit für sämtliche Mitarbeiter erfolgreich im Einsatz. Mit Matrix42 Mobile Silver stellt die Zeitung ihren Mitarbeitern nun auch vollwertige mobile Arbeitsplätze über iPads und iPhones zur Verfügung.
Tweeten

Zitate

Matrix42 Mobile Silver bietet genau das, was wir brauchen. Wichtig ist bei uns ein Grundschutz für die Geräte, die Durchsetzung von Sicherheitseinstellungen sowie die Möglichkeit der zentralen Administration von Netzzugängen, etwa zu Mailaccounts, Kalendern oder zum Archiv. Darüber hinaus möchten wir die Basis für eine spätere ITSM Integration mobiler Assets in unseren Matrix42 Service Store legen.
Alexander Loß, IT-Leiter bei der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung
Diese Lösung ist deshalb so charmant, weil sie so einfach ist. Sie ist reduziert auf die wesentlichen Funktionen und macht dadurch das Handling sehr schnell. Das ist im Alltag von Vorteil. Denn wir sind eine kleine IT-Abteilung und die Einführung von Systemen mit hoher Einstiegshürde ist bei uns kaum möglich. EMM ist nur eines von vielen Themen, um das wir uns kümmern müssen. Daher soll es keinen allzu großen Aufwand erzeugen. Ich bin froh, dass wir uns mit Matrix42 Mobile Silver signifikant verbessert haben.
Alexander Loß, IT-Leiter bei der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung