ITSM wird zu IT und Enterprise Service Management

Matrix42 ist einer der wichtigsten Hersteller im deutschsprachigen Markt

Frankfurt a.M./Zürich/Wien, 01. Februar 2017 – Enterprise Service Management und die Erweiterung des IT Asset Managements um non-IT Assets stehen ganz oben auf der Agenda der IT-Entscheider. Für die Umsetzung der entsprechenden Projekte setzen immer mehr Unternehmen auf mittelständisch geprägte Anbieter deutscher bzw. europäischer Herkunft mit starker lokaler Präsenz. Matrix42 ist einer der wichtigsten Hersteller im deutschsprachigen Raum, der die IT-Abteilungen der Unternehmen bei der Migration zum IT Service Anbieter effektiv unterstützt. Das zeigt die aktuelle „Vendor Selection Matrix – IT und Enterprise Service Management SaaS und Software“ von Research In Action. [1]

Immer mehr Unternehmens- und IT-Entscheider haben Interesse an einer holistischen Betrachtung aller Unternehmens-Assets und möchten die IT-Prozessreife nutzen, um manuelle Geschäftsprozesse zu automatisieren. Die Prozessmodellierungsfähigkeiten des ITSM werden auf stark manuell geprägte Geschäftsprozesse angewandt. Dazu gehören die Bereiche Personalwesen, Lieferantenmanagement, Technische Services, Außendienst Services, Financial und Asset Management sowie Shared Services Organisationen. „Damit wandelt sich das IT Service Management zum IT- und Enterprise Service Management. Dazu kommt, dass immer mehr Unternehmen bei Neuimplementierungen auf SaaS-Lösungen setzen und langfristig mit hybriden Lösungen arbeiten werden“, ergänzt Dr. Thomas Mendel Ph.D, Geschäftsführer der Research In Action GmbH.

Unternehmen planen Einführung neuester Technologien

Da rund 90 Prozent der Groß- und mittelständischen Unternehmen ITIL im Einsatz haben, ist ITIL zum führenden Standard für das IT Service Management geworden. Die Prozessreife ist in den letzten Jahren stark gestiegen, wodurch Unternehmen heute deutlich schneller in der Lage sind, IT Service Innovationen zu adaptieren. Dennoch sind die IT-Leiter mit dem ITIL-Standard nicht sehr zufrieden. Sie empfinden ITIL als zu starr und zu komplex. Daher prognostizieren etwa 50 Prozent der IT-Budgetverantwortlichen eine Entrümpelung von ITIL hin zum ITIL „light“, etwa 25 Prozent gar eine Integration/Migration von ITIL hin zu Enterprise Service Management. Dazu kommt, dass Help Desk Implementierungen im Durchschnitt mehr als acht Jahre alt sind. Dementsprechend planen etwas mehr als 60 Prozent der Unternehmen, in den nächsten Jahren Ablösungsprojekte zu starten und neueste Technologien einzuführen. Bei diesen Neuimplementierungen setzen viele Unternehmen auf SaaS-Lösungen.

Matrix42 ist einer der wichtigsten Anbieter

Rund 250 Anbieter von Software- und SaaS-Lösungen sind am Markt aktiv, darunter auch die großen internationalen Hersteller. Die Unternehmen tendieren aber mehr und mehr zu mittelständischen Softwareherstellern deutscher/europäischer Herkunft mit starker lokaler Präsenz, wie es Matrix42 ist. Das Unternehmen ist seit mehr als 20 Jahren im IT Service Management Markt erfolgreich und zählt laut den Umfrageergebnissen zu den wichtigsten Anbietern am Markt. „Matrix42 fokussiert auf die Unterstützung der Migration der IT-Abteilung zum IT Service Anbieter. Mehr als 70 % der deutschen IT-Abteilungen befinden sich in diesem Umstrukturierungsprozess. Zudem bewerten die Kunden das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr positiv und zeugen von hoher Kundenzufriedenheit“, erklärt Mendel. Oliver Bendig, CEO von Matrix42 ergänzt: „Dieses positive Ergebnis ist ein Ansporn, unsere Strategie weiter konsequent umzusetzen. Unsere Positionierung als europäische Alternative fällt auf fruchtbaren Boden. Wir sind in der DACH-Region ausgezeichnet verankert, haben eine solide Kundenbasis und die Innovationskraft, gemeinsam mit unseren Partnern die Entwicklung von ITSM hin zu IT und Enterprise Service Management maßgeblich mitzugestalten.“

Matrix42: Kombinierte IT und ESM Projekte bereits umgesetzt

Matrix42 kann auf zahlreiche erfolgreiche ITSM Projekte verweisen, hat aber auch kombinierte ITSM ESM Projekte bereits realisiert: Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen verwaltet in einer zentralen Plattform nicht nur IT-Services, sondern auch mehr als 2.000 Räume und 13.600 Möbelstücke. Das Landratsamt Karlsruhe nutzt eine zentrale Dienstleistungsplattform für IT-Services und für alle anderen internen Abteilungen: Personalamt, Kämmereiamt, Hausmeister, Haustechnik, innere Dienste. Das System fungiert als Dreh- und Angelpunkt bei sämtlichen personellen Veränderungen – wie etwa Neueinstellung, interner Amtswechsel, Umzüge, Austritte – und übernimmt für die Fachämter die Koordination der damit verbundenen Aufgaben für die mehr als 1.200 Arbeitsplätze.


[1] Vendor Selection Matrix – IT und Enterprise Service Management SaaS und Software: Die Datenerhebung erfolgte in Q3 2016 bei 500 IT-Budgetverantwortlichen in deutschen Unternehmen (Mittelstand und Großunternehmen), im Rahmen einer kombinierten Telefon-und Online-Befragung. Es wurden die Top 20 Anbieter, im deutschen Markt, von IT und Enterprise Service Management SaaS und Software Lösungen bewertet (basierend auf den Kundenbewertungen der Umfrage). Die Bewertungsergebnisse und Prognosen basieren auf dem Feedback von Kunden und Herstellern, frei verfügbaren Informationen, Triangulation, sowie auf der Ansicht der Analysten.


Pressekontakt

Gisela Dauer

Senior Communication Manager
Tel: 49 49 6102 816 562
Mobile: 49 172 274 11 51
Fax: 49 6102 816 100
Mail: gisela.dauer@matrix42.com
http://www.matrix42.com

Gabriela Mair
ProComm Progressive Communications

Tel.: 43 1 4085794
Mobile: 43 676 9083571
g.mair@procomm.biz
gabriela.mair@matrix42.com
http://www.procomm.biz




Über Matrix42

Matrix42 ist einer der Top-Anbieter von Software für das Arbeitsplatzmanagement. Unter dem Motto „Smarter Workspace – Better Life“ bietet das Unternehmen zukunftsorientierte Lösungen für moderne Arbeitsumgebungen. Mehr als 3.000 Kunden – darunter BMW, Infineon und Carl Zeiss – verwalten mit den Workspace Management Lösungen von Matrix42 über 3 Millionen Arbeitsplätze weltweit.
Matrix42 ist in acht Ländern erfolgreich aktiv – Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Niederlande, Großbritannien, Schweden und Australien. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Frankfurt am Main, Deutschland.
Die Produkte und Lösungen der Matrix42 sind darauf ausgerichtet, moderne Arbeitsumgebungen – physische, virtuelle oder mobile Arbeitsbereiche – einfach und effizient bereit zu stellen und zu verwalten.
Matrix42 fokussiert auf Anwenderorientierung, Automatisierung und Prozessoptimierung. Mit den Lösungen des Unternehmens werden sowohl die Anforderungen moderner Mitarbeiter in Unternehmen, die ortsungebunden und mit verschiedensten Endgeräten arbeiten wollen, als auch der IT-Organisation und des Unternehmens selbst optimal erfüllt.
Matrix42 bietet seine Lösungen branchenübergreifend Organisationen an, die Wert auf ein zukunftsorientiertes und effizientes Arbeitsplatzmanagement legen. Dabei arbeitet das Unternehmen auch erfolgreich mit Partnern zusammen, die die Matrix42 Kunden vor Ort beraten und betreuen; zu den führenden Partnern zählen TAP.DE Solutions GmbH, Consulting4IT GmbH und DSP IT Service GmbH. Weitere Informationen unter http://www.matrix42.com

Tags:

Über uns

Über Matrix42Matrix42 ist einer der Top-Anbieter von Software für das Arbeitsplatzmanagement. Unter dem Motto „Smarter Workspace“ bietet das Unternehmen zukunftsorientierte Lösungen für moderne Arbeitsumgebungen. Mehr als 3.000 Kunden – darunter BMW, Infineon und Carl Zeiss – verwalten mit den Workspace Management Lösungen von Matrix42 über 3 Millionen Arbeitsplätze weltweit.Matrix42 ist in sieben Ländern erfolgreich aktiv – Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Vereinigtes Königreich, Australien und Vereinigte Staaten von Amerika. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Frankfurt am Main, Deutschland.Die Produkte und Lösungen der Matrix42 sind darauf ausgerichtet, moderne Arbeitsumgebungen – physische, virtuelle oder mobile Arbeitsbereiche – einfach und effizient bereit zu stellen und zu verwalten.Matrix42 fokussiert auf Anwenderorientierung, Automatisierung und Prozessoptimierung. Mit den Lösungen des Unternehmens werden sowohl die Anforderungen moderner Mitarbeiter in Unternehmen, die ortsungebunden und mit verschiedensten Endgeräten arbeiten wollen, als auch der IT-Organisation und des Unternehmens selbst optimal erfüllt.Matrix42 bietet seine Lösungen branchenübergreifend Organisationen an, die Wert auf ein zukunftsorientiertes und effizientes Arbeitsplatzmanagement legen. Dabei arbeitet das Unternehmen auch erfolgreich mit Partnern zusammen, die die Matrix42 Kunden vor Ort beraten und betreuen; zu den führenden Partnern zählen TAP.DE Solutions GmbH, Consulting4IT GmbH und DSP IT Service GmbH. Weitere Informationen unter: http://www.matrix42.com

Abonnieren

Medien

Medien

Quick facts

Enterprise Service Management und die Erweiterung des IT Asset Managements um non-IT Assets stehen ganz oben auf der Agenda der IT-Entscheider. Für die Umsetzung der entsprechenden Projekte setzen immer mehr Unternehmen auf mittelständisch geprägte Anbieter deutscher bzw. europäischer Herkunft mit starker lokaler Präsenz. Matrix42 ist einer der wichtigsten Hersteller im deutschsprachigen Raum, der die IT-Abteilungen der Unternehmen bei der Migration zum IT Service Anbieter effektiv unterstützt. Das zeigt die aktuelle „Vendor Selection Matrix – IT und Enterprise Service Management SaaS und Software“ von Research In Action.
Tweeten

Zitate

Damit wandelt sich das IT Service Management zum IT- und Enterprise Service Management. Dazu kommt, dass immer mehr Unternehmen bei Neuimplementierungen auf SaaS-Lösungen setzen und langfristig mit hybriden Lösungen arbeiten werden.
Dr. Thomas Mendel Ph.D, Geschäftsführer der Research In Action GmbH
Dieses positive Ergebnis ist ein Ansporn, unsere Strategie weiter konsequent umzusetzen. Unsere Positionierung als europäische Alternative fällt auf fruchtbaren Boden. Wir sind in der DACH-Region ausgezeichnet verankert, haben eine solide Kundenbasis und die Innovationskraft, gemeinsam mit unseren Partnern die Entwicklung von ITSM hin zu IT und Enterprise Service Management maßgeblich mitzugestalten.
Oliver Bendig, CEO bei Matrix42