Ein Düsseldorfer Jong eröffnet das erste me and all hotel

Mit Sven Pusch hat die Lindner Hotels AG einen Düsseldorf-Experten als Direktor für das erste me and all hotel in der Immermannstraße in Düsseldorf gefunden, das im Sommer 2016 eröffnen wird.

Düsseldorf, 30. März 2016. Seinen Arbeitsweg wird Sven Pusch ab dem 01. April 2016 kaum verändern müssen: Seit 2014 war er Stellvertretender General Manager des Nikko Hotels, das nur wenige Hausnummern vom neu eröffnenden me and all hotel entfernt liegt. Das japanische Viertel in Düsseldorf kennt er daher bestens.

Aber nicht nur dies. In Düsseldorf geboren, im Steigenberger Parkhotel in die Hotellerie gestartet und viele Jahre für die Traditionsbrauerei Schlüssel tätig, hat der 39-Jähriger viele langjährige gute Kontakte in Gastronomie, Hotellerie und der Düsseldorfer Szene geknüpft. Diese sollen in großem Maß zum Erfolg des ersten me and all hotels beitragen.

me and all – das Hotel und die Stadt

Denn Herzstück des Konzept ist die Einbindung der Urban Locals und lokaler Künstler. So ist die Hotellobby zugleich Lounge, Bar und Working area und geprägt durch urbanes Design, charmantes Understatement und edle Materialien. Zentral gelegen laden die me and all hotels so in lebendig-unaufgeregter Atmosphäre auch externe Gäste ein. Das Gefühl der Stadt wird in den me and all hotels zudem durch Lesungen, Wohnzimmerkonzerte und andere lokale Events zu spüren sein.

Eröffnungen sind für ihn ein Kinderspiel

„Für mich geht als Hotelmanager in meiner Heimatstadt Düsseldorf und mit dem Aufbau der neuen Boutique-Marke ein Traum in Erfüllung“, so Sven Pusch. Dafür bringt er jede Menge Erfahrung in der Eröffnung und Etablierung neuer Hotels am Markt mit. So war er unter anderem für die Eröffnung der InterContinental Hotels in Köln und Düsseldorf verantwortlich und hat als Einkaufsleiter die Eröffnung des Courtyard by Marriott Düsseldorf Hafen begleitet.

Über uns

me and all hotels sind die Zweitmarke der Lindner Hotels AG neben den Lindner Hotels & Resorts. Die Häuser sind geprägt vom Lebensgefühl der urbanen Nomaden, die vernetzt arbeiten und leben und dabei Wert auf stilvolles Understatement, neueste Technik und eine lebendig-unaufgeregte Atmosphäre legen. Deshalb verbinden me and all hotels professionelle technische Ausstattung mit individuellem Esprit. Eine hochwertig ausgestattete Bar und Eventflächen sorgen für ein lebendiges Flair. Nonchalantes Herzstück der Hotels ist die offene Verschmelzung von Check-in, Bar, Lounge und Co-Working-Cornern. Die Einrichtung ist in jedem me and all hotel individuell und richtet sich u.a. nach den architektonischen Gegebenheiten der Gebäude. Die bewusste Öffnung zur Stadt hin spricht zudem die Urban Locals an, die in der jeweiligen Stadt zu Hause sind, und die me and all hotels zum Arbeiten, Leute treffen und Ausgehen nutzen. www.meandallhotels.com

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links