Metsä tissue verpflichtet sich zur übernahme der mehrheit am polnischen tissuepapierunternehmen zpk

[REMOVED GRAPHICS]METSÄ TISSUE VERPFLICHTET SICH ZUR ÜBERNAHME DER MEHRHEIT AM POLNISCHEN TISSUEPAPIERUNTERNEHMEN ZPK Metsä Tissue Corp. hat einen bindenden Vertrag über den Kauf von 25,5 Prozent Aktienanteilen des polnischen Tissuepapierunternehmens Zaklady Papiernicze w Krapkowicach S.A (ZPK) abgeschlossen. Der Kaufwert beläuft sich auf 1,3 Millionen Euro. Der Preis basiert auf dem schuldenfreien Wert von ZPK (100 %) im Umfang von ca. 10 Millionen Euro. Der Aktienkauf erfolgt in zwei Phasen. Die erste Phase wurde am 8.5.2002 realisiert, als Metsä Tissue einen Vertrag über den Kauf von 15,6 Prozent Aktienanteilen abschloss. Die zweite Phase d. h. der Kauf von 9,9 Prozent Aktienanteilen kann realisiert werden, wenn die hierfür erforderliche Genehmigung vom polnischen Innenministerium erteilt wird, was voraussichtlich im Laufe des Jahres 2002 erfolgt. Die polnischen Wettbewerbsbehörden haben schon ihre Zustimmung zum gesamten Unternehmenskauf gegeben. Nach Erteilung der Genehmigung durch das polnische Innenministerium wird der Aktien- und Stimmenanteil von Metsä Tissue an ZPK auf 50,3 Prozent steigen, und ZPK wird ein Tochterunternehmen von Metsä Tissue. Ziel von Metsä Tissue ist die Steigerung von Produktionseffektivität und Produktqualität im ZPK- Werk in Südpolen sowie im Metsä Tissue Werk bei Warschau. ZPK verzeichnete 2001 ein Verlustergebnis. Der Unternehmenskauf wird sich nicht wesentlich auf das Aktienergebnis von Metsä Tissue 2002 auswirken. Langfristiges Ziel von Metsä Tissue ist die Marktführerschaft in Polen. Gegenwärtig liegt der Marktanteil von Metsä Tissue in Polen bei ca. 10 Prozent. Mit dem Übergang von ZPK zu Metsä Tissuen steigt der Anteil am polnischen Verbrauchermarkt auf ca. 20 Prozent. Die führende Verbrauchermarke von Metsä Tissue in Polen ist Mola. METSÄ TISSUE CORP. Hannu Anttila President and Chief Executive Officer Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: President and CEO Hannu Anttila, Tel. +358 10 469 4959, Mobil +358 50 2398 oder Chief Financial Officer Timo Suuriniemi, Tel. +358 10 469 4580, Mobil +358 50 560 8271 VERTEILERHEX/Wertpapierbörse Helsinki Zentrale Medien ------------------------------------------------------------ Weitere Informationen finden Sie unter http://www.waymaker.net Für folgende Dateien besteht die Möglichkeit eines Download: http://www.waymaker.net/bitonline/2002/05/13/20020513BIT00040/wkr0001.doc http://www.waymaker.net/bitonline/2002/05/13/20020513BIT00040/wkr0002.pdf

Abonnieren