German Music Talent Program "Wunderkinder" - ÄTNA

Das Electronic Pop Duo aus Dresden gibt zwei Showcase-Konzerte beim Reeperbahn Festival 2017! 

"Die "Wunderkinder" sind neue deutsche Künstler, die das Potential haben, mit ihrer Musik nicht nur Deutschland, sondern auch andere Länder zu bewegen. Die Intention des Projekts ist es, diese Künstler dem internationalen Markt zu präsentieren und ihnen die Chance zu verschaffen, globalen Anklang zu finden." (Reeperbahn Festival)

Das Electronic Pop Duo ÄTNA aus Dresden ist unter den zehn nominierten Künstlern! 

ÄTNAs Musik lebt von Kontrasten. In dem melancholischen Electro-Pop des Duos treffen die minimalistischen Beats von Drummer Demian auf die Intensität von Sängerin Inéz. Vor einigen Jahren begegnen sich die beiden auf einer 90er-Jahre-Party an der Musikhochschule in Dresden und tauschen sich über gemeinsame Helden aus: Enya, Thom Yorke und Prodigy. Daraufhin formt man eine Band, die nach kurzer Zeit auf ihre Essenz zusammenschrumpft.

Als Duo arbeiten ÄTNA seitdem mit Produzent Moses Schneider zusammen, der zuletzt auch AnnenMayKantereit zum Erfolg verhalf, und mit dem sie zu ganz neuer Stärke finden. Die Songs von ÄTNA sind behutsame Pop-Hymnen, in denen doch lautstarke Emotionen mitschwingen. Ihre erste „ÄTNA“-EP (ÄTNA) sorgte gerade erst bei Kritikern für Begeisterung und hievte das Duo auf Bühnen von Rotterdam bis Istanbul. Kaum vorstellbar, dass im nächsten Jahr noch ein Festival ohne die elektrifizierende Show von ÄTNA auskommt.

Im Rahmen des German Music Talent  Programms "Wunderkinder" wird ÄTNA zwie Konzerte beim Reeperbahn Festival 2017 geben:

20.09. | 20:00 Prinzenbar
21.09. | 21:40 Molotow Sky Bar

→  www.reeperbahnfestival.com/de/festival/aetna 
→  www.reeperbahnfestival.com/de/konferenz/wunderkinder

Pressekontakt

Jean-Paul Mendelsohn
Richardstraße 86
12043 Berlin

paul@m-f-k.net
+49 151 40509744

Tags:

Über uns

Die Manufaktur fuer Kultur ist ein Accelerator für zeitgenössischen Jazz spezialisiert auf Kuration und Veranstaltung von Konzerten und kulturellen Events, sowie Beratung und Management.

Abonnieren