MultiQ eröffnet Vertriebsbüro in Großbritannien

In den Monaten März und April vollzieht sich eine wichtige Entwicklung für MultiQ und sein Engagement auf dem englischen Markt. Zum Monatswechsel März/April eröffnete MultiQ sein erstes Vertriebsbüro in Großbritannien, um seine Präsenz und seine Position auf dem englischen Markt zu verstärken. Zwei wichtige Aufträge zeigen, dass diese Entscheidung strategisch richtig war. Alpha Retail mit mehr als 90 eigenen Läden an 26 Standorten in Großbritannien, den USA und Sri Lanka, hat ca. 200 Einheiten bestellt: die 12“-Monitore mit Touchlösung wurden im März ausgeliefert. Mitte April erhielt MultiQ einen Auftrag von Hobby Craft über ca. 150 15“-Monitore ebenfalls mit Touchfunktion. Hobby Craft ist eine der größten Ketten für Hobby- und Bastelbedarf in Großbritannien. Beide Aufträge wurden in Zusammenarbeit mit dem Partner Anker Systems Ltd. ausgeführt. Die Produkte sind für den Kassenbereich vorgesehen. Dank ihrer Stabilität und Robustheit sind MultiQs Touchlösungen auf großes Interesse gestoßen, und so rechnet das Unternehmen mit einer weiterhin positiven Entwicklung. Jonas Wästberg, Geschäftsführer von Multi Internationals AB, unterstreicht die Bedeutung der Präsenz vor Ort: „MultiQ setzt auf kundenangepasste Bildschirm- und Modullösungen. Vor diesem Hintergrund sind die Nähe zum Kunden und die Möglichkeit direkter Kommunikation besonders wichtig. Die letzten beiden Aufträge mit einem Gesamtvolumen von ca. 2 Mio. SEK sind meiner Ansicht nach unmittelbar auf die verstärkte Präsenz des Unternehmens auf dem überaus interessanten englischen Markt zurückzuführen.“

Abonnieren

Dokumente & Links