NETSCOUT stellt Handheld-Tester für drahtlose Netzwerke vor

AirCheck G2 ermöglicht Nutzern, schnell und einfach Probleme mit 802.11ac-Netzwerken zu lösen

WESTFORD, Massachusetts, 18. Mai 2016NETSCOUT SYSTEMS, INC. (NASDAQ: NTCT), Anbieter von Service Assurance und Cybersecurity-Lösungen, stellt heute die nächste Generation der AirCheck™ WLAN-Handheld-Tester vor. Dieses Tool ist über NETSCOUTs globales Vertriebspartnerprogramm CONNECT360 verfügbar, das vor kurzem ausgerollt wurde. Die neue Version enthält Erweiterungen wie Diagnose und Fehlerbehebung bei drahtlosen Netzwerken mit dem zunehmend verbreiteten 802.11ac-Standard, Tests auf Access-Point-Backhauls sowie freien Zugang zum Link-Live™ Cloud-Dashboard für eine effektivere Verwaltung der Ergebnisse.

„NETSCOUT freut sich auf die Veröffentlichung des AirCheck G2, der Technikern leicht verständliche Einblicke in 802.11ac-Drahtlosnetzwerke ermöglicht. Dadurch können kostspielige Eskalationen reduziert werden“, so Michael Szabados, Chief Operating Officer bei NETSCOUT. „Der AirCheck G2 bietet in einem neuen schlanken Design die gleiche Qualität, die unsere Kunden von uns gewohnt sind. NETSCOUT ist überzeugt, dass WLAN-Technologien wie 802.11ac eine zentrale Rolle in der Entwicklung des Internets der Dinge (Internet of Things, IoT) spielen und unabdingbar sind für Branchen, die ständige Verfügbarkeit und Mobilität erfordern. Um eine Endanwendererfahrung in hoher Qualität sicherzustellen, benötigen Unternehmen nicht nur handlungsleitende Informationen in Echtzeit, sondern auch Einblicke in ihr Netzwerk – und genau das bietet NETSCOUT. Mit dem neuen AirCheck G2 können Techniker vor Ort effektiv Fehler beheben, die möglicherweise die Leistung von drahtlosen Netzwerken beeinflussen.“

Leistungsfähiges Tool für IoT-Anwendungen und Kollaboration

Der WLAN-Tester AirCheck G2 von NETSCOUT ist ein leistungsfähiges Tool, dass IT-Technikern vor Ort eine schnelle und einfache Problemerkennung bei schlechten Verbindungen und langsamen Geschwindigkeiten ermöglicht. Auch nicht autorisierte Access Points und Geräte können mit dem Gerät geortet werden. Diese Funktion ist geeignet für die Installation und Problembehandlung von IoT-Applikationen. Zu den Einsatzszenarien zählen unter anderem das Testen von drahtlosen Infrastrukturen für Patientenüberwachung in der Gesundheitsbranche, IoT in der Industrie, individualisierte und umfassende Angebote für den Einzelhandel sowie intelligente Gebäudetechnik und Smart-Home-Technologien.

Dieser bedienerfreundliche Handheld-Tester bietet Technikern mehr detaillierte Einblicke in das drahtlose Netzwerk als derzeit mit Freeware-Applikationen oder anderen kommerziellen Softwarepaketen möglich ist. Der AirCheck G2 umfasst freien Zugang zum Link-Live Cloud-Service, eine zentrale Verwaltung, unterstützt Kollaboration und bietet einen Archiv-Workspace für Verbindungstestergebnisse. Link-Live ermöglicht mehr Aufgabentransparenz und Projektkontrolle, vereinfacht die Flottenverwaltung in größeren dezentralisierten Umgebungen und funktioniert auch mit dem LinkSprinter™ und LinkRunner™ AT.

Zu den neuen Funktionen des AirCheck G2 zählen:

  • 802.11ac 3x3 Radio zur Unterstützung von drahtlosen Technologien der nächsten Generation
  • Link-Live-Integration für Kollaboration, Berichterstattung und Ergebnisverwaltung
  • 12,7 cm (5")-Touchscreen-Bildschirm für verbesserte Benutzerfreundlichkeit
  • Ethernet-Tests für AP-Backhaul-Prüfung

Meinungen von Anwendern und Analysten

„NETSCOUT hat mit dem AirCheck G2 definitiv ins Schwarze getroffen. Er ist nicht nur der perfekte Ersatz für die erste Generation des AirCheck, sondern auch voller Funktionen, die ihn zum Nummer-Eins-Tool für WLAN-Experten auf der ganzen Welt machen. Neben der 802.11ac- und Touchscreen-Funktion hat NETSCOUT die Messlatte durch die Integration von kabelgebundenen Tests direkt in die Einheit sehr hoch gelegt – ein Muss sowohl für RF-Designer als auch Access-Point-Installateure”, erklärt Sam Clements, Mobility Practice Manager bei Presidio, einem führenden US-amerikanischen Anbieter von IT-Lösungen. „Verbinden Sie die neuen Funktionen mit der Cloud-Integration und es ist das perfekte Tool für Teams, die im ganzen Land verstreut sind. Doch auch für selbstständige Techniker zahlt sich das Gerät aus. Da unser Team dank des AirCheck G2 mit nur einem Griff einen Einblick in alle Phasen der Lebenszyklus-Verwaltung erhalten kann, bereichert er WLAN-Admins, Ingenieure und Designer aller Art.“

„Der 802.11ac-Standard wird schnell zum Branchenstandard, wie sich an der Verbreitungsquote im Jahr 2015 erkennen lässt: Diese lag bei den abhängigen Access Points bei 54,5 % aller verkaufter Einheiten und 71,3 % des Umsatzes“, sagt Nolan Greene, Research Analyst für Netzwerkinfrastruktur bei IDC. „Da Unternehmensmobilität mittlerweile allgegenwärtig ist und sich IoT-Anwendungen ebenfalls in Richtung Mainstream bewegen, steigt auch die Nachfrage nach firmeneigenen drahtlosen Netzwerke. Durch seine leistungsstarken Funktionen rund um den 802.11ac-Standard ist der WLAN-Tester AirCheck G2 von NETSCOUT unentbehrlich, um drahtlose Technologien der nächsten Generation zu unterstützen.”

Pressekontakt
Carolin Nillert / Julia Zhu
Oseon
netscout@oseon.com

49-69-25 73 80 22 16

Über Netscout

NETSCOUT SYSTEMS, INC. ist ein Marktführer für Service Assurance in Echtzeit und Cybersecurity-Lösungen für anspruchsvolle Service-Provider-, Großunternehmen- und Behörden-Netzwerke. Die NETSCOUT-Technologie Adaptive Service Intelligence (ASI) beobachtet fortlaufend die Servicebereitstellungsumgebung, um Performanceprobleme zu identifizieren. Sie ermöglicht Einblick in Sicherheitsrisiken im Netzwerk und unterstützt Nutzer dabei, Probleme, die den Geschäftsbetrieb oder die Nutzererfahrung beeinträchtigen, schnell zu beheben. NETSCOUT bietet unübertroffene Servicetransparenz und schützt die digitale Infrastruktur, die die Grundlage unserer vernetzten Welt bildet. Mehr Informationen unter www.netscout.com.

Tags:

Über uns

Über Netscout NETSCOUT SYSTEMS, INC. ist ein Marktführer für Service Assurance in Echtzeit und Cybersecurity-Lösungen für anspruchsvolle Service-Provider-, Großunternehmen- und Behörden-Netzwerke. Die NETSCOUT-Technologie Adaptive Service Intelligence (ASI) beobachtet fortlaufend die Servicebereitstellungsumgebung, um Performanceprobleme zu identifizieren. Sie ermöglicht Einblick in Sicherheitsrisiken im Netzwerk und unterstützt Nutzer dabei, Probleme, die den Geschäftsbetrieb oder die Nutzererfahrung beeinträchtigen, schnell zu beheben. NETSCOUT bietet unübertroffene Servicetransparenz und schützt die digitale Infrastruktur, die die Grundlage unserer vernetzten Welt bildet. Mehr Informationen unter www.netscout.com.

Abonnieren

Dokumente & Links