NETSCOUT stellt neue Packet Flow Switches der Reihe nGenius vor

Neue Modelle der Serien PFS 2200 und PFS 4200 für beschleunigte und skalierbare Cybersecurity-Anwendungen

Westford/Massachusetts, 12. Juli 2016 NETSCOUT SYSTEMS , Anbieter für Service Assurance und Cybersecurity-Lösungen, stellt zwei neue Produkte aus der Produktfamilie nGenius Packet Flow Switch (PFS) vor, um kritische Sicherheitsanwendungen in Netzwerken zu überwachen. Die neuen Produkte der Reihe nGenius PFS 2200 und nGenius PFS 4200 erlauben in 10G- und 40G-Umgebungen, paketierte Daten in Netzwerk-Sicherheitssysteme zu transportieren.

„Eines der Hauptherausforderungen, wenn es um das Thema Netzwerksicherheit geht, ist die Leistungsfähigkeit von Sicherheitssystemen“, sagt Zeus Kerravala, Gründer und Principal Analyst bei ZK Research. „Mit den Packet Flow Switches nGenius 2204 und 4204 von NETSCOUT, die die Prozesslast in Sicherheitssystemen minimieren, müssen Unternehmen keinen Kompromiss zwischen Funktionalität und Leistungsfähigkeit eingehen.“

Laut einer Studie des Business-Information-Anbieters IHS [1] zu IT-Projekten wollen zwei von drei Umfrageteilnehmern innerhalb der kommenden zwölf Monate Anwendungen für eine bessere Sichtbarkeit in Netzwerken sowie für das Performance-Monitoring implementieren. Netzwerk-Monitoring ist für die Befragten zudem die wichtigste Komponente, um Downtime zu verhindern. Laut Analystenhaus IDC versursacht ein Netzwerkausfall in nordamerikanischen Unternehmen Kosten in Höhe von 700 Millionen US-Dollar jährlich.

Netzwerksicherheit und Verlässlichkeit zu verbessern, sind die Haupttreiber für Netzwerk-Monitoring-Projekte sowohl bei Service Providern als auch bei Unternehmen. Dabei wollen sie vor allem den Netzwerkbetrieb effizienter gestalten und Netzwerkressourcen optimieren anstatt neue Netzwerkkapazitäten hinzuzufügen. Mit dem NETSCOUT-Portfolio können IT-Fachleute die Sichtbarkeit von Security-Anwendungen im Netzwerk optimieren, aber auch Sicherheitssysteme, die Zugang zu paketierten Daten benötigen wie etwa IDS Intrusion-Detection-Systeme (IDS), Intrusion-Prevention-Systeme (IPS), Next-Generation Firewalls (NGFW) sowie Distributed Denial of Service (DDoS), deutlich einfacher erweitern und implementieren.

„Weil die Anzahl an eingesetzten IT-Anwendungen sowie auch die Anzahl an Bedrohungen stetig steigen, wird Netzwerksicherheit zu einer wesentlichen Priorität“, sagt Brian McCann, President der NETSCOUT Packet Flow Switch Business Unit. „NETSCOUT liefert eine komplette Business-Assurance-Lösung, unterstützt von IP Intelligence, indem es Monitoring- und Cybersecurity-Abwehr in einer einzigartigen Architektur vereint. Damit hilft NETSCOUT IT-Abteilungen, Kosten zu senken, die Sichtbarkeit in Netzwerken zu erhöhen und den Verwaltungsaufwand für IT-Tools zu minimieren.

Die Produkte PFS 2204 und PFS 4202 unterstützen 1G- sowie 10G-Umgebungen. PFS 4204 unterstützt ebenso 40G-Umgebungen, erlaubt Line-Rate Paket-Deduplizierung und optimiert die Datenpaketverarbeitung für Sicherheitssysteme.

Die wichtigsten Funktionen der neuen Produkte nGenius PFS 2204 und 4204 im Überblick:

  • Active Tool-Chaining: erlaubt die Implementierung der Sicherheitsinfrastruktur in einer Virtual Chain anstatt jedes System physikalisch zu konfigurieren. Der Hauptvorteil: es werden 50 Prozent weniger Ports benötigt und komplexe physikalische Kabel-Konfigurationen entfallen. Gleichzeitig erhält jedes Gerät den benötigten Traffic in der notwendigen Geschwindigkeit und entsprechendem Format.
  • Health-Checks für Applikationsebenen: Durchführung und Bewertung der Funktionsfähigkeit des Sicherheitssystems mit negativen und positiven Health-Checks über eine einfache On/Off-Rückmeldung hinaus, und Sicherstellung, dass Anwendungen erwartungsgemäß funktionieren.
  • Regelbasierendes Auslösen: Das Monitoring der Leistungsfähigkeit kann per nutzerdefinierten Mechanismen angepasst werden, die Aktionen bezogen auf Monitoring, Weiterleitungsrichtlinien und Health-Status auslösen. Nutzer können zudem Event-Regeln festlegen, die bestimmte Aktionen auslösen wie die Alarmierung über SNMP und Syslog.
  • Passiver und aktiver Hybrid-Modus: Vor dem Hintergrund, dass Unternehmen ihre Sicherheitssysteme ausbauen, steigert der Hybride Modus die Effizienz solcher Systeme und verbessert die Portdichte, indem er erlaubt, passiven und aktiven Traffic auf einen Single Port zu liefern. Der Hybride Modus ermöglicht es Sicherheitssystemen, diese Funktionen über eine einzige Bereitstellung, die aktiven und passiven Traffic unterstützt, abzusichern.

Verfügbarkeit

Die Produkte nGenius PFS 2204 und PFS 4202 sind ab sofort erhältlich. Systeme und zugehörige Module werden mit aktiven Ports, sowie sämtlichen von der Hardware unterstützten Funktionen und Anwendungen ohne zusätzliche Kosten geliefert. Kunden, die dem Kunden-Support-Programm MasterCare von NETSCOUT angehören, erhalten – unter Vorbehalt jeweiliger Geschäftsbedingungen – Zugang zu weiteren Funktionalitäten und Anwendungen ohne zusätzlich benötigte Software-Funktionslizenzen. Weitere Informationen zu den nGenius-Produkten sind unter folgendem Link verfügbar.

Besuchen Sie NETSCOUT auf der Veranstaltung Cisco Live in Las Vegas am Stand 647 oder im Security Partner Village.

###

Über Netscout

NETSCOUT SYSTEMS, INC. ist ein Marktführer für Service Assurance in Echtzeit und Cybersecurity-Lösungen für anspruchsvolle Service-Provider-, Großunternehmen- und Behörden-Netzwerke. Die NETSCOUT-Technologie Adaptive Service Intelligence (ASI) beobachtet fortlaufend die Servicebereitstellungsumgebung, um Performanceprobleme zu identifizieren. Sie ermöglicht Einblick in Sicherheitsrisiken im Netzwerk und unterstützt Nutzer dabei, Probleme, die den Geschäftsbetrieb oder die Nutzererfahrung beeinträchtigen, schnell zu beheben. NETSCOUT bietet unübertroffene Servicetransparenz und schützt die digitale Infrastruktur, die die Grundlage unserer vernetzten Welt bildet. Mehr Informationen unter www.netscout.com .


[1] IHS Technology Network Monitoring Equipment Report, Mai 2016. 

Pressekontakt
Carolin Nillert / Julia Zhu
Oseon
netscout@oseon.com

49-69-25 73 80 22 16

Tags:

Über uns

Über Netscout NETSCOUT SYSTEMS, INC. ist ein Marktführer für Service Assurance in Echtzeit und Cybersecurity-Lösungen für anspruchsvolle Service-Provider-, Großunternehmen- und Behörden-Netzwerke. Die NETSCOUT-Technologie Adaptive Service Intelligence (ASI) beobachtet fortlaufend die Servicebereitstellungsumgebung, um Performanceprobleme zu identifizieren. Sie ermöglicht Einblick in Sicherheitsrisiken im Netzwerk und unterstützt Nutzer dabei, Probleme, die den Geschäftsbetrieb oder die Nutzererfahrung beeinträchtigen, schnell zu beheben. NETSCOUT bietet unübertroffene Servicetransparenz und schützt die digitale Infrastruktur, die die Grundlage unserer vernetzten Welt bildet. Mehr Informationen unter www.netscout.com.

Abonnieren