Jungunternehmer mit StartupBus und NH Hoteles

150 Entrepreneure aus ganz Europa treten beim StartupBus gegeneinander an

Talent-Management, Motivation und Teamarbeit sind nur einige der Säulen, auf denen sich die Unternehmenskultur von NH Hoteles gründet. Das Unternehmen fördert diese Werte innerhalb der Gesellschaft durch die Unterstützung von Initiativen wie StartupBus Europe. In diesem Jahr übernimmt die internationale Hotelgruppe das Hauptsponsoring der Initiative. Der Wettbewerb für Jungunternehmer findet vom 26. bis 30. Oktober 2013 in den größten europäischen Metropolen statt. Das Besondere: Der Reisebus wird zum Meetingraum, in dem Entrepeneure zusammen eine Unternehmung gründen.

Fast 2.000 Bewerbungen für die Teilnahme am StartupBus wurden eingereicht. Aus diesen haben die Organisatoren insgesamt 150 Kandidaten ausgewählt, die auf sechs Reisebussen verteilt, von Barcelona, Berlin, Amsterdam, Rom, London und Paris aus starten und ihre Reise in Wien beenden. Während der Tour müssen die Kandidaten ein Startup entwickeln, planen und gründen.

Auf ihrer dreitätigen Tour übernachten die Teilnehmer in den NH-Hotels und zwar in den jeweils drei Städten, in denen die Karawane Halt macht. So wird StartupBus Europe Städte wie Nizza, Venedig, Köln, Düsseldorf, Prag, Turin, Mailand, Freiburg, Brüssel und Zürich besuchen.

Darüber hinaus haben die Teilnehmer die Möglichkeit die Tagungsräume der NH-Hotels zur Teamarbeit zu nutzen und ihre Projekte für die Endrunde vorzubereiten, die am 30. Oktober in Wien stattfinden wird. Am Ende des anstrengenden Wettbewerbs erhalten die Finalisten einen Hotelgutschein als Preis und dürfen sich in einem der weltweit 400 NH-Hotels in 27 unterschiedlichen Ländern erholen. Ferner kann der Gewinner des Wettbewerbs sein Projekt auf dem Pioneer’s Festival – eine bedeutende Veranstaltung für Entrepeneure, die zeitgleich am 30. Oktober in der österreichischen Hauptstadt stattfindet – präsentieren.

„Mit seiner Tour durch die größten Städte Europas passen StartupBus Europe und NH Hoteles wunderbar zusammen, denn unsere Hotelgruppe ist mit fast 350 Hotels auf dem alten Kontinent vertreten“, sagt Maarten Markus, Managing Director der Geschäftsbereiche Benelux, Frankreich, UK und Südafrika sowie Zentraleuropa und USA bei NH Hoteles. Maarten Markus, der gleichzeitig Mitglied der StartupBus Jury ist, fügt hinzu: „Wir freuen uns, an so einzigartigen Projekten wie diesem teilzunehmen, die junge Unternehmer unterstützen und Menschen dazu ermutigen, ihre eigene Geschäftsidee zu entwickeln.“

"StartupBus möchte Talente aus aller Welt begeistern mitzumachen. Mit den beiden wichtigsten Business-Schools Fundesem und ESIC, konnten wir zwei weitere Partner für uns gewinnen, die sowohl Mentoren als auch Kandidaten stellen“, so Sebastian Sielmann, Director von StartupBus Europe.

Weitere Informationen zu NH Hoteles sind auf www.nh-hotels.de zu finden sowie auch auf Twitter www.twitter.com/NH_Hoteles_DE oder Facebook www.facebook.com/NH.Hoteles.DE

Über StartupBus

Die StartupBus Initiative wurde 2008 ins Lebens gerufen und stammt ursprünglich aus dem Silicon Valley, USA. Durch die Erweiterung des Programms auf Zentralamerika, Europa und Afrika wurde StartupBus zu einer globalen Bewegung.

Über NH Hoteles:

NH Hoteles (www.nh-hotels.com) ist die drittgrößte Business-Hotelgruppe in Europa und betreibt zurzeit rund 400 Hotels mit fast 60.000 Zimmern in Europa, Lateinamerika und Afrika – und das in den Top-Destinationen wie Berlin, Madrid, Amsterdam, Paris, London, Rom, Bogota, Mexico City und New York. NH Hoteles ist an der Madrider Börse notiert.

Weitere Informationen:

NH Hoteles Central Europe
Nicole Lerrahn - Communication Manager
Friedrichstraße 95, 10117 Berlin
Tel.: 49 (0)30 - 206 207 400, Mobil: 49 (0)162 - 200 3993

n.lerrahn@nh-hotels.com


Tags:

Abonnieren

Dokumente & Links

Zitate

Mit seiner Tour durch die größten Städte Europas passen StartupBus Europe und NH Hoteles wunderbar zusammen, denn unsere Hotelgruppe ist mit fast 350 Hotels auf dem alten Kontinent vertreten.
Maarten Markus, Managing Director der Geschäftsbereiche Benelux, Frankreich, UK und Südafrika sowie Zentraleurpa und USA bei NH Hoteles