NH Hoteles erhält "Green Supplier Award" für sein Umweltmanagement im MICE-Segment

NH Hoteles wurde mit dem „Green Supplier Award“ ausgezeichnet, der von der IMEX und dem GMIC (Green Meeting Industry Council) verliehen wird. Mit diesem Preis wird die nachhaltige Unternehmenspolitik von Firmen aus dem Bereich Meetings, Incentives, Conventions und Exhibitions – kurz MICE – gewürdigt. Die diesjährige Verleihung fand in Frankfurt/Main im Rahmen des Galadinners der IMEX 2013 statt – der weltweit führenden Messe für Incentives, Meetings und Events.

NH Hoteles erhielt den Preis in der Kategorie „Gold“ und darf sich damit über die höchst mögliche Auszeichnung freuen. „Wir sind stolz darauf, den Green Supplier Gold Award entgegennehmen zu dürfen“, so Maarten Markus, Managing Director NH Hoteles Nordeuropa, USA und Südafrika. „Denn diese Auszeichnung ist eine wichtige Bestätigung für unser Umweltengagement. NH Hoteles investiert unablässig in hervorragenden Service und nachhaltige Innovationen. Dies sind gleichzeitig die Eckpfeiler unserer Unternehmenspolitik und werden im MICE-Segment zunehmend nachgefragt und bewertet.“

Die IMEX-Awards wurden mit dem Ziel ins Leben gerufen, Einzel- beziehungsweise Gemeinschaftsprojekte zu würdigen, die am stärksten zur Entwicklung des MICE-Sektors beigetragen haben. Die IMEX Green Awards – entwickelt im Zusammenarbeit mit dem GMIC – zeichnen den Einsatz der Unternehmen aus, die ihren Einfluss auf Umwelt und Gesellschaft so gering wie möglich halten. Die IMEX Green Awards werden in vier Kategorien verliehen: „Soziales Engagement“, „Green Meetings“, „Green Exhibitor“ und „Green Supplier“.

Nachhaltige Hotelgruppe

Seitdem NH Hoteles seinen Umweltplan 2008-2012 ins Leben gerufen hat, leitete das Unternehmen eine Reihe von innovativen, nachhaltigen Maßnahmen ein, um die gewünschten Ziele zu erreichen: So wurden bisher 25 Prozent des Energie- und 30 Prozent des Wasserverbrauchs eingespart. Die CO2-Emissionen reduzierten sich um 44 Prozent und die Abfallproduktion konnte um 34 Prozent verringert werden.

Insbesondere im Geschäftsreisesegment bietet das Unternehmen seinen Kunden eine Reihe von Produkten an, die biologisch besser abbaubar sind. Dazu zählen unter anderem Wäschesäcke, Kugelschreiber und die Umverpackungen der Kosmetikartikel. Außerdem sind die Handtücher der Hotelgruppe mit dem ECOLABEL versehen, einem umweltfreundlichen, europäischen Siegel, dass den Umwelteinfluss eines Produkts innerhalb seines gesamten Lebenszyklus analysiert.

Darüber hinaus können Gäste ihre persönliche CO2-Bilanz über einen Online-Rechner auf der Unternehmenshomepage berechnen und damit sehen, welchen Einfluss ihre Reise und ihr Hotelaufenthalt auf die Umwelt hat. Insbesondere die Einführung des innovativen Veranstaltungsprodukts Ecomeeting – das den respektvollen Umgang mit Energieressourcen, die Nutzung von Produkten mit einem geringen Umwelteinfluss sowie von Fair Trade-Produkten umfasst – hat dazu beigetragen, dass NH Hoteles im Jahr 2012 mehr als 2.000 Tonnen CO2ausgleichen konnte.

Für sein Umweltengagement erhielt NH Hoteles Anfang des Jahres die „Icarus Project Gold Medal“, verliehen durch die „Global Business Travel Association“ (GBTA) – der weltweit führende Verband für Geschäftsreisen und der Organisation von Veranstaltungen. Außerdem wurde die Hotelgruppe kürzlich in den an der Londoner Börse gehandelten Index FTSE4GOOD, der weltweit die nachhaltigen Investmentbilanzen von Unternehmen nachvollzieht, aufgenommen.

Foto: Tamara Kennedy-Hill - GMIC; Maarten Markus - NH Hoteles; Ray Bloom - Chairman IMEX Group

Weitere Informationen zu NH Hoteles sind auf www.nh-hotels.de zu finden sowie auch auf Twitter www.twitter.com/NH_Hoteles_DE oder Facebook www.facebook.com/NH.Hoteles.DE

Über NH Hoteles:

NH Hoteles (www.nh-hotels.com) ist die drittgrößte Business-Hotelgruppe in Europa und betreibt zurzeit rund 400 Hotels mit fast 60.000 Zimmern in Europa, Lateinamerika und Afrika – und das in den Top-Destinationen wie Berlin, Madrid, Amsterdam, Paris, London, Rom, Bogota, Mexico City und New York. NH Hoteles ist an der Madrider Börse notiert.

Weitere Informationen:

NH Hoteles Central Europe
Nicole Lerrahn - Communication Manager
Friedrichstraße 95, 10117 Berlin
Tel.: 49 (0)30 - 206 207 400, Mobil: 49 (0)162 - 200 3993

n.lerrahn@nh-hotels.com

oder:

MZ Communications - Martina Züngel-Hein
Schleusenweg 5, 61206 Wöllstadt
T: 49 (0) 6034 - 93 12 64
F: 49 (0) 6034 - 93 12 63

martina.zuengel@mz-communications.de

Tags:

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links

Zitate

Wir sind stolz darauf, den Green Supplier Gold Award entgegennehmen zu dürfen. Denn diese Auszeichnung ist eine wichtige Bestätigung für unser Umweltengagement.
Maarten Markus, Managing Director NH Hoteles Nordeuropa, USA und Südafrika