Entspannt fliegen - Seminar am Bremer Flughafen vermittelt Freude am Fliegen

Ein sicheres Gefühl bei der nächsten Flugreise


Bremen. Endlich hat man die Chance, Zeit miteinander zu verbringen. Die Ehepartner freuen sich auf den gemeinsamen Urlaub, in den sie bald fliegen werden. Allerdings ist die Vorfreude nicht ganz ungetrübt. Während der eine Partner gelassen mit dem anstehenden Flug umgeht, wird der andere nervös beim Gedanken, in ein Flugzeug zu starten. Es ist dann weniger die Angst vorm Fliegen als einfach ein ungutes Gefühl, das zum Stress für beide Partner werden kann.

Um den Urlaub nicht im Stress beginnen zu lassen, hat Walter Drasl, ehemaliger Flugkapitän der Lufthansa, Seminare in den Räumlichkeiten des Flugsimulators am Flughafen Bremen entwickelt. Die Teilnehmer lernen in zwei Stunden Wissenswertes über das Fliegen. „Warum können 500 Tonnen fliegen? Wie arbeiten die Piloten mit der Flugsicherung zusammen? Warum ist Fliegen so sicher? Wie sieht der Arbeitsalltag eines Piloten aus? Das sind Fragen, die mir regelmäßig gestellt werden. Durch unser Seminar klären wir die Teilnehmer auf und sorgen so für einen besseren Wohlfühlfaktor bei zukünftigen Flügen“, erläutert Walter Drasl.

Den Ort für das Seminar hat Drasl bewusst gewählt: „Wir belassen es nicht bei der Theorie, sondern vermitteln auch in der Praxis, wie ein Flugzeug funktioniert und was im Cockpit passiert.“ Für die Teilnehmer besteht die Möglichkeit im Laufe des Seminars selbst einen Airbus A320 Flugsimulator zu steuern. Ein ausgebildeter Verkehrspilot leitet sie während des 30minütigen Schnupperfluges an und erklärt detailliert, welche Funktionen und Sicherheitsvorkehrungen ein modernes Verkehrsflugzeug aufweist. In der Zwischenzeit steht Walter Drasl für weitere Fragen zur Verfügung.

Das Seminar „Entspannt fliegen“ ist als Kleingruppen-Konzept entwickelt. So können die Referenten vier bis sechs Teilnehmer persönlich betreuen. Neben festen Terminen bietet das Team der flugsimulator.com auch individuelle Seminare für Gruppen an. Der Preis pro Person beträgt 199,- EUR. Partner und Gruppen erhalten bei gemeinsamer Anmeldung 10 Prozent Rabatt.

Termine und weiterführende Informationen unter www.flugsimulator.com .

Über Flugsimulator.com:
Die Plattform flugsimulator.com gibt einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Qualitätsklassen von Flugsimulatoren. Nutzer finden den zu ihren Wünschen passenden Simulator und können direkt buchen. Das Mutterunternehmen der flugsimulator.com, die ProFlight GmbH, wurde von Walter Drasl, einem ehemaligen Lufthansa Flugkapitän, 1992 gegründet. Auf Basis seiner fliegerischen Erfahrungen entwickelte er ein Vermarktungskonzept, um den Traum vom Fliegen auf realistische Art und Weise für viele Menschen zu ermöglichen. In exklusiver Partnerschaft mit der Lufthansa Flight Training (LFT) bietet ProFlight Simulatorflüge für Laien auf den über 40 zertifizierten Full Flight Simulatoren der LFT an den Standorten Berlin, Frankfurt, München und Wien an. Heute ist ProFlight der größte Anbieter solcher Flüge auf dem europäischen Kontinent. 2012 erweiterte Walter Drasl das Angebot schrittweise um andere Flugsimulatoren, damit  Interessierten auch ein preislich günstigerer Einstieg in das Erlebnis Fliegen angeboten werden kann.

Pressekontakt:
Nicolas Scheidtweiler
Flugsimulator.com
Kleiner Ort 5
28357 Bremen
Mobil: 0151-27506385
Email: presse@flugsimulator.com  

Tags:

Über uns

Scheidtweiler PR bietet PR-Services für mittelständische Kunden weltweit an. Der Schwerpunkt liegt auf der B2B-Kommunikation.

Abonnieren

Medien

Medien

Zitate

Wir belassen es nicht bei der Theorie, sondern vermitteln auch in der Praxis, wie ein Flugzeug funktioniert und was im Cockpit passiert.
Walter Drasl, ehemaliger Flugkapitän der Lufthansa