Senioren können sich in Deutschland an 200 Stellen beraten lassen

Nationales dukaPC-Händlernetzwerk wächst weiter

Hamburg. Immer mehr lokale Computer-Händler erkennen Senioren als neue Zielgruppe. Während jüngere Menschen meist online einkaufen, steht bei den älteren Kunden die persönliche und individuelle Beratung im Vordergrund. „In der Beratung geht es um die einfache Bedienung und den Service rund um den Computer. Unsere Partner nehmen sich die Zeit, um auf diese Fragen einzugehen“, sagt Katrin Baßin, Projektmanagerin der dukaPC GmbH.

Oftmals haben Senioren noch wenig oder keine Erfahrung mit einem Computer. Daher sind sie unsicher, ob sich ein Kauf lohnt. So ergibt sich meist der Kontakt zu dukaPC, erzählt Katrin Baßin: „Mehrfach haben wir von den Händlern erfahren, dass sie nach solch einer Nachfrage den dukaPC entdeckt haben. Und somit dem Kunden diese Alternative anbieten konnten.“

dukaPC ist seniorengerecht

Der dukaPC ist gerade für ältere Menschen konzipiert. Das Unternehmen berücksichtigte bei der Gestaltung der seniorengerechten Software verschiedene Faktoren, wie beispielsweise visuelle Einschränkungen oder leichte kognitive Probleme. Die Programme sind gut auf dem Bildschirm zu erkennen und einfach zu starten. Das Notebook beinhaltet verschiedene Programme, die den Bedürfnissen von Senioren entsprechen: E-Mail, ein Nachrichtenmodul, verschiedene Unterhaltungsprogramme und Spiele, Webbrowser mit vorinstallierten Homepages, Musik- und Videospieler sowie ein Programm zur Textverarbeitung.

„Unser Ziel ist es, dass alle Senioren Teil der digitalen Gesellschaft werden. Damit verbessert sich nicht nur ihre eigene Lebensqualität, sondern auch die der ganzen Familie durch neue Chancen in der Kommunikation, beispielsweise zwischen Enkeln und Großeltern“, betont Katrin Baßin.

Vorteile für Händler

In dem Netzwerk liegen besondere Chancen für Händler. Partner im dukaPC-Netzwerk haben mehr Aktivität im Ladengeschäft und erweitern ihre Zielgruppe. Dazu genießen Händler im Netzwerk verschiedene Vorteile: Die Bereitstellung eines Vorführgerätes, die Vermittlung von Kunden vor Ort durch die dukaPC-Hotline und eine vielfältige Unterstützung im Marketing.

Interessierte Händler können sich an Lejla Krvavac unter 0402 - 9999 002 oder per E-Mail an lkr@dukapc.de wenden oder sich auf der Webseite www.dukapc.de/jetzt-haendler-werden als Händler registrieren.

Über die dukaPC GmbH:

dukaPC ist ein IT-Unternehmen aus Dänemark. Das Ziel des Unternehmens ist es, Computer und Internet ohne altersbedingte Beschränkungen zugänglich zu machen. Hinter dem Unternehmen dukaPC stehen Erik Hougaard und Lars Peter Larsen, zwei Jungunternehmer mit langjähriger Erfahrung in der IT-Branche. Das Unternehmen wurde im Jahr 2010 mit Sitz in Aarhus gegründet.

Pressekontakt:
dukaPC GmbH
Nicolas Scheidtweiler
Ericusspitze 4
20457 Hamburg
Tel.: +49 (0) 151 27506385
presse@dukapc.de

Tags:

Über uns

Scheidtweiler PR bietet PR-Services für mittelständische Kunden weltweit an. Der Schwerpunkt liegt auf der B2B-Kommunikation.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links

Quick facts

Jetzt 200 Händler im dukaPC-Netzwerk.
Tweeten
Deutschlandweite Beratung für Senioren durch zertifizierte Händler.
Tweeten

Zitate

In der Beratung geht es um die einfache Bedienung und den Service rund um den Computer. Unsere Partner nehmen sich die Zeit, um auf diese Fragen einzugehen.
Katrin Baßin, Projektmanagerin dukaPC GmbH
Unser Ziel ist es, dass alle Senioren Teil der digitalen Gesellschaft werden
Katrin Baßin, Projektmanagerin dukaPC GmbH