Virtuelle-Messe für Soldaten feiert 2. Geburtstag

  • SOLDATA zeigt Wege für die Karriere nach der Bundeswehr
  • Start am 5. Juni 2018, 8:00 Uhr

Burgheim. Welche Wege Soldatinnen und Soldaten nach dem Ende der Dienstzeit offenstehen, zeigt die SOLDATA ab heute (05.06.2018, 8:00 Uhr) unter www.soldata.de. Die Messe findet dabei ausschließlich im virtuellen Raum statt.

Zum zweiten Geburtstag haben die Veranstalter das Messeangebot noch einmal erweitert: Neben Bildungs- und Job-Angeboten, können sich Soldaten auch über steuer- und versicherungsrechtliche Fragen informieren. Die Aussteller stehen dabei persönlich per Chat zur Verfügung. Die Soldaten können sich zudem in der Konferenzhalle Vorträge als Video anschauen.

Erwartet werden diesmal rund 8.000 Besucher an 75 Ständen. Der Vorteil für die Soldaten liegt auf der Hand. „Sie können weltweit, jederzeit mit jedem mobilen Endgerät die Messehallen betreten“, erläutert der Gründer der SOLDATA, Felix Klein. Das Messeformat trägt damit den Einsatz- und Dienstbedingungen der Bundeswehr Rechnung.

Die SOLDATA 2018/1 läuft bis zum 9. Juni 2018 und ist für Besucher kostenlos. Unterschiedliche Anbieter haben Themen-Vorträge und -Chats zu Aus- und Weiterbildung, Bewerbung und Karriere für Soldaten und Bundeswehrangehörige geplant. Die Termine und Zeitpunkte werden Realtime auf der Plattform kommuniziert. Infos unter www.soldata.de.

Felix Klein lädt Journalisten zum Besuch ein: „In diesen Zeiten ist es sicherlich interessant zu sehen, was die Soldatinnen und Soldaten bewegt, welchen Bedarf sie nach Ende der Bundeswehr haben. Denn auch das ist Teil dieses Weges, nicht jeder kann Berufssoldat werden.“ Interessierte Medien können sich unter presse@dienstzeitende.de akkreditieren.

Ansprechpartner für die Presse
Nicolas Scheidtweiler
Bahnhofstraße 2 • 86666 Burgheim
Tel.: 08432 / 947 80 41
Mobil: 0151 / 27506385
Fax: 08432 / 947 80 42
presse@dienstzeitende.de

Über die DZE GmbH:
Nach seiner 12-jährigen Dienstzeit in der Bundeswehr startete Felix Klein 2010 Dienstzeitende.de – zunächst als reine Aus- und Weiterbildungsdatenbank. 2013 wurde das Portal um eine Spezial-Jobbörse, eine Bewerberdatenbank sowie zuletzt um die SOLDATA erweitert. Das Unternehmen bietet Arbeitgebern und Bildungsanbietern ein ideales Instrument, um aktive und ehemalige Soldaten effektiv und ohne Streuverlust zu erreichen.

Tags:

Über uns

Scheidtweiler PR bietet PR-Services für mittelständische Kunden weltweit an. Der Schwerpunkt liegt auf der B2B-Kommunikation.

Abonnieren

Medien

Medien

Quick facts

Öffnungszeit vom 5. bis 9 Juni 2018
Tweeten

Zitate

Soldaten können weltweit, jederzeit mit jedem mobilen Endgerät die Messehallen betreten.
Felix Klein, Gründer der SOLDATA