Spendenaktion bringt 116.154 Euro für den Tierschutz

Welttierwoche von Pedigree und Whiskas

Gemeinsam haben sie es geschafft: Anlässlich der Welttierwoche 2016 haben die Marken Pedigree und Whiskas mit der Unterstützung zahlreicher Tierfreunde auch in diesem Jahr wieder eine beeindruckende Summe zusammengetragen: 116.154 Euro kamen bei der Spendenaktion unter dem Motto „Gemeinsam für Tierschutz!“ zusammen. Das Geld kommt den Mitgliedsvereinen des Deutschen Tierschutzbundes zugute.

Verden, 22.11.2016 – „Die Welttierwoche ist nicht nur beim Deutschen Tierschutzbund, sondern auch bei vielen Händlern und Verbrauchern auf eine positive Resonanz gestoßen – auch weil es gelungen ist, die Aktion für alle Beteiligten zu einem wirklichen Gewinn zu machen“, sagt Kristina Richter, Unternehmenssprecherin von Mars Petcare, eine Tochter von Mars Inc. „Soziales Engagement ist ein fester Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Dazu gehört auch der Einsatz für den Tierschutz.“

Auch der Deutsche Tierschutzbund freut sich über das tolle Ergebnis der Spendenaktion. „Vielerorts ist die Lage für die Tierheime existenziell bedrohlich. Die meisten Tierheime sind ohnehin immer an der Grenze ihrer finanziellen Möglichkeiten, viele können nur wenige Monate oder Wochen im Voraus planen. Daher ist die Unterstützung gerade jetzt wichtig“, sagt Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes. „Wir bedanken uns bei allen Beteiligten im Namen unserer Mitgliedsvereine, aber besonders im Namen der Tiere, für diese großartige Hilfe.“

Mit verschiedenen Aktionen unterstützen Pedigree und Whiskas bereits seit über 25 Jahren gemeinsam mit dem Deutschen Tierschutzbund Tiere in Not. Zu den erfolgreichen Spendenaktionen gehört die Welttierwoche: Während der diesjährigen Aktionszeit von Juli bis Oktober kauften Tierfreunde bundesweit Produkte von Pedigree und Whiskas und luden den Einkaufsbon auf www.welttierwoche.de hoch. Pro Einkaufswert von fünf Euro spendeten Pedigree und Whiskas einen Euro an den Deutschen Tierschutzbund. Als Dankeschön für die tatkräftige Unterstützung verlosten die Marken zusätzlich unter allen Teilnehmern 50 x 1.000 Euro.

Der Deutsche Tierschutzbund wurde im Jahre 1881 als Dachorganisation der Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland gegründet, um dem Missbrauch von Tieren wirksamer entgegentreten zu können.

Heute sind ihm 16 Landesverbände und mehr als 740 örtliche Tierschutzvereine mit über 550 vereinseigenen Tierheimen/Auffangstationen und mehr als 800.000 Mitgliedern aus allen Teilen der Bundesrepublik angeschlossen. Damit ist der Deutsche Tierschutzbund Europas größte Tier- und Naturschutzdachorganisation.

Weitere Informationen zur Spendenaktion: www.welttierwoche.de

Tags:

Abonnieren

Medien

Medien