Europas beste Restaurants: Aktuelles OAD Top100+ Ranking 2017

„Opinionated About Dining“ hat sein aktuelles Jahresranking der besten europäischen Restaurants vorgestellt. Zum zweiten Mal geht der erste Platz an Alain Passards „L’Arpège“ in Paris. Bestplatzierte Gourmetadresse im deutschsprachigen Raum ist das Schloss Schauenstein von Andreas Caminada im Schweizer Fürstenau auf Platz zwei.

New York / Paris, 15. Mai 2017 – Das amerikanische Restaurant-Bewertungsportal Opinionated About Dining (OAD) hat die Ergebnisse seiner Umfrage zu den „Top 100+ European Restaurants 2017“ veröffentlicht. Als eine der wichtigsten Referenzen für Restaurant-Rankings weltweit, wählt OAD zum zweiten Mal in Folge das Pariser L’Arpège auf den Spitzenplatz. Schon 2016 überzeugte der umtriebige französ ische Küchenchef Alain Passards mit seiner visionären Küche, die vor allem produktorientierte Gemüsekreationen zelebriert. „Der Grund für den erneuten Erfolg ist vor allem der gleichermaßen moderne wie zeitlose Küchenstil. Kein anderer Küchenchef beherrscht es wie Alain Passard derart perfekt, beste Lebensmittel durch die passende Zubereitungsart auf eine höhere Ebene zu bringen“, heißt es in der Begründung zum Ranking. Das erstmals 2011 vom New Yorker Food-Enthusiasten Steve Plotnicki initiierte Bewertungssystem, das die Meinungen von mehr als 5000 registrierten Restaurantgästen und Food-Bloggern weltweit wiedergibt, erstellt jedes Jahr welt- sowie landesweite Restaurant-Ranglisten. Die Bekanntgabe der aktuellen Europaliste wurde im Beisein von rund 180 Gästen, darunter viele der platzierten Chefs und Journalisten in Paris gefeiert.

In diesem Jahr wählten die Mitglieder der OAD-Community Restaurants aus insgesamt 16 Ländern in die Top100+, die in Summe 200 Platzierungen aufweist. Während Gourmetadressen in Frankreich (43) und Spanien (31) dominieren, positionierten sich auch 23 Restaurants aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Als bestes Restaurant im deutschsprachigen Raum sichert sich Andreas Caminadas Schloss Schauenstein im schweizerischen Graubünden Platz zwei der Bestenliste. Das höchstplatziertes aus deutscher Sicht belegt das Vendôme in Bergisch-Gladbach Rang 16, während Österreich mit dem Steirereck in Wien auf Rang 47 vertreten ist. Eine Sonderauszeichnung für die beste Neueröffnung 2017 ging an das „Lume“ von Luigi Taglienti in Mailand. Für den höchsten Neueinstieg von Null auf Platz 36 geht der entsprechende Award an das Seafood Restaurant „Aponiente“ von Küchenchef Ángel León im südspanischen El Puerto Stanta María.

Um an der Preisverleihung im Pariser Maison Blanche teilzunehmen, reisten viele der besten Köche Europas persönlich in die Metropole an der Seine. Nach der offiziellen Bekanntgabe der diesjährigen Platzierungen durch OAD-Herausgeber Steve Plotnicki kochten u.a. Alain Passard, Quique Dacosta, Atsushi Tanaka, Alexandre Couillon, Rasmus Kofoed und Andreas Caminada. Ausnahmsweise wurden jedoch nicht bekannte Klassiker der Chefs serviert sondern Gerichte ihrer Kindheit – passend zum Motto des Abends „La Cuisine de la Grand Mere“.

Opinionated About Dining

OAD wurde 2003 von dem gebürtigen New Yorker Steve Plotnicki ins Leben gerufen. Der anfängliche Blog entwickelte sich zum Forum für kulinarischen Erfahrungsaustausch zwischen Food-Enthusiasten und mündete in einer weltweiten Restaurant-Bewertungsumfrage, die die Meinungen von mehr als 5000 registrierten Restaurantgästen und Food-Bloggern wiedergibt. OAD ist die einzige Umfrage ihrer Art, die durch einen eigens entwickelten Algorithmus auch die persönliche Erfahrung des jeweiligen Voters miteinbezieht. Auf der Grundlage dieser Faktoren und der Auswertung von rund 150.000 eingesendeten Restaurantbewertungen entstehen so verschiedene welt- und landesweite Bestenlisten.

Die komplette “Top 100+ European Restaurants”-Bestenliste 2017 findet sich unter  http://www.opinionatedaboutdining.com/2017/eu_de.html

Top 10 der Top 100+ European Restaurants 2017

1 L’Arpège, Paris, Frankreich
2 Schloss Schauenstein, Fürstenau, Schweiz
3 Fäviken, Järpen, Schweden
4 Azurmendi, Larrabetzu, Spanien
5 De Librije, Zwolle, Niederlande
6 Etxebarri, Axpe-Marzana, Spanien
7 Kadeau Bornholm, Bornholm, Dänemark
8 Restaurant Quique Dacosta, Dénia, Spanien
9 Le Calandre, Rubano, Italien
10 Osteria Francescana, Modena, Italien

Weitere Informationen und alle aktuellen sowie vergangenen Ranglisten unter: http://www.opinionatedaboutdining.com

Pressekontakt für Fragen und Bildmaterial

ROOM426. Relations 
Netzwerk für Esskultur und Medien  

Daniela Heykes 

Schulenburgstraße 6 
38446 Wolfsburg  
Deutschland 

m: 49 176 – 800 84 340 
e:  heykes@room426.com 
www.room426.com

Opinionated About Dining
OAD  ist ein Zusammenschluss von Food-Enthusiasten und wurde 2004 von dem gebürtigen New Yorker Steve Plotnicki ins Leben gerufen. Aus dem anfänglichen Blog zum kulinarischen Erfahrungsaustausch entwickelte sich eine weltweite Restaurant-Bewertungsumfrage, die heute die Meinungen von mehr als 5000 registrierten Food-Bloggern und Feinschmeckern weltweit wiedergibt. Die Umfrageteilnehmer kommen aus allen Berufsgruppen und Branchen. Was alle eint, ist eine ausgeprägte Passion für die besten Restaurants weltweit und der Wille, für ein herausragendes Esserlebnis um die Welt zu reisen.
OAD ist die einzige Umfrage ihrer Art, die auch die persönliche Erfahrung der registrierten Voter miteinbezieht und gewichtet. Auf der Grundlage dieser Faktoren und der Auswertung von Kritiken über mehr als 16,000+ Restaurants weltweit, entstehen so alljährlich Bestenlisten in aktuell sieben verschieden Kategorien.
Weitere Informationen und alle Bestenlisten unter: http://www.opinionatedaboutdining.com

Tags:

Über uns

Opinionated About DiningOAD is a restaurant rating system compiled by an expert membership of highly literate connoisseurs who travel the world to experience culinary art. By relying on statistical accuracy, transparency, discerning palates and weighted votes of members, the Opinionated About Dining survey provides a more distinctive approach to rating restaurants. The OAD algorithm generates a ranking system that classifies restaurants based on the reviews of the membership community. Each member influences the results based on the number of restaurants he/she has visited and the current ranking of those restaurants. Everyone is entitled to a have an opinion – but OAD’s philosophy is that all opinions are not equal. Unlike other more egalitarian survey guides on the market, OAD believes that experienced opinions generate more accurate conclusions. So to intensify the accuracy of the results of its surveys, OAD emphasizes the experience of the voting panel as well as each individual voter. History and Overview OAD (Opinionated About Dining) was created by Steve Plotnicki in 2004. Originally functioning as a blog to document Steve’s dining exploits, Steve quickly identified widespread frustration with the reliability of dining guides on the market and recognized the need for a way to more accurately capture the movement of global dining culture. So in 2007, Steve shifted the focus of OAD from his own opinions to the results of a survey guide that would be shaped by many. The initial OAD survey was sent to just a handful of Steve’s friends who shared his passion. Almost a decade later, OAD has evolved into an internationally respected dining guide brand that incorporates the opinions of 5,000 of the world’s most passionate foodies and destination diners, regarding 16,000+ restaurants located throughout the world. Jay Cheshes discusses OAD's ranking system in the Wall Street Journal here.https://www.wsj.com/articles/how-to-rank-the-restaurant-rankings-1464886410 About Steve Plotnicki Steve Plotnicki’s passion for food has been an intrinsic part of his life. A native New Yorker and the son of a butcher, he was a successful guitarist and songwriter before co-founding Profile Records in 1981. In 1998, after success with groups such as Run-DMC and Rob Base, Steve sold his company, though still retains the music publishing catalogue and each year licenses a considerable amount of music for films, TV & commercials. He is also the owner of the television property, Robot Wars, which returned to the BBC2 in 2016. www.opinionatedaboutdining.com