Schwappt der niederländische Ibiza-Trend über nach Deutschland?

Luxusvillen auf Ibiza

Bei der Wahl des Urlaubsortes sind sich Popstars, Hollywoodgrößen, Royals, Spitzensportler und Topunternehmer selten so einig. Ihr bevorzugtes Ziel ist Ibiza, die spanische Balearen-Insel. Frei nach dem Motto “Es ist zwar etwas teurer, dafür ist man unter sich” besuchen auch viele niederländische Familien die Insel. Nirgends können Ruhe und Extreme besser vereinbart werden.

Die Insel ist vor allem als Partyhochburg bekannt, doch sie hat auch andere Seiten: traditionelle Dörfer, abgelegene Buchten und fantastische Restaurants. Ein Tag allein reicht nicht aus, um die Schönheit Ibizas zu entdecken. Gerade die Kombination aus Partyleben und wunderschöner Natur zieht die letzten Jahre immer mehr Familien aus den Niederlanden und mittlerweile auch aus Deutschland auf die Insel. Tagsüber kommen die Kinder auf Ihre Kosten und abends die Erwachsenen. Das Freizeit- und Kulturangebot für Familien ist reichhaltig und wird immer weiter ausgebaut.

“Wir merken deutlich, dass der Anteil der deutschen Familien in den letzten Jahren stetig wächst”, so die Brüder Steven und Reinoud ten Cate, Ibiza-Spezialisten und ‘One of a Kind Villas Ibiza’-Gründer. “Immer mehr deutsche Familien entscheiden sich für Ibiza”, ist doch eigentlich Mallorca Reiseziel Nummer 1 bei den Deutschen. ”Das Besondere an Ibiza ist, dass jeder ungestört sein Ding machen kann und VIP’s neben Ottonormalverbrauchern shoppen gehen.”

Ob Ibiza als Urlaubziel Mallorca wirklich einholt, muss die Zukunt noch zeigen. Für den wohlhabenderen Urlauber bieten sich die traumhaften Häuser, Villen und Fincas von „One of a Kind Villas Ibiza“ auf jeden Fall jetzt schon an.

Die Urlaubsdomizile liegen über die gesamte Insel verteilt: mitten drin im pulsierenden Zentrum von Ibiza-Stadt, ganz nah am kristallklaren Meer oder abseits gelegen in einem charmanten Dorf. Luxus-Liebhaber haben die Wahl zwischen zahlreichen prachtvollen Villen, die nicht leicht fällt. Modernes Architektenhaus mit Fitnessraum, Jacuzzi und Hamam oder großzügige Familien-Finca im indonesischen Stil mit neun Schlafzimmern, Sauna, Chill-out-Bereich und Panoramablick über die unberührten Wälder der Umgebung? Schon ab 950 Euro pro Woche ist ein Ferienhaus mit großem Pool erhältlich.

Wer bei der Entscheidung Hilfestellung benötigt oder auf der Internetseite nicht gleich

fündig wird, kann sich an Reinoud und Steve ten Cate wenden. „Wir stellen ein

individuelles Angebot zusammen und finden selbst für den anspruchvollsten Urlauber garantiert die passende Traumimmobilie.“, versprechen die beiden. So gibt es beispielsweise auch Villen für 35.000 Euro pro Woche.

Mehr Informationen unter: www.onevillasibiza.de

Ansprechpartner für Rückfragen der Presse:

Firma: Dexport

Name: Annika Olt

Tel.: 0031- 0883397678

E-Mail: annika@e-marketingsupport.nl

           

Über uns

One of a Kind Villas wurde vor 4 Jahren ins Leben gerufen mit dem Ziel ein großes Angebot an preiswerten Villen auf Ibiza, mit schnellem und qualitativ hochwertigem Service in deutscher, niederländischer und englischer Sprache, die sich ausschließlich auf Ibiza konzentriert, anzubieten. Trotz des großen, umfangreichen Angebot, wird Wert auf Qualität und eine korrekte Preisgestaltung gelegt. Neue Häuser müssen den strengen Vorgaben für Qualität und Preisgestaltung entsprechen, bevor diese in die Datenbank aufgenommen werden.

Abonnieren

Medien

Medien

Quick facts

Luxusvillen Ibiza für 36.000€ pro Woche mieten
Tweeten

Zitate

Wir stellen ein individuelles Angebot zusammen und finden selbst für den kritischsten Urlauber garantiert die passende Traumimmobilie
Reinoud ten Cate