Control 2015: Arbeitsplatz 4.0 zum Montieren, Kommissionieren und Kontrollieren.

Die diesjährige Fachmesse Control 2015 nutzen die Optimum GmbH und die bedrunka+hirth GmbH, um sich erneut als Spezialisten für die Gestaltung von Arbeitsplätzen der Zukunft zu präsentieren.

Die diesjährige Fachmesse Control nutzen die Optimum GmbH und die bedrunka+hirth GmbH, um sich erneut als Spezialisten für die Gestaltung von Arbeitsplätzen der Zukunft zu präsentieren. Auf dem Gemeinschaftsstand „Forum Betrieb“ in Halle 7 / Stand 7419 zeigen beide Unternehmen eine höchst effiziente Kombination aus psychisch und physisch ergonomischem Pack- und Montageplatz. Das System basiert auf einem Forschungsprojekt, das in Zusammenarbeit mit dem IFL (Institut für Fördertechnik und Logistiksysteme,  Karlsruhe) entwickelt wurde.

Das innovative System entlastet Mitarbeiter in den Bereichen Montage und Logistik durch den Einsatz von Augmented Reality in Kombination mit einem intelligenten, automatisierten Prüf- und Dokumentationsverfahren. Die Ergebnisse sind überzeugend und sprechen eine klare Sprache. Fehlerquoten werden im Vergleich zu herkömmlichen Arbeitsschritten deutlich minimiert. Die Prozessqualität verbessert sich signifikant.

Der „Arbeitsplatz 4.0“ ist ergonomisch gestaltet und passt sich so dem jeweiligen Mitarbeiter an. Durch die Kombination von Kamera und Bildschirmplatz werden einzelne Arbeitsschritte erfasst, im System abgeglichen und begleitet. Das System wird dabei zum Partner des Mitarbeiters, bestätigt alle richtigen Handgriffe und greift überall dort korrigierend ein, wo Fehler gemacht werden. Die Rückmeldungen erfolgen in Echtzeit, sodass sofort gehandelt werden kann. So lassen sich selbst hochkomplexe Abläufe in Montage und Logistik in Teilschritte zerlegen und abbilden.

Durch das selbsterklärende System entfallen Anlernzeiten und Mitarbeiter werden entlastet. Die automatische Dokumentation sorgt für Sicherheit und erhöht die Kundenzufriedenheit.

Auf dem Stand wird ein komplettes System präsentiert. Zu den Kunden der Spezialisten für intelligente Bilderkennung gehört unter anderem die Firma Miele.

„Das Potential und die Möglichkeiten haben Miele bereits in der Testphase überzeugt“, erklärte Wolfgang Mahanty, Geschäftsführer der Optimum GmbH. „Heute setzt Miele unser System, den „Schlauen Klaus“ in der komplexen Montage von Frontblenden ein. Über weitere Einsatzgebiete wird bereits gesprochen“, führte er weiter aus.

Der „Arbeitsplatz 4.0“ (3D-Bilderkennung) und der „Schlaue Klaus“ (2D-Bilderkennung) ermöglichen smartes, intelligentes Montieren, Kommissionieren und Kontrollieren und garantieren eine deutliche Mitarbeiterentlastung bei gleichzeitiger Qualitätssteigerung.  Die Systeme werden individuell entwickelt und auf die jeweiligen Anforderungen der Kunden abgestimmt und ausgerichtet.

Über die Optimum datamanagement solutions GmbH:

Die Optimum datamanagement solutions GmbH entwickelt in der Technologieregion Karlsruhe intelligente Bilderkennungssysteme für die Logistik. Dieses Jahr feiert die Firma ihr 20-Jähriges Bestehen. Mit dem „Schlauen Klaus“ hat sie eine besonders innovative Komplettlösung geschaffen. Das Bundeswirtschaftsministerium hat diese bereits zwei Mal mit einem Innovationszuschuss gefördert.

THOXAN GmbH Agentur für neue Medien
Pressereferent: Frank Michna  
Eicksen 55 | 32479 Hille-Rothenuffeln
frank.michna@thoxan.com
f: 05731.9692828 m: 01755917156 

Über die Optimum GmbH:
Die Optimum datamanagement solutions GmbH entwickelt in der Technologieregion Karlsruhe intelligente Bilderkennungssysteme für die Logistik. Dieses Jahr feiert die Firma ihr 20-Jähriges Bestehen. Mit dem „Schlauen Klaus“ hat sie eine besonders innovative Komplettlösung geschaffen. Das Bundeswirtschaftsministerium hat diese bereits zwei Mal mit einem Innovationszuschuss gefördert.

Kontakt:

OPTIMUM datamanagement solutions GmbH

Herr Wolfgang Mahanty

Hirschstraße 12-14

76131 Karlsruhe

Fon +49 (0) 721 / 57 04 495-0

Fax +49 (0) 721 / 53 10 284

E-Mail info@optimum-gmbh.de

http://www.optimum-gmbh.de

http://www.schlauer-klaus.de

Über uns

Die OPTIMUM datamanagement solutions GmbH gehört zu den führenden Anbietern für kognitive Ergonomie und entwickelt in der Technologieregion Karlsruhe intelligente Arbeitsplatzlösungen mit integrierten Bilderkennungssystemen in 2D und 3D. Wir schaffen Lösungen für das schnelle und sichere Erkennen, Prüfen und Vermessen in Produktion und Logistik. Wir bieten schlüsselfertige Komplettsysteme für die industrielle Bildverarbeitung - Kamera, Licht, Rechner, Software, Sonder-Maschinenbau. Wenn Sie viele verschiedene Teile, oder immer wieder andere, erkennen und verarbeiten müssen, dann ermöglichen wir eine Lösung zu minimalen Projekt- und Betriebskosten - denn genau darauf sind wir spezialisiert.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links