Die finnische Plandent Division expandiert nach Belgien

Der größte nordeuropäische Lieferant zahnmedizinischer Bedarfsartikel expandiert in den belgischen Markt. Das neulich von Plandent Oy und den Familien Humblet und Demarbaix gegründete Unternehmen Plandent Belgium Holding S.A. wird in Belgien als neuer Full-Service-Anbieter für zahnmedizinische Bedarfsartikel tätig sein. Das neue Unternehmen hat 100 % des Aktienkapitals von EKI'P Dental S.A. sowie den Geschäftsbereich von Depot Dentaire Humblet S.A. erworben. Das neue Unternehmen soll die Position von Plandent Division auf dem wachsenden mitteleuropäischen Markt stärken.

„Diese Vereinbarung bewirkt einen Zusammenschluss der traditionsreichen Familienunternehmen von Humblet und Demarbaix - Dental Depot Humblet S.A. und EKI'P Dental S.A. - und wird dank der Kompetenz und Logistik-Kapazitäten von Plandent Division ihren Kunden erweiterte Dienstleistungen und moderne Konzepte anbieten können", so Tuomas Lokki, Vizepräsident der Planmeca Group.

Plandent Division betreibt lokale Vertriebsgesellschaften in allen nordischen und baltischen Ländern sowie in den Niederlanden, Deutschland, England und Österreich. Plandent Division bietet alle erforderlichen Lösungen und Dienstleistungen für Zahnmediziner, angefangen von fortschrittlichen zahnmedizinischen Geräten und Software von Planmeca bis hin zur vollen Palette zahnmedizinischer Bedarfsartikel und Geräte führender Hersteller.

Weitere Informationen
Tuomas Lokki, Vice President, Planmeca Group
Tel. +358 20 7795 523
tuomas.lokki@planmeca.com

Plandent Oy und die Planmeca Group

Plandent Oy ist ein Full-Service-Anbieter, der zahnmedizinische Praxen und Labors mit Ausstattung, Instrumenten und Material sowie auch mit Installations- und Wartungsdienstleistungen versorgt. Der Hauptsitz von Plandent Oy befindet sich in Helsinki, Finnland.

Plandent Division ist Teil der Planmeca Group, deren Muttergesellschaft Planmeca Oy das weltweit größte in Privatbesitz befindliche Unternehmen im zahnmedizinischen Bereich ist. Planmeca Oy, der drittgrößte Hersteller von Dentalgeräten in Europa, entwirft und produziert fortschrittliche Dentalgeräte, Röntgengeräte, Softwareprodukte und Bildgebungssysteme. Planmeca exportiert 98 % seiner Produkte über 550 Vertriebsgesellschaften in über 120 Länder. Der Umsatz der Planmeca Group stieg im soeben abgeschlossenen Fiskaljahr auf nahezu 700 Millionen Euro. Der für 2013 prognostizierte Absatz der Gruppe wird auf 760 Millionen Euro geschätzt. Die Gruppe beschäftigt fast 2.500 Mitarbeiter, 900 davon in Helsinki

.

www.planmeca.com    www.plandent.com

Über uns

Planmeca-Gruppe Innovationen für eine bessere Behandlung Die Planmeca-Gruppe gehört mit sechs Unternehmen zu den führenden Anbietern technologischer Lösungen für das Gesundheitswesen: Planmeca Oy, Planmed Oy, Plandent Oy, LM-Instruments Oy, Opus Systemer AS und Triangle Furniture Systems Inc. Unser Engagement für eine bessere Patientenversorgung basiert auf bahnbrechenden Innovationen für das Gesundheitswesen, die die tägliche Arbeit von (zahn)medizinischem Fachpersonal auf der ganzen Welt verbessern. Wir fertigen und liefern Hi-Tech-Ausrüstungen für die Zahnpflege, CAD/CAM-Lösungen, allgemein- und zahnmedizinische 2D- und 3D-Bildgebungsgeräte und Software, Mammografiesysteme, Instrumente wie auch zahnmedizinisches Zubehör und Dienstleistungen. Die Planmeca-Gruppe ist in über 120 Ländern tätig und beschäftigt weltweit 2.600 Mitarbeiter. Unser Hauptsitz und die Produktionsanlagen liegen in Helsinki, Finnland, wo wir auch unsere weltweit führenden Innovationen entwickeln und herstellen - alles unter einem Dach. Über 98 % unserer Produkte werden weltweit exportiert. Unser Umsatzziel für 2014 liegt bei 800 MEUR.