Planmeca gibt die Einführung eines neuen kompakten und leichten intraoralen Scanners bekannt

Der finnische Hersteller für zahnmedizinische Geräte, Planmeca, erweitert sein umfangreiches CAD/CAM-Produktangebot mit einem neuen leichten Intraoralscanner - dem 183 Gramm leichten Planmeca Emerald™. Der neue Intraoralscanner ist ein kleiner, leichter und außerordentlich schneller Scanner mit einer herausragenden Genauigkeit. Er ist das perfekte Werkzeug für einen reibungslosen und effizienten Arbeitsfluss am Patientenstuhl.

Der kompakte und extrem leichte Intraoralscanner Planmeca Emerald™ macht die intraorale Bildgebung für den Zahnarzt einfach und außerordentlich komfortabel für den Patienten. Die geringe Größe und die nahtlose Bauweise des Scanners garantieren eine großartige Patientenerfahrung.

„Dieses revolutionäre Produkt sorgt für einen mühelosen Arbeitsfluss am Patientenstuhl. Die Genauigkeit der Aufnahmen erfüllt die höchsten Anforderungen auch hinsichtlich einer voll integrierten Farb-Scan-Option,“ erklärt Jukka Kanerva, Vice President für Behandlungseinheiten & die CAD/CAM-Division von Planmeca.

Die leichte Konstruktion und die benutzerfreundliche Form des Scanners gewährleisten eine optimale Ergonomie. Die aktive Beschlagfreiheit des Spiegels an der Scannerspitze sorgt immer für klare Sicht. Es handelt sich um eine einfache Plug-and-play-Lösung, die sich variabel zwischen separaten Behandlungsräumen einsetzen lässt.

Aufgrund der autoklavierbaren Spitze und der nahtlosen Bauweise ist ein einwandfreier Infektionsschutz gewährleistet. Die Integration in die Behandlungseinheit ermöglicht über den Fußschalter einen Hands-free-Betrieb. Der Scanner ist mit den Planmeca Romexis® und Planmeca PlanCAD® Easy Software-Suites kompatibel und somit für einen sofortigen Zugriff auf die Scandaten in Echtzeit bereit.

„Geringe Größe und Gewicht, herausragende Geschwindigkeit und hohe Präzision, auch in natürlichen Farben. Ich bin zuversichtlich, dass mit diesen Eigenschaften Planmeca Emerald eines der wertvollsten Hilfsmittel in der Welt des intraoralen Scannens werden wird,“ fasst Herr Kanerva zusammen.

Planmeca wird den Planmeca Emerald auf der IDS 2017 vorstellen. Die Auslieferungen sollen im 3. Quartal 2017 erfolgen.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Jukka Kanerva, Vice President
Dental care units and CAD/CAM, Planmeca Oy
Tel. 00 358 20 7795 848
jukka.kanerva@planmeca.com

Planmeca Oy und Planmeca Group
Planmeca Oy ist einer der weltweit führenden Hersteller für zahnmedizinische Ausrüstungen mit einer Produktpalette von digitalen Behandlungseinheiten, CAD/CAM-Systemen, 2D- und 3D-Bildgebungsgeräten bis zu umfassenden Softwarelösungen. Mit seiner Hauptverwaltung in Helsinki, Finnland, werden Planmecas Produkte in über 120 Länder weltweit vertrieben. Als größtes Privatunternehmen in der Branche steht das Unternehmen für starkes Engagement bei bahnbrechenden Innovationen und Design. Planmeca Oy ist Teil der finnischen Planmeca Group, die im medizintechnischen Bereich tätig ist.
www.planmeca.de

Tags:

Über uns

Planmeca-Gruppe Innovationen für eine bessere Behandlung Die Planmeca-Gruppe gehört mit sechs Unternehmen zu den führenden Anbietern technologischer Lösungen für das Gesundheitswesen: Planmeca Oy, Planmed Oy, Plandent Oy, LM-Instruments Oy, Opus Systemer AS und Triangle Furniture Systems Inc. Unser Engagement für eine bessere Patientenversorgung basiert auf bahnbrechenden Innovationen für das Gesundheitswesen, die die tägliche Arbeit von (zahn)medizinischem Fachpersonal auf der ganzen Welt verbessern. Wir fertigen und liefern Hi-Tech-Ausrüstungen für die Zahnpflege, CAD/CAM-Lösungen, allgemein- und zahnmedizinische 2D- und 3D-Bildgebungsgeräte und Software, Mammografiesysteme, Instrumente wie auch zahnmedizinisches Zubehör und Dienstleistungen. Die Planmeca-Gruppe ist in über 120 Ländern tätig und beschäftigt weltweit 2.600 Mitarbeiter. Unser Hauptsitz und die Produktionsanlagen liegen in Helsinki, Finnland, wo wir auch unsere weltweit führenden Innovationen entwickeln und herstellen - alles unter einem Dach. Über 98 % unserer Produkte werden weltweit exportiert. Unser Umsatzziel für 2014 liegt bei 800 MEUR.

Abonnieren