Planmeca präsentiert neues Analyse-Tool für die kieferorthopädische Behandlungsplanung

Planmeca Romexis® ist ein Softwareprogramm mit großem Funktionsumfang zur Erfassung, Anzeige und Bearbeitung von 2D- und 3D-Aufnahmen, bestimmt für medizinisches und zahnmedizinisches Fachpersonal. Nun erweitert Planmeca die Software um das neue Modul Cephalometric Analysis für die Auswertung von Fernröntgenaufnahmen und erleichtert so den Arbeitsalltag von Kieferorthopäden in aller Welt. Das neue, besonders benutzerfreundliche Analysewerkzeug leistet wertvolle Hilfe bei der kieferorthopädischen Planung und Behandlung.

Fernröntgenaufnahmen sind Aufnahmen der Gesichts- und Schädelstrukturen im Zusammenhang. Sie
werden vor allem von Kieferorthopäden für eine Vielzahl von Aufgaben genutzt, von Wachstumsanalysen
und Diagnosestellung über Behandlungsplanung und Verlaufskontrolle bis hin zu
Nachsorgeuntersuchungen. Das neue Planmeca Romexis Cephalometric Analysis-Modul überzeugt mit
flexiblen und einfach zu verwendenden Funktionen, um Fernröntgenanalysen zu erstellen und
Überlagerungen von 2D-Fernröntgenaufnahmen, Gesichtsfotografien und Bildern des Zahnbogens
zusammenzustellen.

Mit dem Planmeca Romexis Cephalometric Analysis-Modul sind Routineanalysen im Handumdrehen
durchgeführt. Die Analyse ist eine Sache von wenigen Minuten, und die Ergebnisse lassen sich komfortabel
anzeigen und weitergeben. Im Laufe eines Behandlungsprozesses lassen sich zur Fortschrittskontrolle
Aufnahmen desselben Patienten zu unterschiedlichen Zeitpunkten überlagern. Ein weiterer Bestandteil des
einzigartigen Konzepts sind vielfältige Möglichkeiten, die Analyse- und Softwareeigenschaften individuell
anzupassen und auf die Bedürfnisse und Anforderungen des jeweiligen Dentalexperten abzustimmen.

Das Cephalometric Analysis-Modul fügt sich absolut nahtlos in die umfassende Planmeca Romexis-
Softwaresuite ein. Nachdem eine Aufnahme in Planmeca Romexis erfasst wurde, lässt sich die Analyse mit
nur einem Klick starten. Die App Planmeca iRomexis™ für mobile Endgeräte und die Cloud-Dienste von
Planmeca ermöglichen es, vollkommen ortsunabhängig Bilder zu teilen und Ergebnisse einzusehen.

„Wir sind überzeugt, dass wir mit dem Planmeca Romexis Cephalometric Analysis-Modul noch besser auf
die Bedürfnisse unserer Kunden aus dem kieferorthopädischen Bereich eingehen können. Dadurch, dass
dasselbe System für die Akquisition von Fernröntgenaufnahmen, CBCT-Volumina und 3D-Gesichtsfotos und
nun auch für die Erstellung von Fernröntgenanalysen verwendet wird, können unsere Kunden noch
effizienter an der stetigen Verbesserung der Versorgung ihrer Patienten arbeiten“, erläutert Helianna
Puhlin-Nurminen , Vice President of Digital Imaging and Applications division von Planmeca Oy.

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen:
Helianna Puhlin-Nurminen, Vice President
Digital Imaging and Applications division
Tel.: +358 20 7795 731
helianna.puhlin@planmeca.com

Planmeca Oy
Planmeca Oy, gegründet 1971, entwickelt und fertigt das gesamte Spektrum der Spitzentechnologie im Dentalbereich –
von Behandlungseinheiten über Panorama- und intraorale Röntgengeräte bis hin zu digitalen Bildgebungssystemen.
Forschung und Entwicklung genießen höchsten Stellenwert bei Planmeca Oy, der Muttergesellschaft der finnischen
Planmeca Group. Das Unternehmen ist der US-Marktführer im Bereich der dentalen Bildgebung und einer der weltweit
führenden Hersteller für Dentaltechnik. Planmeca ist der weltweit größte Dentalhersteller in Privatbesitz und der
drittgrößte Hersteller von Dentalgeräten in Europa. Derzeit werden mehr als 98 % der Produkte von Planmeca in über
100 Länder exportiert. Der geschätzte Gesamtumsatz der Gruppe für 2012 beiträgt rund 750 Millionen EUR. Die
Gruppe hat über 2.400 Mitarbeiter.
www.planmeca.com

Tags:

Über uns

Planmeca-Gruppe Innovationen für eine bessere Behandlung Die Planmeca-Gruppe gehört mit sechs Unternehmen zu den führenden Anbietern technologischer Lösungen für das Gesundheitswesen: Planmeca Oy, Planmed Oy, Plandent Oy, LM-Instruments Oy, Opus Systemer AS und Triangle Furniture Systems Inc. Unser Engagement für eine bessere Patientenversorgung basiert auf bahnbrechenden Innovationen für das Gesundheitswesen, die die tägliche Arbeit von (zahn)medizinischem Fachpersonal auf der ganzen Welt verbessern. Wir fertigen und liefern Hi-Tech-Ausrüstungen für die Zahnpflege, CAD/CAM-Lösungen, allgemein- und zahnmedizinische 2D- und 3D-Bildgebungsgeräte und Software, Mammografiesysteme, Instrumente wie auch zahnmedizinisches Zubehör und Dienstleistungen. Die Planmeca-Gruppe ist in über 120 Ländern tätig und beschäftigt weltweit 2.600 Mitarbeiter. Unser Hauptsitz und die Produktionsanlagen liegen in Helsinki, Finnland, wo wir auch unsere weltweit führenden Innovationen entwickeln und herstellen - alles unter einem Dach. Über 98 % unserer Produkte werden weltweit exportiert. Unser Umsatzziel für 2014 liegt bei 800 MEUR.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links