Planmed Verity®-DVT-Scanner erhält die FDA-Zulassung für die Bildgebung im Kiefer- und Gesichtsbereich

Am 14. Mai 2015 stellte die FDA eine Zulassung für die MaxScan™ -Bildgebungsoption im Kiefer- und Gesichtsbereich des Planmed Verity® -DVT-Scanners aus. Planmed Verity ist eine High-End-Lösung für die Bildgebung von Anatomien innerhalb der oberen und unteren Extremitäten sowie vom Kiefer- und Gesichtsbereich. Das System nutzt die DVT-Technologie (digitale Volumentomografie) mit einem Flat-Panel-Detektor, der hochauflösende volumetrische Bilder bietet. Es handelt sich um eine kompakte eigenständige Einheit, aus der heraus alle Phasen des Bildgebungsprozesses ausgeführt werden können . Die MaxScan-Bildgebungsoption des Planmed Verity gewährleistet eine flexible DVT-Bildgebung einschließlich des Kiefer- und Gesichtsbereichs.

Planmed Verity® wurde insbesondere für das Auffinden von feinen Frakturen in den Extremitäten entwickelt, die beim ersten Klinikbesuch meistens in 2D-Aufnahmen übersehen werden. Die MaxScan™ -Bildgebungsoption des DVT-Scanners ist eine einzigartige und kosteneffiziente Lösung zur Evaluierung von maxillofazialen Frakturen. Sie ermöglicht eine Bildgebung von Kiefer, Zähnen, Sinus, Kiefergelenken (TMG), Augenhöhlen und Atemwegen – alles bei geringer Strahlendosis für den Patienten.

Als ein moderner maxillofazialer Scanner wurde Planmed Verity mit Blick auf den Patientenkomfort entwickelt – einen einzigartig angenehmen Bildgebungsprozess gewährleistend. Der DVT-Scanner umfasst einen einstellbaren, weich beschichteten Gantry und eine Positionierungshilfe für optimalen Patientenkomfort. Der motorisierte Gantry mit einstellbarer Höhe und Neigung ermöglicht eine flexible Positionierung bei der Bildgebung von Extremitäten oder dem Kiefer- und Gesichtsbereich. Eine äußerst bequeme Sitzposition mit einem offenen Gantry verringert das Unbehagen der Patienten, und eine reibungslose Positionierung macht die maxillofaziale Bildgebung zu einem zügigen und akzeptablen Verfahren.

“Planmed Verity ist eine einzigartige Bildgebungslösung, die flexible Untersuchungen von sitzenden, geneigten und sogar stehenden Patienten erlaubt”, sagt Herr Vesa Mattila , Geschäftsführer von Planmed. "Wir sind hoch erfreut, dass unser innovativer DVT-Scanner nun auch in den Vereinigten Staaten für die maxillofaziale Bildgebung erhältlich ist. Wir sind überzeugt, dass die MaxScan-Bildgebungsoption begeistert aufgenommen werden wird, da sie bequeme Aufnahmen von hochwertigen Bildern bei geringer Strahlendosis für den Patienten ermöglicht."

Planmeds starkes Engagement in Forschung und Entwicklung in Verbindung mit einem positiven Blick auf die Zukunft beeindruckt weiterhin mit seinem exquisiten Design und seiner herausragenden Ergonomie. In Nordamerika werden die Planmed-Produkte durch das Tochterunternehmen Planmed USA, Inc. (Roselle, IL) vermarktet, verkauft und unterstützt.

Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen:

Herr Vesa Mattila, Managing Director , Planmed Oy
Tel . 358 20 7795 301
vesa.mattila@planmed.com

Planmed Oy und Planmeca Group  
Planmed Oy entwickelt, produziert und vertreibt Hi-Tech-Bildgebungsgeräte und Zubehör für die Mammografie und orthopädische Bildgebung . Das umfangreiche Mammografie-Produktspektrum von Planmed umfasst digitale und analoge Einheiten sowie Systeme für die digitale Brust-Tomosynthese (DBT), Geräte für stereotaktische Biopsie und Brustpositionierungssysteme für eine Früherkennung von Brustkrebs. Im Rahmen orthopädischer 3D-Bildgebung bietet Planmed eine CT-Bildgebung der Extremitäten bei geringer Strahlendosis für eine schnellere, einfachere und genauere Diagnose am Behandlungsort. Stark für F & E und Design engagiert, exportiert Planmed Oy mehr als 98 % seiner Produktion in über 70 Länder weltweit. Planmed Oy wurde 1989 gegründet und der Hauptgeschäftssitz des Unternehmens befindet sich in Helsinki, Finnland.
Planmed Oy ist Teil der Planmeca Group, die modernste Produkte für medizinische und zahnmedizinische Bereiche herstellt und vermarktet. Der Umsatz der Gruppe betrug 2014 annähernd 740 Mio. Euro und beschäftigt weltweit nahezu 2.700 Mitarbeiter.
www.planmed.com

Über uns

Planmeca-Gruppe Innovationen für eine bessere Behandlung Die Planmeca-Gruppe gehört mit sechs Unternehmen zu den führenden Anbietern technologischer Lösungen für das Gesundheitswesen: Planmeca Oy, Planmed Oy, Plandent Oy, LM-Instruments Oy, Opus Systemer AS und Triangle Furniture Systems Inc. Unser Engagement für eine bessere Patientenversorgung basiert auf bahnbrechenden Innovationen für das Gesundheitswesen, die die tägliche Arbeit von (zahn)medizinischem Fachpersonal auf der ganzen Welt verbessern. Wir fertigen und liefern Hi-Tech-Ausrüstungen für die Zahnpflege, CAD/CAM-Lösungen, allgemein- und zahnmedizinische 2D- und 3D-Bildgebungsgeräte und Software, Mammografiesysteme, Instrumente wie auch zahnmedizinisches Zubehör und Dienstleistungen. Die Planmeca-Gruppe ist in über 120 Ländern tätig und beschäftigt weltweit 2.600 Mitarbeiter. Unser Hauptsitz und die Produktionsanlagen liegen in Helsinki, Finnland, wo wir auch unsere weltweit führenden Innovationen entwickeln und herstellen - alles unter einem Dach. Über 98 % unserer Produkte werden weltweit exportiert. Unser Umsatzziel für 2014 liegt bei 800 MEUR.

Abonnieren

Medien

Medien