Neues medizinisches 30W Steckernetzteil für CF-Appliaktionen

Powerbox , seit mehr als 30 Jahren in Europa führend bei medizinischen Netzteilen, stellt nun mit dem EXM30 seine neue 30W-Steckernetzteil-Familie vor. Mit einem Eingangsspannungsbereich von 85 – 264 VAC und Ausgangsspannungen von  12, 15 und 24 VDC ist dieses Netzteil die passende Lösung für eine Vielzahl von Applikationen.

“Für die Entwicklung des EXM30 haben wir uns hohe und ehrgeizige Ziele gesteckt.  Ein geringer Ableitstrom, der die Anforderungen der Klasse CF sowie für kritische medizinische Anwendungen erfüllt, Schutz gegen eindringende Flüssigkeiten, sowohl für den klinischen Einsatz, als auch für den Heimpflegebereich, sehr hohe Ziele hinsichtlich der Produktlebensdauer, geringe Leistungsverluste, hohe Spitzenleitung, sowie der Wunsch ein Standardnetzteil für den weltweiten Einsatz zu entwickeln, standen auf unserer Liste. Deutlich weniger als 10µA Ableitstrom, Schutzklasse IP 21, Homecare 60601-1-11 Zulassung, 88% Wirkungsgrad, 440,000h MTBF, 85…264VAC Eingangsspannungbereich und ein Design mit austauschbaren AC-Adaptern sind der Beweis dafür, dass wir unsere Ziele erfolgreich verwirklicht haben“, sagt Martin Fredmark, Leiter des Produktmanagements von Powerbox.

Der bauteiloptimierte Sperrwandler findet Platz in einem kompakten Designer-Gehäuse mit austauschbaren AC-Adaptern, Schutzklasse II und IP21-Schutz. Obwohl das Netzteil der 30W-Familie zugeordnet ist, liegt die Nominalleistung bei 36W und die kurzzeitige Spitzenleistung bei eindrucksvollen 45W. Der intelligente Übertemperaturschutz trägt sowohl zur langen Lebensdauer, als auch zur hohen Zuverlässigkeit und Betriebssicherheit bei. Die einzigartig niedrige Leerlaufverlustleistung von weniger als 0,2W ist ein weiterer Baustein für einen niedrigen Energieverbrauch bei gleichzeitig verringerter Alterung.

Die EXM30-Serie kann in vielerlei Hinsicht Geld einsparen. Mit seinem eindrucksvollen Preis-/Leistungsverhältnis ist der Einsatz in anspruchsvollen Anwendungen bereits vom ersten Tag an gewinnbringend. Aber auch für andere Applikationen bieten die niedrigen Leistungsverluste, die hohe Lebensdauererwartung, die Betriebssicherheit, sowie die Widerstandsfähigkeit im Überlastfall reale Einsparpotentiale hinsichtlich der Gesamtkosten. Eine Version für den weltweiten Einsatz reduziert eine aufwendige Lagerhaltung. Darüber hinaus können Themen wie Platzbedarf, Wärmeerzeugung, EMV, sowie einige zulassungstechnische Anforderungen aus der eigentlichen Applikation ausgelagert werden. Im Vergleich zu Einbaunetzteilen können Steckernetzteile sowohl die Entwicklungszeit, als auch die Gesamtkosten der Anwendung signifikant reduzieren.

Die EXM30-Serie erfüllt die Norm für medizinische Netzteile IEC60601-1 Edition 3, die spezifische Norm für medizinische Geräte im häuslichen Einsatz IEC60601-1-11, Isolationsklasse II,  Schutzklasse IP21, sowie die umwelttechnischen Richtlinien RoHS, REACH und WEEE.

Für weitere Informationen

Besuchen Sie www.prbx.com
Kontaktieren Sie Reinhard Sandbothe – Sales Director Germany
+49 5257 949 25 95

oder Martin Fredmark, VP – Product Management, Powerbox Sweden
+46 158 703 00

POWERBOX, 1974 gegründet, ist eines von Europas größten Unternehmen für Stromversorgungslösungen. Mit der Zentrale in Schweden und lokalen Niederlassungen in 15 Ländern auf vier Kontinenten bedient POWERBOX Kunden rund um den Globus. Mit seiner umfassenden Kompetenz und Erfahrung, sowie seiner breiten Produktpalette verknüpft POWERBOX die Rollen als Berater und Lieferant in Sachen Power, verbessert die Wettbewerbsfähigkeit seiner Kunden durch Vorschlag und Lieferung optimierter Power-Lösungen .

Tags:

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links

Zitate

Für die Entwicklung des EXM30 haben wir uns hohe und ehrgeizige Ziele gesteckt. Ein geringer Ableitstrom, der die Anforderungen der Klasse CF sowie für kritische medizinische Anwendungen erfüllt, Schutz gegen eindringende Flüssigkeiten, sowohl für den klinischen Einsatz, als auch für den Heimpflegebereich, sehr hohe Ziele hinsichtlich der Produktlebensdauer, geringe Leistungsverluste, hohe Spitzenleitung, sowie der Wunsch ein Standardnetzteil für den weltweiten Einsatz zu entwickeln, standen auf unserer Liste. Deutlich weniger als 10µA Ableitstrom, Schutzklasse IP 21, Homecare 60601-1-11 Zulassung, 88% Wirkungsgrad, 440,000h MTBF, 85…264VAC Eingangsspannungbereich und ein Design mit austauschbaren AC-Adaptern sind der Beweis dafür, dass wir unsere Ziele erfolgreich verwirklicht haben
artin Fredmark, Leiter des Produktmanagements von Powerbox