Neuheiten boot Düsseldorf 2018: Powersports-Branchenführer BRP stellt neue Sea-Doo-Plattform und Evinrude iDock vor

Hilden, 15.01.2018: Der kanadische Hersteller BRP zeigt auf Europas größter Yacht- und Bootmesse viele Innovationen rund um den großen Spaß im kühlen Nass. Neben einer neuen Jetboot-Plattform für die Modelle Sea-Doo GTX Limited, RXT und WAKE PRO sorgt hier ein integriertes Audiosystem für den richtigen Sound auf dem Wasser. Im Außenborder-Segment stellt BRP das Evinrude iDock-System vor, das intuitives Manövrieren von Booten auch bei niedriger Geschwindigkeit ermöglicht.

Ob Boot- und Yachtliebhaber, Taucher, Surfer, Wakeboarder oder Angler – auf der boot Düsseldorf vom 20. bis 28. Januar 2018 kommt jeder Wassersportler auf seine Kosten. In 20 Themen- und Erlebniswelten präsentieren rund 1.800 internationale Aussteller die kommenden Saisonhighlights 2018 der Branche.

Fünf Modelle mit neuer Plattform

Um maximalen Nutzerkomfort sicherzustellen, wurden die neuen Jetboot-Modelle der Serien Sea-Doo GTX Limited, RXT und WAKE PRO mit einem cleveren konfigurierbaren Rücksitz für bis zu drei Personen versehen, der sich leicht verstellen lässt. So wird das Jetboot zum Wohnzimmer auf dem Wasser, das sich perfekt für ein Picknick eignet. Mit dem flacheren Hinterdeck wird zudem das Wiederaufsteigen sicherer und leichter.  

Für perfekte Unterhaltung an Bord sorgt das vorinstallierte und wasserdichte Bluetooth-Audiosystem, inklusive leistungsstarker Stereoanlage sowie robuster, wasserdichter Staufächer mit USB-Anschluss und direktem Frontzugang für z. B. Telefone. 

Mehr Kontrolle und Stabilität

Mit der neuen V-Form liegt der Schwerpunkt tiefer, wodurch Kontrolle und Stabilität auch bei Kurvenfahrten auf rauer See* garantiert sind. Durch die vergrößerte Plattformbreite werden außerdem das Wiederaufsteigen sowie die Bewegung um das Jetboot herum erleichtert.  

Zusätzlich zu der technisch neuen Plattform stellt BRP den neuen Sea-Doo SPARK TRIXX als Dreisitzer vor. Im Vergleich zum Zweisitzer-Vorgängermodell gibt es viele Neuerungen: Platz für einen zusätzlichen Mitfahrer dank eines weiteren Sitzes, eine hintere Stehplattform sowie eine installierte Zugsportfunktion. Der Sea-Doo SPARK TRIXX ist somit eines der vielseitigsten Einstiegs-Jetboote am Markt.  

Evinrude iDock

Das Evinrude iDock ermöglicht dem Benutzer das problemlose Manövrieren seines Bootes mithilfe eines Joysticks und macht so das Anlegen auch unter schwierigsten Bedingungen zu einem Kinderspiel. Mit dem Joystick-System kann der Benutzer das Boot mit den Fingerspitzen seitwärts bewegen oder um die eigene Achse drehen. Durch die automatische Kompensation von Wind und Strömung macht die aus dem Luftfahrtbereich stammende ausgereifte Gyroskop-Sensortechnik die Steuerung des iDock intuitiver. Wird zur Überwindung von Wind oder Strömung zusätzliche Leistung benötigt, kann der Bootsführer den Stick einfach weiter in die Boost-Stellung drücken, um den Schub zu verdoppeln. Durch seine Einfachheit erfordert es viel weniger Zeit, sich an das System zu gewöhnen, wodurch der Fahrspaß gleich beim ersten Mal enorm ist.

Als voll integriertes System lässt sich das Evinrude iDock mit der vorhandenen internen Hydrauliklenkung von Evinrude E-TEC G2-Motoren verbinden, sodass die Teilekosten sinken, der Heckspiegel aufgeräumt aussieht und kostbarer Stauraum frei wird. Und durch die Nutzung der vorhandenen E-TEC G2-Architektur wird die Installationszeit minimiert – die Modelle mit iDock folgen demselben Installationsprozess wie Evinrude E-TEC G2-Motoren, und es erfordert typischerweise weniger als eine Stunde für die Konfiguration auf dem Wasser. Im Paket bietet BRP das iDock-System zu einem Preis von 6.999 EUR (UVP) an – einschließlich Joystick, Modul und Hydraulikschläuchen.

Weitere Informationen zur kompletten Produktpalette 2018 finden alle Interessierten am BRP-Messestand (Halle 10/A22) unter http://www.evinrude.com/de-DE sowie http://de.sea-doo.com/, www.facebook.com/seadoo oder auf Instagram und Twitter @brpseadoo. 

* Basierend auf internen BRP-Tests. 

** Basierend auf Informationen von Herstellerwebsites.

    
Kontrolle und Stabilität auch bei Kurvenfahrten auf rauer See – Die neue Sea-Doo-Plattform 2018 
Bildcredit: BRP





Bilddownload weiter unten.




Über Bombardier Recreational Products:

Bombardier Recreational Products Inc. (BRP®) ist Marktführer im Design, der Entwicklung, der Herstellung, des Vertriebs und der Vermarktung von motorisierten Freizeitfahrzeugen. Sein Marken-Portfolio beinhaltet Ski-Doo™ und Lynx™ Motorschlitten, Sea-Doo™ Jetboote, Johnson™ und Evinrude™ Außenbordmotoren, Direkteinspritzungstechnologien wie E-TEC™, Can-Am ATVs, Side-by-Side-Fahrzeuge und Roadster, Rotax™ Motoren und Karts.

Weitere Informationen unter http://de.brp.com


Pressekontakt:

DEDERICHS REINECKE & PARTNER 

Agentur für Öffentlichkeitsarbeit 

Manuel Krieg 

Schulterblatt 58
Werkhalle
20357 Hamburg
Tel.: + 49 40 20 91 98 278
Fax: + 49 40 20 91 98 299
Email: manuel.krieg@dr-p.de
http://www.dr-p.de
 

BRP Germany GmbH

Lisa Hain, Marketing Advisor 

Itterpark 11
40724 Hilden           
Tel.:  +49 21 03 - 96 06 8 – 18
Fax: + 49 21 03 - 96 06 8 – 33
Email: lisa.powell@brp.com