Tierische Abenteuer

North Carolinas animalische Vielfalt

Entlang der atemberaubenden Küste North Carolinas verbergen sich einige kostbare Schätze: Vom Aussterben bedrohte Meeresschildkröten und wilde Mustangs in den Dünen der Outer Banks machen diesen Staat so einzigartig. Unzählige Organisationen und freiwillige Helfer versuchen den Lebensraum und die Freiheit dieser wunderschönen Tiere zu schützen. Das Interesse ist groß und die Anzahl der Angebote für verschiedene Touren ebenso. Die Nester von Jahrzehnte alten Schildkröten zu beschützen oder Pferde in freier Natur zu beobachten ist ein einmaliges Erlebnis und wird jeden begeistern!

In jedem Sommer kommen hunderte verschiedene Arten von Wasserschildkröten an die Strände von North Carolina, um dort ihre Eier zu legen und sich wieder in den Ozean zurückzuziehen. Nach einiger Zeit schlüpfen tausende Junge und begeben sich auf ihre erste Reise ins Meer. Doch das Schicksal wendet sich häufig gegen die Jungtiere, denn Tiere und menschliche Räuber sind auf der Jagd nach diesen vom Aussterben bedrohten Wasserschildkröten. Die Überlebenschance der Tiere reicht von 1 zu 1.000 bis hin zu 1 aus 10.000 - eine erschreckende Zahl, die das Karen Beasley Sea Turtle Rescue and Rehabilitation Center am Topsail Beach seit mehr als 16 Jahren zu bekämpfen versucht.

Da sich die Zahl der zu behandelnden und zu schützenden Schildkröten verdreifacht hat, sind die Räume des Zentrums mittlerweile zu klein geworden und erforderten einen Umzug. Das neue Schildkröten-Krankenhaus bietet neben größeren Räumlichkeiten auch eine bessere Ausstattung für die Diagnose und Behandlungen der Tiere. Außerdem haben Interessierte die Möglichkeit das Hospital zu besuchen und mehr über die Geschichte von Meeresschildkröten und deren Überlebenskampf zu erfahren. Das neue Karen Beasley Sea Turtle Rescue and Rehabilitation Center wird wahrscheinlich am 1. Juli 2013 eröffnen.

Meeresschildkröten sind auch das ganze Jahr über in den drei großen Aquarien von North Carolina zu finden, die sich selbst auch in hohem Maße für den Schutz dieser Tiere einsetzen. Das Roanoke Island Aquarium eröffnet im Herbst 2013 ein neues Sea Turtle Assistance and Rehabilitation Center, zu dem auch Besucher herzlich willkommen sind. Auch das Pine Knoll Shore Aquarium besitzt mehrere Programme zur Erhaltung der Schildkröten. Eine Ausstellung über die Meerestiere kann im Aquarium in Fort Fisher angesehen werden. Freiwillige können jederzeit bei den Rettungsaktionen helfen und sich zu einem der sogenannten „Sea Turtle Patrol Ride-Alongs“ anmelden.

Für Tierliebhaber hat North Carolina auch noch andere freilebende Tiere zu bieten: Wilde Mustangs an den Stränden der Outer Banks! Nachdem die sogenannten „Banker Ponies“ vor circa 500 Jahren von spanischen Siedlern nach North Carolina gebracht wurden, leben diese wunderschönen Pferde hier noch in Freiheit und begeistern jährlich unzählige Besucher. Die Symbole von unbändiger Freiheit können am besten mit Hilfe einer Tour beobachtet werden – aber Vorsicht: Den Tieren zu Liebe müssen mindestens 45 Meter Abstand zu den wilden und einzigartigen Pferden gehalten werden.

Weitere Informationen über North Carolina 
Weiterführende Informationen zu den im Text erwähnten Themen sind auf den dort genannten Websites zu finden.
Alle Fragen rund um North Carolina beantwortet auch die North Carolina Division of Tourism, c/o Wiechmann Tourism Service GmbH, Scheidswaldstraße 73, 60385 Frankfurt,
Telefon 49 69 25538 260, Telefax 49 69 25538 100.
Deutschsprachige Informationen zu North Carolina gibt es auch im Internet: Unter www.VisitNC.de kann der “Tar Heel State” rund um die Uhr besucht werden.

Abruck honorarfrei. Beleg erbeten an Christine Hobler. 
Fremdenverkehrsbüro North Carolina
c/o Wiechmann Tourism Service GmbH
Scheidswaldstrasse 73
60385 Frankfurt a. Main
Tel: 49-(0)69-25538-260 Fax: 49-(0)69-25538-100
E-Mail: presse@visitnc.de

Für mehr Informationen besuchen Sie unsere deutschsprachige Internetseite www.visitnc.de

Geschäftsführer:  Rita Hille / Deborah Theis 
Amtsgericht Frankfurt HRB 58706

Über uns

Der US-Bundesstaat North Carolina, der zur Region der amerikanischen Südstaaten gehört, besticht vor allem durch seine Vielfältigkeit, eine Mischung aus wunderschöner Natur, malerischen Kleinstädten, lebendigen Metropolen und kolonialer Vergangenheit. Im Westen des Staates befindet sich ein Paradies für Naturfreunde: die Great Smoky Mountains, die man beim Wandern, Reiten oder Radfahren bestens erkunden kann. Ruhe und unberührte Küstennatur findet man auf der Inselkette Outer Banks. Die feinsandigen Strände North Carolinas mit den kleinen Buchten lassen auf der Suche nach dem perfekten Strandurlaub keinen Wunsch offen. Als Herzstück des Staates gilt die Piedmont Region, eine friedliche Idylle, die bei Urlaubern und Einheimischen beliebt ist. Es geht aber auch temporeicher: als Wiege des Tourenwagensports dürfte North Carolina vor allem Motorsportfans ein Begriff sein. Große und kleinere Städte wie Charlotte, Asheville oder New Bern laden zum Bummeln und Einkaufen ein und bieten erstklassige Unterkünfte und Restaurants. North Carolina ist das ideale Reiseziel für einen gelungenen Urlaub.

Abonnieren

Medien

Medien