Kulinarischer Herbstanfang: Feast Portland 2013

Der Herbst gehört im pazifischen Nordwesten der USA zu den schönsten Jahreszeiten und das nicht nur wegen der stimmungsvollen Landschaften. Im Bundesstaat Oregon reiht sich ein Herbstfestival an das Nächste, und überall wird „Oregon Bounty“ (frei übersetzt: Oregons reichliche Gabe) gefeiert. Obstbrände, Wein, Bier und Speisen – alles „Made in Oregon“ – stehen im Mittelpunkt von Veranstaltungen wie dem Feast Portland 2013 .

Zunächst einmal sei gesagt, dass die typischen Gerichte des pazifischen Nordwestens durch eine große Auswahl an frischen, regionalen Produkten geprägt sind. Das Meer bietet frischen Lachs, Heilbutt, Schalentiere und Meeresfrüchte. Die fruchtbaren Täler beherbergen Weingüter und Bio-Bauernhöfe. Die dichten Wälder bieten ideale Bedingungen für Pilze und Beeren. Hier wird nur mit ganz frischen Qualitäts-Bio-Produkten aus Oregon gekocht - Dieser Grundsatz hat verschiedenen Köchen in Oregon wie Gregg Higgins oder Caprial und John Pence bereits Weltruhm eingebracht.

Auch Oregons erstes internationales Gourmet-Festival, Feast Portland , feierte im letzten Jahr sein Debut mit großem Erfolg. Speisen und Getränke aus der Region wurden live zubereitet, präsentiert und verspeist. Und auch in diesem Jahr werden Kochkurse, Vorträge und Ausstellungen wieder Teil des Food-Festivals sein: Von Köchen und Landwirten über Weinhersteller und Schnapsbrennereien bis hin zu preisgekrönten Sterneköchen und Gourmets wird man bei Feast Portland alles antreffen, was in der kulinarischen Szene Rang und Namen hat. Besucher dürfen sich auf Veranstaltungen wie das „Sandwich Invitational“, den „Oregon Bounty Marketplace“ am Pioneer Square und auf den „Feast Portland Night Market“ freuen. In diesem Jahr wird Portland vom 19.-22. September Schauplatz für appetitliche Gaumenfreuden sein. Die Organisation liegt bereits in den letzten Zügen, und: auch in diesem Jahr schwingen Portlands kreative Gourmets gemeinsam mit renommierten Starköchen aus der ganzen Welt die Kochlöffel – man darf gespannt sein.

Zu Gast sind neben Bäckereien, Chocolatiers, Kaffeeröstereien, Käsereien und Honigproduzenten aus Oregon. Kommen Sie vorbei – und bringen Sie Appetit mit! Weitere Informationen finden Sie unter https://www.feastportland.com/ .



Weitere Informationen
Für Fragen rund um Oregon steht das Fremdenverkehrsbüro gerne zur Verfügung:  
Travel Oregon, c/o Wiechmann Tourism Service GmbH, Scheidswaldstraße 73, 60385 Frankfurt, 
Telefon 49 69 25538240, Telefax 49 69 25538100 .

Deutschsprachige Informationen zu Oregon gibt es auch im Internet: 
Unter 
www.TravelOregon.de  kann der “Beaver State” rund um die Uhr besucht werden.
Oder besuchen Sie auf Facebook und Twitter unter:  https://de-de.facebook.com/traveloregon.de?sk=wall&filter=2 und  https://twitter.com/traveloregon_de .  
 

Abdruck honorarfrei. Beleg erbeten an Christine Hobler. 
Pressestelle Travel Oregon
c/o Wiechmann Tourism Service GmbH *  
Scheidswaldstraße 73 * 60385 Frankfurt
tel: 49 (0)69 25538-240 * fax: 49 (0)69 25538-100

Email:  presse@traveloregon.de  *  Internet:  www.traveloregon.de  
Amtsgericht Frankfurt: HRB 58706 * Geschäftsführer: Rita Hille / Deborah Theis

Über uns

„Go West - auf nach Oregon!" - so hieß der Leitspruch, als vor 150 Jahren tausende Pioniere auf dem legendären „Oregon Trail" westwärts zogen. Ihr Ziel waren die fruchtbaren Täler im pazifischen Nordwesten. Nicht viel hat sich geändert. Kaum 3,5 Millionen Menschen leben heute in Oregon, ein Staat, der dreimal so groß ist wie Österreich. Reichlich Platz also für Sport und Natur, und auch Raum für die Mythen des Wilden Westens. Die harten Zeiten der Pioniere sind jedoch vorüber. Auf die Besucher von heute warten gute Ferienhotels und Gäste-Ranches, gepflegte Campingplätze, Trails zum Wandern und Fahrradfahren, sowie Highways, die entlang der schönsten Landschaften führen, an schneebedeckten Berggipfeln, einsamen wüsten-ähnlichen Hochebenen und dramatisch zerklüfteten Küsten vorbei. Dazwischen erstreckt sich die Bergwelt der Cascades mit ihrem eigenwilligen Spiel von Farben und Formen. Tausende von Flüssen und Seen prägen die Landschaft. Die vielseitige Mischung aus ursprünglicher Natur und urbanem Leben macht den Bundesstaat Oregon zu einer Destination, die gleichermaßen für interessante Entdeckungen, Abenteuer und wohlige Entspannung geeignet ist. Wandeln Sie auf den Spuren der Pioniere und entdecken Sie Oregon.

Abonnieren

Medien

Medien