Die PTV xServer 1.16 sind da

PTV-Technologie für Entwickler

Karlsruhe, 31.01.2013. Mehr Performance, bessere Anbindungsmöglichkeiten und neue Features, beispielsweise zur internationalen Emissionsberechnung, zeichnen Version 1.16 der PTV xServer aus. Mit den leistungsstarken Softwarekomponenten lassen sich geografische und logistische Funktionen in Client-Server-Architekturen integrieren – von der Geocodierung über die Darstellung von Daten auf digitalen Karten bis hin zur Tourenplanung und -optimierung. Die neuen Versionen sind ab sofort erhältlich.

Die PTV xLocate, xMap, xRoute, xTour und xDima Server verfügen jetzt zusätzlich zur SOAP-Schnittstelle auch über eine JSON-Schnittstelle. Damit sind sie einfach an Javascript-Anwendungen anzubinden. JSON benötigt zudem weniger Codezeilen, was die Datenübertragung niedrig hält und sich positiv auf die Performance auswirkt.

Die PTV xServer gibt es nun auch als 64 Bit-Version. Die 64 Bit-Version ermöglicht vor allem das High Performance Routing des PTV xTour Servers. Beim High Performance Routing werden im Vorfeld Kurzrouten für eine definierte Karte und festgelegte Fahrzeugprofile berechnet. Bei der eigentlichen Routenberechnung setzt der Algorithmus dann die komplette Strecke aus den vorberechneten Kurzrouten zusammen. Das beschleunigt den Routing-Prozess deutlich, mindestens um einen Faktor > 1.000. Wird auf eine andere Karte oder andere Fahrzeugprofile zurückgegriffen, schaltet die Softwarekomponente automatisch auf das bekannte, flexible Routing um.

Neues beim PTV xRoute Server

Ab der zweiten Jahreshälfte 2013 müssen für alle kommerziellen Transporte mit Start oder Ziel in Frankreich die CO2-Emissionen ausgewiesen werden. Der PTV xRoute Server kann schon heute die streckenbezogenen Emissionen gemäß Dekret 2011-1336 berechnen. Auch für Australien lassen sich die Emissionen nach den Faktoren der National Greenhouse Accounts (NGA) ausweisen.

Ebenfalls neu ist die Navigation in isolierte Gebiete: Bislang war es nicht möglich, sich eine Route in Gebiete berechnen zu lassen, deren Zugangsstraßen aufgrund von Lkw-Restriktionen für Lkws gesperrt sind. Jetzt wird dem Anwender die Route mit der geringsten Zahl an Regelverletzungen vorgeschlagen. Bei der Einfahrt in gesperrte Gebiete erscheint außerdem eine entsprechende Warnung in der Wegeliste.

Extra-Neuheiten beim PTV xTour Server

In der aktuellen Version sind alle Vorschriften der europäischen Lenk- und Pausenzeiten sowie die deutschen Arbeitszeitregelungen integriert. So können nun beispielsweise wöchentliche Pausenzeiten bei der Planung der Touren mit einberechnet werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, für jedes Fahrzeug eigene Kapazitätsmuster zu berücksichtigen. Also etwa die flexiblen Belademöglichkeiten von Lkws, um sicherzustellen, dass nur Produkte, die gemeinsam geladen werden können, auch miteinander verplant werden. Beispielsweise, wenn auf der einen Seite der Ladebordwand Stahlträger und Stahlwolle und auf der anderen Seite Gitterboxen transportiert werden sollen.

Weitere Informationen zu den PTV xServern unter http://xserver.ptvgroup.com.

PTV. The Mind of Movement

Die PTV Group bietet Software und Consulting für Verkehr, Transportlogistik und Geomarketing. Ob Transportrouten, Vertriebsstrukturen, Individualverkehr oder öffentlicher Verkehr – wir planen und optimieren weltweit alles, was Menschen und Güter bewegt.

Unser Angebot umfasst Concepts & Solutions, Software & Services, Components sowie Data & Content. Kunden in über 100 Ländern vertrauen auf unsere Lösungen. Dank dieser können Anwender der öffentlichen Hand und der Industrie effizient ihre täglichen Aufgaben erfüllen. Vorne an: unsere marktführenden Produktlinien PTV Map&Guide zur Transportroutenplanung und Vision Traffic Suite zur Verkehrsplanung und Verkehrssimulation.

Wissenschaftliches Know-how gehört zu unseren Stärken. Zielgerichtet und praxisorientiert bewegen wir uns in Projekten. Rund um den Globus arbeiten rund 600 Kolleginnen und Kollegen an leistungsstarken und zukunftsweisenden Lösungen. Unser Hauptsitz befindet sich in der Technologieregion Karlsruhe und ist seit unserer Unternehmensgründung 1979 Entwicklungs- und Innovationszentrum.

Die deutsche Gesellschaft PTV Planung Transport Verkehr AG ist ein Unternehmen der PTV Group. www.ptvgroup.com.

Petra Gust-Kazakos, Corporate Communications PTV Group
Tel.: 49-721-9651-546, Fax: 49-721-9651-684
E-Mail: petra.gust-kazakos@ptvgroup.com

PTV Planung Transport Verkehr AG, Haid-und-Neu-Straße 15, 76131 Karlsruhe

Tags:

Über uns

Die PTV Group bietet Software und Consulting für Verkehr, Transportlogistik und Geomarketing. Ob Transportrouten, Vertriebsstrukturen, Individualverkehr oder öffentlicher Verkehr – wir planen und optimieren weltweit alles, was Menschen und Güter bewegt. Unser Angebot umfasst Concepts & Solutions, Software & Services, Components sowie Data & Content. Kunden in über 100 Ländern vertrauen auf unsere Lösungen. Dank dieser können Anwender der öffentlichen Hand und der Industrie effizient ihre täglichen Aufgaben erfüllen. Vorne an: unsere marktführenden Produktlinien PTV Map&Guide zur Transportroutenplanung und Vision Traffic Suite zur Verkehrsplanung und Verkehrssimulation. Wissenschaftliches Know-how gehört zu unseren Stärken. Zielgerichtet und praxisorientiert bewegen wir uns in Projekten. Rund um den Globus arbeiten rund 650 Kolleginnen und Kollegen an leistungsstarken und zukunftsweisenden Lösungen. Unser Hauptsitz befindet sich in der Technologieregion Karlsruhe und ist seit unserer Unternehmensgründung 1979 Entwicklungs- und Innovationszentrum. Die deutsche Gesellschaft PTV Planung Transport Verkehr AG ist ein Unternehmen der PTV Group. www.ptvgroup.com

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links