PTV Optima: von offline zu online

PTV Group und KKE präsentieren auf der ITS World Tokio Echtzeitlösungen für den Verkehr

Karlsruhe/Tokio, 7. Oktober 2013. Japans Hauptstadt hat den Zuschlag für die Olympischen Spiele 2020 erhalten. Die Hoffnungen auf positive ökonomische Auswirkungen sind groß. Das gilt auch für Verkehrsbranche und dürfte bei der ITS World Tokio die Diskussion um effiziente Verkehrssysteme, Intermodalität und Verkehrsmanagement antreiben. Mit von der Partie ist auch die PTV Group, die vom 14. bis 18. Oktober ihre Lösungen gemeinsam mit ihrem japanischen Partner Kozo Keikaku Engineering (KKE) am Stand Nummer 067 präsentiert. Ein Highlight: PTV Optima – ein Tool, das dynamische Verkehrsprognosen schneller als in Echtzeit berechnet.

Der Großraum Tokio gilt als die größte Metropolregion der Welt. Rund 80 Prozent aller Fahrten werden hier mit öffentlichen Verkehrsmitteln erledigt. Und dennoch: Japans Millionenstadt hat täglich mit verstopften Straßen zu kämpfen. „Grund hierfür sind Baustellen“, berichtet Yusuke Okahira, Product Manager bei KKE. „Mithilfe dynamischer Verkehrsprognosen könnten kritische Stellen identifiziert werden, bevor sie akut werden und geeignete Maßnahmen wie beispielsweise die Umleitung der Verkehrsteilnehmer auf alternative Routen getroffen werden.“ Ein Tool, das dies bewerkstelligen kann, ist PTV Optima. Die modellgestützte Lösung kombiniert Offline-Verkehrsmodellierung mit Echtzeitdaten und -algorithmen.

Ein Blick in die nahe Zukunft

„Da PTV Optima explizit die Netzstruktur, die Verkehrsflussdynamik und das Routenwahlverhalten der Verkehrsteilnehmer berücksichtigt, erfasst es auch die Verkehrssituation für Strecken, an denen keine Detektoren installiert sind“, erklärt Dr.-Ing. Thomas Otterstätter, Produktmanager für PTV Optima bei der PTV Group. Darüber hinaus kann die modellgestützte Lösung die Auswirkung selbst unerwarteter Ereignisse vorhersagen sowie verschiedene strategische Maßnahmen beurteilen und vergleichen. Dabei gibt PTV Optima Verkehrsprognosen aus, die einen Zeithorizont von bis zu 60 Minuten simulieren. Der Anwender sieht, wie sich Verkehrsstärken, Geschwindigkeiten oder Störfälle auf die verschiedenen Straßenabschnitte auswirken und kann reagieren.

In Notfällen sicherer handeln

Um besseres Reagieren geht es auch beim zweiten Highlight, das die PTV Group und KKE auf der ITS World demonstrieren: Seit dem großen Erdbeben 2011 im Osten des Landes ist Japan für Evakuierungsfragen sensibilisiert und arbeitet an Lösungen. „Mit artisoc ETE hat KKE eine Software entwickelt, die Stadtverwaltungen bei der Entwicklung von Evakuierungsplänen unterstützt“, sagt Yusuke Okahira. artisoc simuliert und analysiert das Verhalten während Evakuierungen und gibt Auskunft über sich verändernde Straßenbedingungen. „Kombiniert man unser Tool mit der Verkehrsplanungssoftware PTV Visum und der Simulationssoftware PTV Vissim, lassen sich Umlegungsverfahren und Mikrosimulation dazu nutzen, um Rückschlüsse auf die Routenwahl der Menschen zu ziehen und Evakuierungszeiten abzuschätzen“, so Yusuke Okahira. Auf diese Weise lassen sich vorab verschiedene Szenarien erarbeiten, mit denen Städte für den Notfall gerüstet sind.

-------------------------------------------------------------------------------------

PTV. The Mind of Movement

Die PTV Group bietet Software und Consulting für Verkehr, Transportlogistik und Geomarketing. Ob Transportrouten, Vertriebsstrukturen, Individualverkehr oder öffentlicher Verkehr – wir planen und optimieren weltweit alles, was Menschen und Güter bewegt.

Unser Angebot umfasst Concepts & Solutions, Software & Services, Components sowie Data & Content. Kunden in über 100 Ländern vertrauen auf unsere Lösungen. Dank dieser können Anwender der öffentlichen Hand und der Industrie effizient ihre täglichen Aufgaben erfüllen. Vorne an: unsere marktführenden Produktlinien PTV Map&Guide zur Transportroutenplanung und Vision Traffic Suite zur Verkehrsplanung und Verkehrssimulation.

Wissenschaftliches Know-how gehört zu unseren Stärken. Zielgerichtet und praxisorientiert bewegen wir uns in Projekten. Rund um den Globus arbeiten rund 600 Kolleginnen und Kollegen an leistungsstarken und zukunftsweisenden Lösungen. Unser Hauptsitz befindet sich in der Technologieregion Karlsruhe und ist seit unserer Unternehmensgründung 1979 Entwicklungs- und Innovationszentrum.

Die deutsche Gesellschaft PTV Planung Transport Verkehr AG ist ein Unternehmen der PTV Group. www.ptvgroup.com.

Sonja Koesling, Corporate Communications PTV Group
Tel.: 49-721-9651-7361, Fax: 49-721-9651-684
E-Mail: sonja.koesling@ptvgroup.com

PTV Planung Transport Verkehr AG, Haid-und-Neu-Straße 15, 76131 Karlsruhe, Germany

Tags:

Über uns

Die PTV Group bietet Software und Consulting für Verkehr, Transportlogistik und Geomarketing. Ob Transportrouten, Vertriebsstrukturen, Individualverkehr oder öffentlicher Verkehr – wir planen und optimieren weltweit alles, was Menschen und Güter bewegt. Unser Angebot umfasst Concepts & Solutions, Software & Services, Components sowie Data & Content. Kunden in über 100 Ländern vertrauen auf unsere Lösungen. Dank dieser können Anwender der öffentlichen Hand und der Industrie effizient ihre täglichen Aufgaben erfüllen. Vorne an: unsere marktführenden Produktlinien PTV Map&Guide zur Transportroutenplanung und Vision Traffic Suite zur Verkehrsplanung und Verkehrssimulation. Wissenschaftliches Know-how gehört zu unseren Stärken. Zielgerichtet und praxisorientiert bewegen wir uns in Projekten. Rund um den Globus arbeiten rund 650 Kolleginnen und Kollegen an leistungsstarken und zukunftsweisenden Lösungen. Unser Hauptsitz befindet sich in der Technologieregion Karlsruhe und ist seit unserer Unternehmensgründung 1979 Entwicklungs- und Innovationszentrum. Die deutsche Gesellschaft PTV Planung Transport Verkehr AG ist ein Unternehmen der PTV Group. www.ptvgroup.com