Das Qixxit Team wächst

Team aus 21 Experten bereitet Relaunch vor

Beim Reiseplaner Qixxit stehen alle Zeichen auf Go. Das Team rund um CEO Stefan Kellner ist in den letzten Monaten stetig gewachsen: aktuell bereiten 21 Experten aus den Bereichen Softwareentwicklung, Design, Marketing und Kommunikation den Relaunch der App vor, der noch für dieses Jahr geplant ist.

Das Team der Entwickler unter der Leitung von Dr. Markus Krogemann, Chief Technology Officer (CTO), arbeitet daran, die App noch besser und schneller zu machen. Vor kurzem ist die neue App in einer ersten Betaversion online gegangen, um die Funktionen und das Design mit einer größeren Nutzergruppe zu testen.

„Wir wollen vor allem eins: Die Reiseplanung einfacher machen. Dafür entwickeln wir eine neue Suchmaschine, die Zug, Fernbus und Flugzeug intelligent miteinander verbindet. Wer künftig seine Reise mit Qixxit plant, kommt schnell, angenehm und günstig ans Ziel“, so Stefan Kellner.

Davide Mazzanti, Chief Product Officer (CPO), ist verantwortlich dafür, dass den Nutzern die Funktionalität und das Design des neuen Qixxit gefällt. Er leitet das Produktmanagement des bevorstehenden Relaunches und arbeitet eng mit allen Mitarbeitern zusammen, die derzeit aus elf verschiedenen Ländern kommen: Deutschland, Polen, Italien, Schweden, Pakistan, Ukraine, Japan, Türkei, Tschechische Republik, Tunesien und Jordanien.

„Wir profitieren enorm von der Internationalität unserer Mitarbeiter. Daraus entsteht eine gute Dynamik im Unternehmen. Und wir suchen noch mehr Verstärkung. Es lohnt sich also auf www.qixxit.de/jobs vorbeizuschauen“, ergänzt Kellner.

Qixxit präsentiert sich am 6. September in Berlin bei den IFA Startup Days in Halle 26A. 

Über Qixxit
Qixxit ist ein neuartiger Reiseplaner, der verschiedene Verkehrsmittel und -anbieter intelligent miteinander verbindet und die besten Routen findet. So gelangen Reisende mit Qixxit clever, bequem, schnell und günstig an ihr Ziel. Qixxit wurde 2012 von der Deutschen Bahn gegründet. Heute arbeitet das internationale Team aus reisebegeisterten Experten der QT Mobilitätsservice GmbH in Europas Startup-Hauptstadt Berlin eigenständig am Relaunch, der für 2017 geplant ist.
Mehr unter www.qixxit.de  

**************************************

Bei Fragen melden Sie sich gern. 

Mit besten Grüßen

Janina ZItz
Senior PR & Communication Manager

QT Mobilitätsservice GmbH
Torstraße 19
10119 Berlin

janina@qixxit.de
press@qixxit.de
Tel: +49 30 476 242 801

https://www.qixxit.de
https://www.twitter.com/qixxit
https://www.facebook.com/qixxit

Qixxit ist ein neuartiger Reiseplaner, der verschiedene Verkehrsmittel und -anbieter intelligent miteinander verbindet und die besten Routen findet. So gelangen Reisende mit Qixxit clever, bequem, schnell und günstig an ihr Ziel. Qixxit wurde 2012 von der Deutschen Bahn gegründet. Heute arbeitet das internationale Team aus reisebegeisterten Experten der QT Mobilitätsservice GmbH in Europas Startup-Hauptstadt Berlin am Relaunch, der für 2017 geplant ist.
Mehr unter www.qixxit.de

Tags:

Über uns

Qixxit ist ein neuartiger Reiseplaner, der verschiedene Verkehrsmittel und -anbieter intelligent miteinander verbindet und die besten Routen findet. So gelangen Reisende mit Qixxit clever, bequem, schnell und günstig an ihr Ziel. Qixxit wurde 2014 von der Deutschen Bahn gegründet. Heute arbeitet das internationale Team aus reisebegeisterten Experten der QT Mobilitätsservice GmbH in Europas Startup-Hauptstadt Berlin am Relaunch, der für 2017 geplant ist. Mehr unter www.qixxit.de

Abonnieren

Zitate

„Wir wollen vor allem eins: Die Reiseplanung einfacher machen. Dafür entwickeln wir eine neue Suchmaschine, die Zug, Fernbus und Flugzeug intelligent miteinander verbindet. Wer künftig seine Reise mit Qixxit plant, kommt schnell, angenehm und günstig ans Ziel“
Stefan Kellner, CEO Qixxit
„Wir profitieren enorm von der Internationalität unserer Mitarbeiter. Daraus entsteht eine gute Dynamik im Unternehmen. Und wir suchen noch mehr Verstärkung. Es lohnt sich also auf www.qixxit.de/jobs vorbeizuschauen“
Stefan Kellner, CEO Qixxit