4. Hessischer Tag der Nachhaltigkeit

Recycling-Einmaleins mit der ev. Kita „Villa Kunterbunt“ in Sinn

Herborn, 23. September 2016. Das war sicherlich kein gewöhnlicher Donnerstagmorgen in der ev. Kita Villa Kunterbunt in Sinn: Auf dem Boden lag ein Berg Abfall. Drumherum saßen zwölf hochgespannte Mädchen und Jungen, die sich sogleich daran machten, Ordnung in das Müllchaos zu bringen. Ein Missgeschick? Keineswegs. Die kleinen Besucher der Kita nahmen an einer Umweltbildungsaktion der Reclay Group im Rahmen des 4. Hessischen Tages der Nachhaltigkeit am 22. September teil.

Schon seit vielen Jahren bringt die Herborner Unternehmensgruppe mit ihrer Bildungsarbeit Jung und Alt das wichtige Thema Recycling näher. Bereits zum zweiten Mal beteiligte sie sich an dem Nachhaltigkeitstag des Landes Hessen. Dieses Jahr sollte sich die Aktion an die kleinsten Mitglieder unserer Gesellschaft richten:

Auf spielerische Weise vermittelte Axel Subklew, „Bildungsbeauftragter“ und Regionalleiter der Unternehmensgruppe, den kleinen Besuchern der Kindertagesstätte, wie Abfalltrennung und Recycling funktionieren, welche neuen Dinge aus ihren weggeworfenen Sachen entstehen können und wie wichtig Recycling für eine nachhaltige Zukunft ist. Gleich zu Beginn durften sie ihre bisherigen Trennkenntnisse anhand des Musterabfalls unter Beweis stellen. Vieles wussten die Vorschulkinder schon. Die eine oder andere Lücke konnte schnell geschlossen werden, so dass die Kinder in Zukunft sicherlich auch ihren Eltern noch etwas in Sachen Abfalltrennung beibringen können. Eine wichtige Erkenntnis am Ende des Tages war: Altes Spielzeug und andere Sachen, die noch funktionieren, sollte man lieber verschenken, als sie wegzuwerfen. „Mit unserem Workshop wollen wir schon die Jüngsten an das Thema Nachhaltigkeit heranzuführen. Recycling wird in einem rohstoffarmen Land wie Deutschland in Zukunft immer wichtiger. Daher sind wir der Meinung, dass wir unseren Nachwuchs früh dafür sensibilisieren sollten, verantwortungsvoll mit Ressourcen umzugehen“, so Axel Subklew.

Kontakt

Christin Meyer
PR-Managerin
Tel.: +49 30 206 46 68-14
E-Mail: c.meyer(at)reclay-group.com

Über die Reclay Group

Die Reclay Group ist ein international tätiger Dienstleister im Bereich Recycling und Wertstoffmanagement. Die mittelständische, inhabergeführte Unternehmensgruppe unterstützt mit ihren 240 Mitarbeitern weltweit an 12 Standorten über 3.000 Kunden aus Industrie, Handel und Gewerbe beim Erreichen ihrer Umweltziele und der Wahrnehmung ihrer Produktverantwortung. Die Reclay Group entwickelt individuelle Rücknahme- und Verwertungssysteme für unterschiedliche Abfallarten wie Verkaufs- sowie Transportverpackungen und berät Unternehmen sowie Regierungen beim Aufbau von Abfallsystemen. Darüber hinaus steuert die Unternehmensgruppe die Aufbereitung und Verwertung von Rezyklaten und versorgt die Wirtschaft so mit wichtigen Sekundärrohstoffen. Die spezialisierten Tochterunternehmen decken die gesamte Wertschöpfungskette der Abfallentsorgung und -verwertung ab – mit dem Ziel, Wertstoffe so lange wie möglich in einem geschlossenen Kreislauf zu halten. Die Hauptgesellschafter der 2002 gegründeten Unternehmensgruppe sind Martin Schürmann und Raffael A. Fruscio. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte die Reclay Group einen Umsatz von 211 Millionen Euro.

Reclay Holding GmbH - Sitz Herborn – Amtsgericht Wetzlar – HRB 5843
Geschäftsführer: Martin Schürmann, Raffael A. Fruscio, Dr. Fritz Flanderka

Diese Nachricht (wie auch allfällige Anhänge dazu) beinhaltet möglicherweise vertrauliche oder gesetzlich geschützte Daten oder Informationen. Zum Empfang derselben ist (sind) ausschließlich die genannte(n) Person(en) bestimmt. Falls Sie diese Nachricht irrtümlicherweise erreicht hat, sind Sie höflich gebeten, diese unter Ausschluss jeder Reproduktion zu zerstören und die absendende Person umgehend zu benachrichtigen. Vielen Dank für Ihre Hilfe.

This message (including any attachments) contains confidential information intended for a specific individual and purpose, and is protected by law. If you are not the intended recipient, you should delete this message and are hereby notified that any disclosure, copying, or distribution of this message, or the taking of any action based on it, is strictly prohibited.

Über uns

Die Reclay Group ist ein international operierender Dienstleister für Umwelt- und Entsorgungsmanagement. Mit ihren spezialisierten Tochterunternehmen ist die Unternehmensgruppe in den Geschäftsfeldern Beratung, Verpackungsrücknahme und -verwertung sowie Wertstoffhandel aktiv. Weltweit betreuen 240 Mitarbeiter an 12 Standorten über 3.000 Unternehmen, Organisationen, Länder und Kommunen bei der Erfüllung ihrer Umweltziele. Die Reclay Group entwickelt innovative und individuelle Lösungen für effizientes Abfall-, Recycling- und Energiemanagement. Das Kerngeschäft der Unternehmensgruppe, die Rücknahme und Verwertung, beinhaltet die Übernahme sämtlicher abfallwirtschaftlicher Verpflichtungen aus der Verpackungsverordnung. Der Bereich Wertstoffhandel steht für professionelles Stoffstrommanagement sowie den An- und Verkauf von Sekundärrohstoffen. Die Hauptgesellschafter der 2002 gegründeten Unternehmensgruppe sind Martin Schürmann und Raffael A. Fruscio. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte die Reclay Group einen Umsatz von 211 Millionen Euro.

Kontakte

Abonnieren

Medien

Medien