9. Mittelalterliches Burgspektakel auf der Regenbogen Ferienanlage Tecklenburg

Tecklenburg-Leeden, 01. Juni – Historische Gewänder, klirrende Schwerter und der Tumult des Markttreibens dringt ans Ohr. Wer sich auf eine Reise ins Mittelalter begeben will, der besucht am 29. und 30. Juli die Regenbogen Ferienanlage in Tecklenburg. Bereits zum neunten Mal veranstaltet die Ferienanlage ein mittelalterliches Burgspektakel. 

„Im Laufe der vergangenen Jahre hat sich die Veranstaltung zu einem beliebten Event in der Region etablieren können. Die vielen Besucher der vergangenen Jahre unterstreichen das. Im letzten Jahr konnten wir einen neuen Besucherrekord verzeichnen.“ ,sagt Daniel Nickel, Leiter Animation und Events des Camping- und Ferienanlagentouristikers Regenbogen. „Mit Rittern, Gauklern und mittelalterlicher Musik bringen wir die Besucher für ein Wochenende zurück ins mittelalterliche Tecklenburg.“, sagt Nickel weiter.

Die Akteure schlüpfen in historische Rollen, tragen traditionelle Kleidung und Gewänder, ändern Sprache und Auftreten. Mittelalterliche Arbeitstechniken und Waffenkünste wie Axtwerfen und Bogenschießen können von großen und kleinen Besuchern erlebt und ausprobiert werden. Zahlreiche Stände mit mittelalterlichen Waren sowie traditionellem „Speis und Trank“ werden ebenfalls geboten.

Highlights des spannenden Unterhaltungsprogramms mit Kampfdarbietungen und Musik: Eine Überraschungsshow mit Fackelumzug, der Auftritt der Band „Forum Porcina“, die sich bereits zum wiederholten Male auf dem Burgfest präsentiert und seit letztem Jahr auch die Auftritte der Band „Tam Lin“, die in erster Linie irische Folklore darbieten.

Das musikalische Repertoire der fünfköpfigen Truppe „Forum Porcina“ reicht vom Schottischen bis zum Orientalischen und beinhaltet allerlei selbst geschriebene Stücke. Auch die Instrumente sind „selbst gemacht“: Dudelsäcke, Trommeln und Drehleier der Musiker sind in Handarbeit entstanden.

Anwohner und Touristen sind herzlich eingeladen auf die Zeitreise in die mittelalterliche Welt. Das Burgspektakel findet am Samstag, den 29. Juli, von 12 bis 23:30 Uhr, und am Sonntag, den 30. Juli 2017, von 11 bis 18:30 Uhr statt. Der Eintritt kostet für Erwachsene 3 Euro, für Kinder bis 12 Jahren 1,50 Euro. Kinder unter 6 Jahren sind frei.

Über Regenbogen
Mit einem breiten Angebot hat sich das 1991 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Kiel zu Deutschlands Marktführer für gehobene Camping- und Ferienanlagen entwickelt. Ob im Zelt, Wohnwagen oder in einem Ferienhaus: Mehr als 700.000 Übernachtungen jährlich registriert die Regenbogen AG allein auf den Ferienanlagen an der Ostsee. Ihrem Ruf als Trendsetter wird Regenbogen mit Angeboten wie Kinderanimation und kulinarischen Events ebenso gerecht, wie mit gehobener Gastronomie, Wellness-Bereichen und Privatbadezimmern für Camping-Gäste. Mehr auf regenbogen.ag

Über uns

Mit einem breiten Angebot hat sich das 1991 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Kiel zu Deutschlands Marktführer für gehobene Camping- und Ferienanlagen entwickelt. Ob im Zelt, Wohnwagen oder in einem Ferienhaus: Mehr als 700.000 Übernachtungen jährlich registriert die Regenbogen AG allein auf den Ferienanlagen an der Ostsee. Ihrem Ruf als Trendsetter wird die Re- genbogen mit Angeboten wie Kinderanimation und kulinarischen Events ebenso gerecht, wie mit gehobener Gastronomie, Wellness-Bereichen und Privatbadezimmern für Camping-Gäste.Mehr auf regenbogen.ag

Abonnieren