Medieninformation

Erzgebirge Gedacht.Gemacht. – Regionalmarke glänzt online mit neuer Optik und mehr Leben

Was bewegt junge Familien ihr Leben im Erzgebirge aufzubauen? Womit punktet die Region in den Bereichen Bildung, Wohnen und Freizeit? Und wer sind eigentlich die Botschafter des Erzgebirges? Seit 2010 bündelt das Regionalmanagement Erzgebirge auf seiner Webseite viele Informationen rund um den Wirtschaftsstandort Erzgebirge. Trotz stetiger Aktualisierung, war die Seite in die Jahre gekommen – technisch und optisch. So ist es nun Zeit für etwas Neues, das dennoch nicht komplett anders ist, aber eben mit mehr Erzgebirge gefüllt ist.

Als 2010 die Internetseite Domain www.wirtschaft-im-erzgebirge.de an den Start ging, lag der Fokus im Regionalmarketing darauf zu zeigen, dass das Erzgebirge ein Wirtschaftsstandort mit einer ausgeprägten Branchenvielfalt und starken Schlüsselbranchen in der Industrie ist. Heute, acht Jahre später, stehen die hiesigen Unternehmen aus Industrie, Handwerk und Dienstleistung auf solideren Füßen denn je und bieten überall in der Region attraktive Jobangebote. Menschen für das Erzgebirge als Arbeits- und Lebensmittelpunkt zu begeistern hat sich zum thematischen Schwerpunkt im Regional- und Standortmarketing entwickelt. „Dazu gehört eine moderne, zeitgemäße und umfassende Präsentation die Region im Internet. Deshalb haben wir unsere bisherige Website wirtschaft-im-erzgebirge.de zu www.erzgebirge-gedachtgemacht.de weiterentwickelt“, erklärt Daniel Schalling, der in den letzten Monaten für das digitale Projekt verantwortlich war.

„Erzgebirge Gedacht.Gemacht.“ – der langjährige Slogan der regionalen Dachmarke spiegelt sich nun auch direkt im Namen der Internetseite wieder. Wer auf der Seite stöbert, merkt schnell: Ein Blick lohnt sich aber nicht nur für Menschen von außerhalb, auch jeder erzgebirgische Insider – oder „Hiesiger“ – findet hier regelmäßig aktuelle Neuigkeiten und lernt neue Facetten der Region und die Macher hinter vielen Erfolgsstorys kennen. Auch die über 100 Botschafter des Erzgebirges als Fürsprecher der Region rücken nun stärker in den Mittelpunkt. Doch nicht nur inhaltlich mit authentischen Geschichten sondern auch optisch und technisch wird der Onlineauftritt als Aushängeschild der Erzgebirgsregion auf den aktuellsten Stand der Zeit geholt.

Eng verknüpft und doch klar abgegrenzt zeigt sich die überarbeitete Webseite gegenüber anderen Plattformen mit erzgebirgsrelevanten Themen wie Fachkräfteportal Erzgebirge, Welcome Center Erzgebirge und Tourismusverband Erzgebirge e.V. Selbstverständlich bleibt ebenso die Seite der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH als beauftragtes Projektmanagement des Regionalmarketings unter www.wfe-erzgebirge.de bestehen und bietet dort aber ausschließlich Informationen zu den Dienstleistungsangeboten der einzelnen Geschäftsbereiche der Wirtschaftsfördergesellschaft.

Umgesetzt wurde das Projekt gemeinsam mit der Agentur 599media aus Freiberg, die sich mit viel Kompetenz, Kreativität, Know-how und proaktiven Lösungsvorschlägen in das Projekt einbrachte. „Ein besonderer Dank gilt zudem den zahlreichen Partner die das Projekt durch z.B. Bereitstellung von Fotos aus der Region unterstützt und so die bunte Vielfalt des Erzgebirges sichtbar gemacht haben“, so Schalling.

Weitere Informationen über das Regionalmanagement Erzgebirge finden Sie unter: www.erzgebirge-gedachtgemacht.de und auf www.fachkraefte-erzgebirge.de.

Mit freundlichen Grüßen,
Sabine Schulze-Schwarz

Öffentlichkeitsarbeit
Regionalmanagement Erzgebirge

Tel.: +49 3733 145 114
Fax: +49 3733 145 145
Mail: schulze@wfe-erzgebirge.de

Besuchen Sie "Erzgebirge - Gedacht. Gemacht." auf Facebook!

Hintergrund:
Als Initiative der elf größten Städte des Erzgebirges und des Erzgebirgskreises versteht sich das Regionalmanagement Erzgebirge als Dienstleister und Promoter der Region.
Durch ein aktives Regional- und Standortmarketing soll das Erzgebirge als lebenswerte Region und attraktiver Wirtschaftsstandort in Deutschland bekannt gemacht werden.

---------------------------------------------------
Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
Regionalmanagement Erzgebirge
Adam-Ries-Str. 16
09456 Annaberg-Buchholz
Geschäftsführer: Herr Matthias Lißke
Amtsgericht Chemnitz HRB 12630
Ust-IdNr.: DE 175072071
Tel: +49 3733 145 0

Über uns

Das Regionalmanagement Erzgebirge ist eine Initiative des Erzgebirgskreises und elf großer Städte des Erzgebirges. Dabei versteht sich das Regionalmanagement Erzgebirge als Dienstleister und Berater, aber auch als Ideengeber und Vermarkter für die Region. Durch ein aktives Regional- und Standortmarketing soll das Erzgebirge als lebenswerte Region und als Wirtschaftsstandort in Deutschland bekannt gemacht werden, einhergehend mit dem Ziel der Fachkräftesicherung. Der Sprecher des Regionalmanagement Erzgebirges ist der Landrat des Erzgebirgskreises, Frank Vogel. Die operative Projektsteuerung übernimmt die Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH. Im Beirat, dem Wirtschaftsbeirat und den Arbeitsgruppen werden Vertreter der Partner sowie externe Fachleute über laufende Projekte informiert und arbeiten gemeinsam an deren Umsetzung.

Kontakte

Abonnieren