Konica Minolta kündigt ein neues A4 Monochrom-Portfolio an

Wien, am 19. Juni 2018. Konica Minolta bringt ein neues Portfolio aus A4 Monochrom-Druckern, Universalsystemen und Multifunktionsdruckern (MFPs) auf den Markt. Die Serie mit unterschiedlichen A4-Systemen mit geringem Platzbedarf bietet verbesserte Leistung und moderne Schnittstellen für die komfortable Bedienung. Zudem gewährleisten die neuen A4-Systeme Zuverlässigkeit, Qualität und Wirtschaftlichkeit. Das neue Portfolio mit seiner großen Bandbreite von perfekt konfigurierbaren Premium-MFPs für Großunternehmen bis hin zu kostengünstigen vorkonfigurierten Drucklösungen für kleine Büros erfüllt sämtliche Anforderungen beim Monochrom-Druck und Scan. 

Ausgereifte und umfassende A4-Lösungen - bizhub 4052 und bizhub 4752
Konica Minoltas neue A4-Spitzenmodelle bizhub 4052 und bizhub 4752 sind Nachfolger der bestehenden Modelle bizhub 4050 und bizhub 4750. Sie bieten durch identische Schnittstellen wie die Konica Minolta A3-Systeme dieselbe Architektur und dieselbe Funktionalität sowie Bedienerfreundlichkeit. Wie ihre A3-Systeme bieten auch die neuen A4-MFPs vollständige Unterstützung serverbasierter und integrierter Anwendungen. Dies erleichtert die Anpassung der Benutzerschnittstelle. Die bizhub Systeme 4052 und 4752 sind die ersten A4-Systeme von Konica Minolta mit Dual-Scan-Einzug. Durch höhere Scangeschwindigkeiten von bis zu 94 Images/Minute im Duplexbetrieb wird eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber den Vorgängermodellen erreicht.  

Die neuen Modelle unterstützen auch den Anschluss mobiler Endgeräte inkl. NFC, um benutzerfreundliche Funktionen wie Druck, Scan oder Authentifizierung mit einem einzigen Fingertipp zu ermöglichen. Services wie AirPrint, Google Cloud Print und Mopria sind integriert. 

Ideale Universalsysteme für den Alltag – bizhub 3622 und bizhub 4422 
Die neuen Universalsysteme bizhub 3622 und bizhub 4422 sind eine kostengünstige, kompakte Alternative für Kunden, die Druck-, Kopier-, Scan- und Faxfunktionalität ohne spezielle Anpassungen benötigen. Während das System bizhub 3622 mit seinen 36 Seiten/Minute eine ideale MFP-Lösung für kleine Büros oder Arbeitsgruppen im KMU-Bereich darstellt, eignet sich das System bizhub 4422 mit seinen 44 Seiten/Minute für anspruchsvollere Umgebungen mit höherem Druckvolumen. Es verfügt über mehr Eingabeoptionen und einen 4,3 Zoll LCD-Touch Display mit intuitiver Benutzerschnittstelle sowie weiteren innovativen Funktionen. Beide Drucker bieten auch erweiterbare Funktionalität, wie z. B. einen optionalen Barcodeleser oder IPDS. Das System bizhub 3622 bietet standardmäßig WLAN für kleine Büroumgebungen, die oft eine eingeschränktere Netzwerkinfrastruktur oder weniger Möglichkeiten zum Zugriff auf einen nahe gelegenen Ethernet-Anschluss haben. Das System bizhub 3622 ist der Nachfolger des bizhub 3320, während das System bizhub 4422 das bizhub 4020 System ersetzt. 

Zuverlässige, kostengünstige Monochrom-Drucker – bizhub 3602P, bizhub 4402P und bizhub 4702P 
Die neuen A4 Monochrom-Drucker wurden für kleine Büros und Home Offices sowie für gemischte Umgebungen mit A3-Systemen in großen Abteilungen und Unternehmen entwickelt, bei denen einzelne A4-Drucker in der Flotte der A3-Systeme erforderlich sind. Dadurch eignen sie sich perfekt für Kunden, die zuverlässig hohe Qualität von einem kostengünstigen eigenständigen System benötigen. Die neuen Modelle sind die Nachfolger der Modelle bizhub 3301P/4000P/4700P. Jedes Modell wurde für unterschiedliche Ansprüche entwickelt: Das bizhub 3602P ist eine gebrauchsfertige Lösung für Kunden, die keine zusätzlichen Papiereinzugsoptionen oder weitere Funktionalität benötigen. Im Vergleich zum Vorgängermodell bietet es schnelleren Druck mit 36 Seiten/Minute (gegenüber 33 Seiten/Minute beim 3301P) und standardmäßig WLAN-Konnektivität. Das bizhub 4402P ist das ideale System für Kunden, die höhere Geschwindigkeiten (44 Seiten/Minute gegenüber 40 Seiten/Minute beim 4000P) und eine größere Auswahl an Papiereinzugsoptionen benötigen. Alle Systeme bieten gegenüber den jeweiligen Vorgängermodellen verbesserte Leistung dank des größeren RAM-Speichers und schnellerer Prozessoren, weitere Optionen wie Barcode-Leser oder IPDS zur Verbesserung des Funktionsumfangs sowie Funktionen für mobilen Druck. Das bizhub 4702P mit 47 Seiten/Minute ist das System der Wahl für Kunden, die schnelleren Druck sowie USB-Druck benötigen. Es bietet auch eine höhere Kapazität als das System bizhub 4402P (Kassette mit 550 Blatt-Fach gegenüber 250). 

Alle Systeme sind ab sofort erhältlich. 

Internetseite:  http://www.konicaminolta.at/de/
Newsroom: https://newsroom.konicaminolta.de/
Facebook:  https://www.facebook.com/konicaminolta.at/
Bilddateien:  https://mediastore.konicaminolta.eu/

Über Konica Minolta Österreich 
Die Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH ist als IT Services Provider ein führender Anbieter von Komplettlösungen für die unternehmensweiten Dokumenten- und Druckworkflows im B2B-Bereich. Als Projekt- und Lösungsexperte bietet das Unternehmen umfassende Beratung, Hard- und Softwarelösungen sowie Dienstleistungen und Support für individuelle, leistungsfähige Gesamtlösungen. Mit seinem strategischen Geschäftsfeld Optimized Print Services setzt das Unternehmen im Bereich der Managed Print Services bereits lange neue Standards. Ganzheitliche Konzepte bietet Konica Minolta mit Managed Content Services auch zum Thema Dokumentenmanagement, Archivierung und Erfassung von Informationen. Die Hardwarelösungen umfassen Farb- und S/W-Multifunktionssysteme und Laserdrucker im Bereich A3 und A4 für die Marken Konica Minolta und DEVELOP sowie marktführende, leistungsstarke Produktionsdrucksysteme. Das Gesamtportfolio umfasst damit alle Komponenten, um die komplette Business-Infrastruktur von Unternehmen zu realisieren.

Kundennähe und professionelles Projektmanagement garantiert Konica Minolta Österreich über den direkten und indirekten Vertriebskanal.

Im Rahmen der Konica Minolta Gruppe umfasst das Angebot von Konica Minolta gemeinsam mit seinen verbundenen Unternehmen die Bereiche Business Output Solutions, IT-Solutions, Professional Printing, Marketing Services, IP Video Solutions, Medical Solutions und Media.

Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH in Wien leitet der Geschäftsführer Johannes Bischof (President Konica Minolta Business Solutions Deutschland). Die Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH ist eine 100% Tochter des Geschäftsbereichs Business Technologies Business von Konica Minolta, Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Zu den weiteren Bereichen, in denen der Konzern tätig ist, zählen Industrial Business, Healthcare Business und Planetarium Business. Mit rund 44.000 Mitarbeitern weltweit (Stand März 2017) erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2016/2017 einen Nettoumsatz von rund 8,1 Milliarden Euro.

Pressekontakt Konica Minolta Österreich 
Christine Krautzer, Reiter PR 
Wagramer Straße 56/1/21, 1220 Wien
Tel.: +43 (0)650 284 28 04
Mail: christine.krautzer@reiterpr.com

Konica Minolta Österreich
Wolfgang Schöffel
Corporate Communications
Amalienstraße 59-61, 1130 Wien
Tel.: +43 (0)5 08788 1185 
Mail: wolfgang.schoeffel@konicaminolta.at 

Abonnieren

Medien

Medien