Konica Minolta unterstützt im dritten Jahr das IT Gender Diversity-Projekt „Czechitas”

Wien, 14. November 2017

Seit 2015 unterstützt Konica Minolta die Nichtregierungsorganisation (NGO) „Czechitas”. In Kooperation mit der internationalen Organisation „Impact Hub” unterstützt das Projekt junge Frauen und Mädchen beim Erwerb unternehmerischer und IT-Kompetenzen. Es begann 2015 mit einem Pilotprojekt in der Tschechischen Republik, 2016 wurde es auf Deutschland ausgedehnt. Die dritte Phase bezieht ab 2017 auch Polen und Österreich mit ein.

„IT ist immer noch ein männlich dominierter Sektor. Studien haben gezeigt, dass in OECD-Ländern der Anteil der IT-Mitarbeiterinnen zwischen 15 und 40 Prozent liegt. Mit dem Sponsoring unterstützt Konica Minolta eintägige Workshops in den Bereichen Programmierung, Webentwicklung, Grafikdesign und Datenanalyse. Die Kurse zeigen Schülerinnen, Studentinnen, weiblichen Fachkräften, Unternehmerinnen und Frauen mit dem Wunsch nach beruflicher Veränderung eine neue Perspektive in der IT auf. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Bearbeitung und Implementierung von IT-Themen in Unternehmensumgebungen. Dita Přikrylová, Gründerin der gemeinnützigen Organisation Czechitas, erläutert das Ziel: „Unsere Workshops vermitteln anwendungsorientierte Kenntnisse in den Bereichen Programmierung, Online-Marketing und Datenanalyse, welche die Teilnehmerinnen bei ihren künftigen Aufgaben konkret nutzen können.” Außerdem steuert Konica Minolta durch Referenten bei den Workshops eigene IT-Expertise bei. Die ersten Kurse fanden dieses Jahr im September in der Tschechischen Republik statt, insgesamt wurden dort 240 Frauen geschult. Deutschland folgt im Januar, Österreich im Februar und Polen im März nächsten Jahres.

Große Nachfrage nach Workshops

Czechitas und Konica Minolta kooperieren seit 2015. Insgesamt wurden in der Tschechischen Republik und Deutschland bisher mehr als 50 Workshops angeboten, an denen mehr als 1.000 Frauen teilnahmen.

„Das sind nicht einfach nur Zahlen; es geht um Leben, die wir verändert haben. Unsere Teilnehmerinnen beweisen, dass IT für Frauen kein Hindernis, sondern eine Herausforderung ist. In den letzten Jahren haben Hunderte von ihnen völlig neue Ziele in ihrem Leben definiert und arbeiten jetzt im schnellst wachsenden Sektor der Arbeitswelt. Wir konnten sogar drei Czechitas-Absolventinnen direkt mit der Niederlassung von Konica Minolta in Brno in Kontakt bringen. Unser Ziel ist es nicht nur, die Stereotypen zu verändern; wir wollen das Schulsystem in diesen problematischen Bereichen ergänzen – insbesondere in Bezug auf Computerwissenschaften. Frauen wissen nicht einmal, wie groß ihr Potenzial in dieser Branche ist. Wir vermitteln ihnen das Grundwissen und vor allem Selbstvertrauen. Dann sind sie auf sich gestellt, aber ihre Ergebnisse sind erstaunlich”, ergänzt Přikrylová. „Unsere Kurse finden eine starke Resonanz und sind meistens innerhalb der ersten Woche der Anmeldungsphase ausgebucht. Das zeigt uns, dass wir mit unserem Ansatz richtigliegen.”

„Wir sind von der Bedeutung dieses Projekts überzeugt und wollen dazu beitragen, Czechitas jedes Jahr international auszuweiten”, so Karin Schmitzer, Leiterin Human Resources bei Konica Minolta Österreich. „Konica Minolta strebt mehr Vielfalt in seinen Teams an. Deshalb ist es nur logisch, das Programm zur internationalen Unterstützung von Frauen im IT-Sektor auszuweiten.”

Weitere Informationen:

https://www.konicaminolta.eu/tr/business-solutions/sustainability/social-sustainability/czechitas.html

https://www.czechitas.cz/en/  

Diese Meldung mit druckfähigem Bildmaterial steht Ihnen in unserem Newsroom zur Verfügung. 


Internetseite:   http://www.konicaminolta.at/de/

Newsroom: http://newsroom.konicaminolta.de/

Facebook:   https://www.facebook.com/konicaminolta.at/

Bilddateien:   https://mediastore.konicaminolta.eu/


Über Konica Minolta Österreich  

Die Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH ist als IT Solutions Provider ein führender Anbieter von Komplettlösungen für die unternehmensweiten Dokumenten- und Druckworkflows im B2B-Bereich. Als Projekt- und Lösungsexperte bietet das Unternehmen umfassende Beratung, Hard- und Softwarelösungen sowie Dienstleistungen und Support für individuelle, leistungsfähige Gesamtlösungen. Mit seinem strategischen Geschäftsfeld Optimized Print Services setzt das Unternehmen im Bereich der Managed Print Services bereits lange neue Standards. Ganzheitliche Konzepte bietet Konica Minolta mit Managed Content Services auch zum Thema Dokumentenmanagement, Archivierung und Erfassung von Informationen. Die Hardwarelösungen umfassen Farb- und S/W-Multifunktionssysteme und Laserdrucker im Bereich A3 und A4 für die Marken Konica Minolta und DEVELOP sowie marktführende, leistungsstarke Produktionsdrucksysteme. Das Gesamtportfolio umfasst damit alle Komponenten, um die komplette Business-Infrastruktur von Unternehmen zu realisieren.

Kundennähe und professionelles Projektmanagement garantiert Konica Minolta Österreich über den direkten und indirekten Vertriebskanal.

Im Rahmen der Konica Minolta Gruppe umfasst das Angebot von Konica Minolta gemeinsam mit seinen verbundenen Unternehmen die Bereiche Business Output Solutions, IT-Solutions, Professional Printing, Marketing Services, IP Video Solutions, Medical Solutions und Media.

Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH in Wien leitet der Geschäftsführer Johannes Bischof (President Konica Minolta Business Solutions Deutschland). Die Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH ist eine 100% Tochter des Geschäftsbereichs Business Technologies Business von Konica Minolta, Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Zu den weiteren Bereichen, in denen der Konzern tätig ist, zählen Industrial Business, Healthcare Business und Planetarium Business. Mit rund 44.000 Mitarbeitern weltweit (Stand März 2017) erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2016/2017 einen Nettoumsatz von rund 8,1 Milliarden Euro.

Pressekontakt Konica Minolta Österreich 

Christine Krautzer,  Reiter PR 

Wagramer Straße 56/1/21, 1220 Wien

Tel.: +43 (0)650 284 28 04

Mail:  christine.krautzer@reiterpr.com

Konica Minolta Österreich

Wolfgang Schöffel

Corporate Communications

Amalienstraße 59-61, 1130 Wien

Tel.: +43 (0)5 08788 1185 

Mail:  wolfgang.schoeffel@konicaminolta.at 

Abonnieren

Medien

Medien