Rehms Druck entscheidet sich für das digitale Inkjet-System AccurioJet KM-1 von Konica Minolta

Wien, 11. April 2017

Die Rehms Druck GmbH hat sich bei ihrer ersten Investition in ein Inkjet-System im B2-Format für Konica Minoltas AccurioJet KM-1 entschieden. Das Bogendrucksystem erweitert die Möglichkeiten des Unternehmens und unterstützt die Erschließung neuer Märkte mithilfe einer digitalen Inkjet-Technologie, die sowohl Mailings und Verpackungsdruck als auch eine Reihe anderer wichtiger Anwendungen abdeckt.  

Rehms Druck suchte nach einer Lösung für verschiedene Anwendungen, unter anderem für qualitativ hochwertigen Mailing- Verpackungs- und Etikettendruck. Im Rahmen des Auswahlprozesses überzeugte Konica Minolta mit der hohen Qualität und dem Preis-Leistungsverhältnis der AccurioJet KM-1.

Ende Februar wurde das umfangreiche Geschäft abgeschlossen, wobei Rehms Druck künftig auch von Konica Minoltas erstklassigen Support-Leistungen profitieren wird. Dazu gehören die Marketingplanung, die Anwendungsentwicklung, Vor-Ort-Schulungen für Key-User und der privilegierte Zugang zu PROKOM, Konica Minoltas unabhängiger Nutzergruppe.  

Ein wichtiger Vorteil der Konica Minolta AccurioJet KM-1 ist jene patentierte Technologie, mit der per Fixierung des Inkjet-Tropfen die perfekte Farbregistrierung und Bildstabilität ermöglicht wird. Die Flexibilität der AccurioJet KM-1 zeigt sich unter anderem in ihrer überragenden Fähigkeit, einen perfekten, automatischen Schön- und Widerdruck zu erstellen, der direkt aus dem Drucksystem in die Endverarbeitung übergeht.  

Das Drucksystem AccurioJet KM-1 bietet zahlreiche Möglichkeiten der Medienbearbeitung auf beschichteten und unbeschichteten Substraten von 0,06 bis 0,6 mm Dicke. Das bedeutet, dass Kunden Standard-Offset-Medien ohne Vorbehandlung verwenden können und keine teuren Digitalpapiere erwerben müssen. Rehms Druck baut diese Funktion für den Druck auf bestimmte Kunststoffsorten und Etiketten aus und nutzt so den Einsatz von UV-Tinte besonders vorteilhaft.  

Einer der wichtigsten Entscheidungsgründe für die Geschäftspartnerschaft von Rehms Druck und Konica Minolta war die Möglichkeit, sowohl den Verpackungsdruck als auch kommerzielle Druckaufträge über dieselbe bewährte Plattform und Technologie auszuführen.

Daniel Baier, Geschäftsführer von Rehms Druck begründet die Entscheidung für Konica Minolta als bevorzugten Geschäftspartner wie folgt: “Wir haben die Druckqualität des Konica Minolta AccurioJet KM-1 im Vergleich zum Mitbewerb eingehend geprüft. Die hohe Qualität und starke Wettbewerbsfähigkeit waren ausschlaggebend dafür, diese Investition jetzt zu tätigen. Mit dem AccurioJet KM-1 stärken und erweitern wir unsere Marktfähigkeit bedeutend. Wir können nun den Verpackungsmarkt rascher erschließen und die Entwicklung unserer Direktversand-Fähigkeiten vorantreiben.“

Er betont: „Konica Minolta hat monatelang mit unseren Teams zusammengearbeitet, um die geschäftlichen und speziellen Anforderungen gründlich zu analysieren. Die Professionalität und ausgesprochene Sorgfalt, die alle Mitarbeiter von Konica Minolta gezeigt haben, um uns bei der Erschließung neuer Märkte zu unterstützen, hat uns tief beeindruckt.”

Auch Peter Karasegh, Produkt Manager bei Konica Minolta Österreich würdigt die gute Zusammenarbeit mit dem Geschäftspartner als entscheidenden Erfolgsfaktor: “Wir unterstützen unsere Kunden bei der Weiterentwicklung ihres Kerngeschäfts und helfen dabei, die Möglichkeiten, die der UV-Inkjet bietet, für die Entwicklung neuer Marktchancen zu nutzen. Das digitale Drucksystem Accurio KM-1 ist nun bestens in die vorhandene Prozesslandschaft von Rehms Druck integriert und optimiert diese mit Blick auf strategisch wichtige Anforderungen.“

Internetseite:   http://www.konicaminolta.at/de/

ECM-Blog:   http://ecm.konicaminolta.at/de/blog

Facebook:   https://www.facebook.com/konicaminolta.at/

Bilddateien:   https://mediastore.konicaminolta.eu/

Über Konica Minolta:   

Die Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH ist als IT Solutions Provider ein führender Anbieter von Komplettlösungen für die unternehmensweiten Dokumenten- und Druckworkflows im B2B-Bereich. Als Projekt- und Lösungsexperte bietet das Unternehmen umfassende Beratung, Hard- und Softwarelösungen sowie Dienstleistungen und Support für individuelle, leistungsfähige Gesamtlösungen. Mit seinem strategischen Geschäftsfeld Optimized Print Services setzt das Unternehmen im Bereich der Managed Print Services bereits seit Langem neue Standards. Ganzheitliche Konzepte bietet Konica Minolta mit Managed Content Services auch zum Thema Dokumentenmanagement, Archivierung und Erfassung von Informationen. Die Hardwarelösungen umfassen Farb- und S/W-Multifunktionssysteme und Laserdrucker im Bereich A3 und A4 für die Marken Konica Minolta und DEVELOP sowie marktführende, leistungsstarke Produktionsdrucksysteme. Das Gesamtportfolio umfasst damit alle Komponenten, um die komplette Business-Infrastruktur von Unternehmen zu realisieren.

Kundennähe und professionelles Projektmanagement garantiert Konica Minolta Österreich über den direkten und indirekten Vertriebskanal. Im Rahmen der Konica Minolta Gruppe umfasst das Angebot von Konica Minolta gemeinsam mit seinen verbundenen Unternehmen die Bereiche Business Solutions, IT-Solutions, Production Printing, Marketing Services und Media.

Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH in Wien leitet der Geschäftsführer Ing. Johannes Bischof, MBA. Die Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH ist eine 100% Tochter des Geschäftsbereichs Business Technologies Business von Konica Minolta, Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Zu den weiteren Bereichen, in denen der Konzern tätig ist, zählen Industrial Business, Healthcare Business und Planetarium Business. Mit rund 43.300 Mitarbeitern weltweit (Stand Juni 2016) erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2015/2016 einen Nettoumsatz von rund 7,8 Milliarden Euro.

Pressekontakt Konica Minolta Österreich 

Thomas Reiter / Christine Krautzer

Reiter PR 

Wagramer Straße 56/1/21, 1220 Wien

Tel.: +43 (0)676 66 88 611 / +43 (0)650 284 28 04

Mail:  thomas.reiter@reiterpr.com  /  christine.krautzer@reiterpr.com

Konica Minolta Österreich

Wolfgang Schöffel

Corporate Communications

Amalienstraße 59-61, 1130 Wien

Tel.: +43 (0)5 08788 1185 

Mail:  wolfgang.schoeffel@konicaminolta.at 

Abonnieren

Medien

Medien