Beste Cuvée im DEHOGA-Wettbewerb

Remstalkellerei-Rotwein wird „Winterwein des Monats“

+++ Weinstadt, den 08. Oktober 2015 – Bei der Winterwein-Verkostung der DEHOGA-Initiativen „Schmeck den Süden“ und „Haus der Baden-Württemberger Weine“ konnte sich die 2012er Cuvée „Edition QP“ der Remstalkellerei als beste Rotweincuvée gegen eine starke Konkurrenz durchsetzen. In einer Blindverkostung der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt Weinsberg belegte der Premium-Rotwein einen der sechs Finalplätze und wurde zum „Wein des Monats Februar 2016“ gekürt. Eine Expertenjury aus Sommeliers, Gastronomen und Verbandsvertretern bestimmte die besten Weine des kommenden Winters. Am Wettbewerb hatten insgesamt 210 Weine aus Baden und Württemberg teilgenommen – 31 erreichten das Finale. Die Remstalkellerei konnte neben dem „QP“ noch drei weitere Weine in der Endrunde platzieren.

Strenge Selektion und Ertragsreduzierung führen zum Erfolg

Die „Edition QP“ stammt aus besonders alten Anlagen mit sehr geringen Erträgen und bildet die Spitze des Rotweinsortiments der Remstalkellerei. Für die klassische Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Merlot und Frühburgunder werden nur ausgewählte Trauben verwendet. Diese werden maischevergoren. Anschließend reift der „QP“ für rund 18 Monate in Barriquefässern. So entsteht ein trockener, konzentriert-kräftiger Wein, der mit seinem Bukett von dunklen Beeren, elegantem Zedernholz und würzigen Kräutern überzeugt.

Hochkarätiges Teilnehmerfeld

„Wir freuen uns, dass wir diese Auszeichnung mit unserer Premium-Cuvée „Edition-QP“ gewinnen konnten. Die Tatsache, dass das Teilnehmerfeld so hochwertig besetzt war und neben Genossenschaften auch zahlreiche selbstvermarktende Weingüter und VDP-Betriebe vertreten waren, ist eine tolle Bestätigung für die gute Arbeit unserer Wengerter“, so Manfred Wipfler, Technischer Betriebsleiter der Remstalkellerei. „Ich freue mich auch persönlich über diesen Erfolg, denn der „QP“ entstammt einer Idee unseres Qualitäts-Panels (QP). In diesem 8-köpfigen Gremium bestimmen und überwachen wir die Qualitätsrichtlinien im Betrieb. Die „Edition QP“ zeigt, dass uns das anscheinend gut gelungen ist.“
Mit dem „QP“ stellt die Remstalkellerei erneut ihre Rotweinkompetenz unter Beweis – schließlich bewirtschaften die rund1.000 Mitglieder auf rund 70 Prozent der Flächen rote Rebsorten. Diese werden im größten Holzfasskeller von Württemberg ausgebaut. Die „Edition QP“ wird im Februar 2016 als „Wein des Monats“ auf zahlreichen Weinkarten des Landes vertreten sein und gezielt durch die teilnehmenden Gastronomiebetriebe der DEHOGA beworben.

Über die Initiativen „Haus der Baden-Württemberger Weine“ und „Schmeck den Süden“

Der DEHOGA Baden-Württemberg hat gemeinsam mit dem Badischen und dem Württembergischen Weinbauverband eine Zertifizierung entwickelt, die gastronomische Betriebe nach vorgegebenen Qualitätsstandards auszeichnet. Diese Betriebe tragen das Label „Schmeck den Süden“. Mittlerweile beteiligen sich mehr als 300 Gastronomen und Hoteliers an diesem Projekt. Exklusiv für die zertifizierten Betriebe wählt eine Fachjury zweimal jährlich je sechs "Weine des Monats" aus. Mitgliedsbetriebe können diese Weine zum Sonderpreis erwerben und ihren Gästen somit ein abwechslungsreiches, saisonales Weinangebot machen. Die Vermarktungsinitiativen "Haus der Baden-Württemberger Weine" und "Schmeck den Süden“ stehen für hochwertigen regionalen Genuss und Gastronomie-Kultur im Genießerland Baden-Württemberg.





Kontakt:


Holger Klein
profitext.com Strategie & Kommunikation
Iggelheimer Str. 26
67346 Speyer

Tel.: 06232 / 100 111 27
Mail: klein@profitext.com
www.profitext.com
 

Remstalkellerei eG
Kaiserstraße 13
71384 Weinstadt

Tel.: 07151 / 6908 0
Mail:  info@remstalkellerei.de
www.remstalkellerei.de


Tags:

Über uns

Seit 75 Jahren ist die Remstalkellerei das Synonym für den Weinbau im Remstal. Sie repräsentiert über 1.000 Winzerinnen und Winzer und deren Familien. Die Weine der Remstalkellerei profitieren von der besonderen Lage des Remstals – 100 Meter über dem württembergischen Durchschnitt. Deshalb sind die Weine der Remstalkellerei so fruchtbetont und sortentypisch.

Abonnieren

Medien

Medien

Zitate

Wir freuen uns, dass wir diese Auszeichnung mit unserer Premium-Cuvée „Edition-QP“ gewinnen konnten. Die Tatsache, dass das Teilnehmerfeld so hochwertig besetzt war und neben Genossenschaften auch zahlreiche selbstvermarktende Weingüter und VDP-Betriebe vertreten waren, ist eine tolle Bestätigung für die gute Arbeit unserer Wengerter.
Manfred Wipfler, Technischer Betriebsleiter