Trollingersaal erstrahlt in neuem Glanz

Die Renovierungsmaßnahmen konnten rechtzeitig zur großen Gala abgeschlossen werden

Weinstadt, den 23. März 2015 – Anlässlich ihres 75-jährigen Bestehens veranstaltete die Remstalkellerei am vergangenen Samstag einen großen Gala-Abend für Mitglieder, Freunde und Kunden. Gefeiert wurde im frisch renovierten Trollingersaal, der pünktlich zum Veranstaltungsbeginn, nach fast einem halben Jahr Sanierung, fertig gestellt wurde.

Rund 130 Gäste genossen ein edles 6-Gang-Menü im ausverkauften Trollingersaal. Zu den einzelnen Gängen, zubereitet von der Weinstube Traube Grunbach und dem Landgasthof Hirsch aus Manolzweiler, wurden korrespondierenden Weine serviert. Der älteste, eine Großheppacher Wanne Spätburgunder Auslese, stammt aus dem Jahr 1971 und hat sich nach Meinung vieler Gäste erstaunlich gut gehalten. Besprochen wurden die gereiften Weine von Manfred Felger, dem Vorstandsvorsitzenden der Remstalkellerei, und von Manfred Wipfler, dem Technischen Betriebsleiter. Die Weine aus den aktuellen Jahrgängen präsentierte Weinkönigin Stefanie Schwarz, die außerdem noch geschichtliche Meilensteine der Remstalkellerei Revue passieren ließ. Für musikalische Unterhaltung sorgten Claudia Agar, mit Musical-Klassikern aus unterschiedlichen Jahrzehnten, und die Acapella-Gruppe KoppaMala.

Sowohl Mitglieder als auch Kunden zeigten sich begeistert. „Besonders gut gefallen haben mir die Einblicke in die Schatzkammer der Remstalkellerei. Historische Weine sind immer wieder etwas Besonderes,“ freute sich eine Besucherin. Auch der umgestaltete Trollingersaal stieß auf regen Zuspruch. „Für uns war es eine rundum gelungene Veranstaltung, denn net geschempft isch gnuag globd“, so  Vorstandsvorsitzender Manfred Felger mit einem Augenzwinkern.  

Nach der Jubiläumsgala vom 14. Februar war die Wein-Gala die zweite große Veranstaltung der Remstalkellerei im Rahmen ihrer Geburtstagsfeierlichkeiten. Die größte Feier steht allerdings noch bevor, denn vom 24. bis 26. Juli veranstaltet die Remstalkellerei ein dreitägiges Hoffest – den so genannten Kulinarischen Keller, zu dem mehrere Tausend Besucher erwartet werden.

Holger Klein

profitext.com Strategie & Kommunikation
Iggelheimer Str. 26
67346 Speyer

Tel.: 06232 100111-27

Mail: klein@profitext.com


Remstalkellerei eG

Kaiserstraße 13
71384 Weinstadt

Tel.: 07151  6908-0

www.remstalkellerei.de
info@remstalkellerei.de

Tags:

Über uns

Seit 75 Jahren ist die Remstalkellerei das Synonym für den Weinbau im Remstal. Sie repräsentiert über 1.000 Winzerinnen und Winzer und deren Familien. Die Weine der Remstalkellerei profitieren von der besonderen Lage des Remstals – 100 Meter über dem württembergischen Durchschnitt. Deshalb sind die Weine der Remstalkellerei so fruchtbetont und sortentypisch.

Abonnieren

Medien

Medien

Zitate

Für uns war es eine rundum gelungene Veranstaltung, denn net geschempft isch gnuag globd.
Manfred Felger, Vorstandsvorsitzender