NEUKALEDONIEN LÄDT EIN: VORAUSWAHL ZU weltmeisterschaft im Freiwasserschwimmen

Schwimmer aus aller herren länder IM APRIL 2015 in der Grössten Lagune der Welt erwartet

Rellingen/Hamburg (20. Januar 2015) – Der französische Inselstaat Neukaledonien wird 2015 Austragungsort für die Vorauswahl der Weltmeister­schaften im Freiwasser­schwimmen sein. Die dritte Etappe führt zehn Kilometer durch den Pazifischen Ozean, ausgehend von Anse-Vata. Mehr als 50 Schwimmer aus bis zu 15 Nationen, darunter auch die erfolgreichen deutschen Freiwasserschwimmer, treten am 18. und 19. April 2015 gegeneinander an; weitere Qualifikationen finden im Juli 2015 in Russland statt.  

Nachdem eine Teilnahme an den Freiwasserschwimmer-Weltmeisterschaften immer für drei Jahre gilt, werden auch 2016 und 2017 Vorauswahl-Wettbewerbe in Neukaledonien stattfinden. Der amtierende Weltmeister, der deutsche Thomas Lurz, trainiert bereits mit Blick auf den Wettkampf in 2016, der eventuell in Rio de Janeiro stattfinden wird.

Im kommenden April beziehen alle Teilnehmer und Trainer in Nouméa ihr Quartier, zum Teil gesponsert durch Neukaledonien. Die zehn Kilometer lange Schwimm­strecke ist nicht nur anspruchsvoll, sondern landschaftlich wohl eine der schönsten des ganzen Wettbewerbs.

Über uns

Die französisch regierte Inselgruppe Neukaledonien gilt als die größte Lagune der Welt. Ihre vielfältige Landschaft und die grandiose Natur waren Grund genug für den Eintrag in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes und für die Gründung des Meeresschutzgebiets Naturpark Korallenmeer. Naturliebhaber erwarten hier kilometerlange, einsame Strände, unberührte Tauchreviere mit seltenen Tierarten wie Leoparden-Rochen oder Seekühen oder endemische Besonderheiten wie die Gummeiche. Gleichzeitig fasziniert die Exotik der neukaledonischen Kultur, bekannt für ihre warmherzige Gastfreundschaft. Zahlreiche Herbergen, von Ökolodges bis zum Luxusresort, bilden einen Ausgangspunkt für Wandertouren, Tauch- oder Schnorchelausflüge und Ausritte. Neukaledonien liegt in Ozeanien und ist von der australischen Stadt Sydney aus in drei Flugstunden erreichbar. Die deutschsprachige Website http://de.visitnewcaledonia.com bietet umfassende Reiseinformationen für einen gelungenen Neukaledonien-Urlaub.

Abonnieren

Medien

Medien