Neu zu eröffnendes Ringhotel Dreiwasser ist jüngster Zuwachs der Hotelkooperation

Ende Mai 2017 Mai öffnet das Ringhotel Dreiwasser seine Türen und ist damit nicht nur ein neues Hotel in der Nähe von Schwerin, sondern auch der jüngste Zuwachs der Marke Ringhotels.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass das neue Haus gleich als Ringhotel eröffnet“, sagt Susanne Weiss, geschäftsführender Vorstand der Ringhotels. „So konnten wir von Anfang an Frau Zscherpe und Herrn Broscheit mit Ideen unterstützen sowie mit Rat und Tat zur Seite stehen.“

Das Ringhotel Dreiwasser hat 20 Zimmer, liegt direkt am Sternberger See in Mecklenburg-Vorpommern und ist etwa 25 Kilometer von Schwerin entfernt. Gastgeber und Hotelbetreiber sind Antje Zscherpe und Jörg Broscheit, die sich im Sternberger Seenland bereits einen Namen gemacht haben. Mit einer charmantem Wohnzimmer-Atmosphäre und einer ganz persönlichen Handschrift hauchen sie ihrem Hotel neues Leben ein. Das liebevoll eingerichtete Haus, ein Seepavillon und ein idyllischer Wasserwanderrastplatz laden zum Entspannen ein. Die herrlichen Seen und Wälder der Umgebung locken zu Erkundungstouren in die Natur.

„HeimatGenuss ist für mich Mecklenburger Rippenbraten und die Neugierde der vielen Besucher auf unser naturbelassenes Sternberger Seenland“, sagt Jörg Broscheit. „Und dazu zählt auch, dass wir unseren Gästen die Region auf vielfältige Art und Weise näher bringen. Auf unserem großzügigen und abwechslungsreichen Gelände haben wir viele Möglichkeiten dazu“, ergänzt Antje Zscherpe.

Über Ringhotels:

Die Hotelkooperation Ringhotels e.V. wurde am 25. Januar 1973 ins Leben gerufen. Ziel der Gründer war es, einen Gegenpol zu den großen internationalen Hotelgesellschaften auf dem deutschen Markt zu bilden. Drei Einkaufsgenossenschaften, genannt „Einkaufsringe“, aus Niedersachsen, Baden-Württemberg und Niederbayern schlossen sich zu einer Hotelkooperation zusammen. So entstand der Name „Ringhotels“.

Von den Alpen bis an die Nordsee vereinigt die Kooperation Ringhotels in ganz Deutschland. Das Motto der Ringhotels „Echt HeimatGenuss erleben“ ist Programm.  In vier Jahrzehnten ist es der Hotelgruppe gelungen, sich nachhaltig auf dem deutschen Markt zu etablieren und weiterzuentwickeln. Zu den Mitgliedsbetrieben zählen auch historische Herrenhäuser und Schlösser. Die Hotelkooperation listet historische Hotels zusätzlich unter dem Markennamen „Gast im Schloss“.

Hier müssen die Mitgliedshotels jedoch weitere Kriterien erfüllen. Bei den meist familiengeführten Betrieben finden sich professionelle Tagungshotels ebenso, wie familienfreundliche Ferienhotels oder moderne Wellness-Oasen sowie Cityhotels für Städtereisen. Eine private, sehr persönliche Führung, lokaltypisches Ambiente und eine hervorragende Küche zeichnen die Mitgliedshotels aus. Ringhotels e.V. ist Mitglied bei den „PHE – Private Hotels Europe“, einem Partnerverbund von privat geführten und mittelständischen Hotels in sechs europäischen Ländern. www.ringhotels.de

Kontakt Unternehmen:
Ringhotels e.V.

Veronika Kobler
Öffentlichkeitsarbeit
Balanstrasse 55/ Kustermannpark
81541 München
Telefon 49 (0)89 45 87 03 – 12
E-Mail: veronika.kobler@ringhotels.de
Website: www.ringhotels.de

Tags:

Über uns

Die Hotelkooperation Ringhotels e.V. wurde am 25. Januar 1973 ins Leben gerufen. Ziel der Gründer war es, einen Gegenpol zu den großen internationalen Hotelgesellschaften auf dem deutschen Markt zu bilden. Drei Einkaufsgenossenschaften, genannt „Einkaufsringe“, aus Niedersachsen, Baden-Württemberg und Niederbayern schlossen sich zu einer Hotelkooperation zusammen. So entstand der Name „Ringhotels“. Von den Alpen bis an die Nordsee vereinigt die Kooperation Ringhotels in ganz Deutschland. Das Motto der Ringhotels „Echt HeimatGenuss erleben“ ist Programm. In vier Jahrzehnten ist es der Hotelgruppe gelungen, sich nachhaltig auf dem deutschen Markt zu etablieren und weiterzuentwickeln. Zu den Mitgliedsbetrieben zählen auch historische Herrenhäuser und Schlösser. Die Hotelkooperation listet historische Hotels zusätzlich unter dem Markennamen „Gast im Schloss“. Hier müssen die Mitgliedshotels jedoch weitere Kriterien erfüllen. Bei den meist familiengeführten Betrieben finden sich professionelle Tagungshotels ebenso, wie familienfreundliche Ferienhotels oder moderne Wellness-Oasen sowie Cityhotels für Städtereisen. Eine private, sehr persönliche Führung, lokaltypisches Ambiente und eine hervorragende Küche zeichnen die Mitgliedshotels aus. Ringhotels e.V. ist Mitglied bei den „PHE – Private Hotels Europe“, einem Partnerverbund von privat geführten und mittelständischen Hotels in sechs europäischen Ländern.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links

Zitate

Wir freuen uns sehr darüber, dass das neue Haus gleich als Ringhotel eröffnet. So konnten wir von Anfang an Frau Zscherpe und Herrn Broscheit mit Ideen unterstützen sowie mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Susanne Weiss, geschäftsführender Vorstand der Ringhotels
HeimatGenuss ist für mich Mecklenburger Rippenbraten und die Neugierde der vielen Besucher auf unser naturbelassenes Sternberger Seenland.
Jörg Broscheit, Ringhotel Dreiwasser
Und dazu zählt auch, dass wir unseren Gästen die Region auf vielfältige Art und Weise näher bringen. Auf unserem großzügigen und abwechslungsreichen Gelände haben wir viele Möglichkeiten dazu.
Antje Zscherpe, Ringhotel Dreiwasser