Ringhotels Golf Trophy Finale 2017 für den guten Zweck

Das Finale der Ringhotels Golf Trophy 2017 fand vom 15. bis 17. Juni 2018 im baden-württembergischen Kraichgau statt. Gastgeber war das Ringhotel Winzerhof in Rauenberg.

Jedes Jahr sammeln die Ringhotels während des Golfturniers für den guten Zweck. So konnten in diesem Jahr der Hilfsorganisation „KiO – Kinderhilfe Organtransplanta­tion“ 2.800 Euro übergeben werden. Spenden wurden bei einem „Hit the Green“-Wettbewerb sowie im Rahmen einer Tombola während der Abendveranstaltung gesammelt.

Das traumhafte Wetter sowie der exzellente Pflegezustand der Plätze machten sowohl das Stableford-Turnier auf dem Golfplatz Rheintal als auch den traditionellen Texas Scramble auf dem Golfplatz Hohenhardter Hof zu einem ganz besonderen Erlebnis. Insgesamt gingen 55 Golfspielerinnen und –spieler an den Start. Darunter auch prominente Spieler wie beispielsweise Leichtathleten, Weltrekordsieger und Olympiagewinner.

Die Ringhotels Golf Trophy besteht aus regionalen Qualifikationsturnieren und einem großen Finale. Die Nettosieger in den drei Klassen der Ringhotels Golfvorrundentur­niere dürfen sich über eine Flasche Champagner freuen. Die jeweiligen Gesamt-Bruttosieger der Turniere treten anschließend beim großen Finale gegeneinander an. Der Bruttogewinn umfasst zwei Hotelübernachtungen für zwei Personen inklusiver Finalteilnahme und Rahmenprogramm. Die Anmeldung erfolgt direkt bei den austragenden Golfclubs. Auf der Website der Ringhotels www.ringhotels.de/golferhalten interessierte Golfer weitere Informationen.

Als Gastgeber des Finale-Wochenendes verwöhnte das Ringhotel Winzerhof in Rauenberg die Golfer auch abseits der Greens. Am Vorabend des Turnieres kamen die Spieler zur Players Night zusammen. Das HeimatGenuss-Buffet wurde mit Weinen des Weingutes Menges abgerundet. Als T-Geschenk freuten sich die Teilnehmer über einen eigens für Ringhotels designten Flachmann, der mit im Winzerhof hergestellten Edelbränden gefüllt war. Den Tag konnten die Golfer bei einem Glas Ruinart und einem 5-Gang-Menüg im Rahmen des Galaabends Revue passieren lassen.

Das Ringhotel Winzerhof bietet Golfenthusiasten mehr als sieben verschiedene Golfplätze in der Nähe an. Durch die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade der Plätze ist die Region ein Paradies für alle Golfer – vom Anfänger bis hin zum Experten.

Deutschlandweit verfügen die Ringhotels über 34 Häuser, die sich auf den Golfsport spezialisiert haben und sich stets in der Nähe der schönsten Golfplätze befinden.

Bildunterschrift "Ringhotels Golf Trophy Team" (v.l.n.r.): Nicole Winters, Ringhotels; Jürgen Menges, Ringhotel Winzerhof; Susanne Weiss, Ringhotels

Bildunterschrift "Ringhotels Golf Trophy Golfer": Axel Schukey, Stefan Viebig, Eva-Maria Berninger-Viebig, Petra Weindl (Ringhotels)

Über Ringhotels:  

Die Hotelkooperation Ringhotels e.V. wurde am 25. Januar 1973 ins Leben gerufen. Ziel der Gründer war es, einen Gegenpol zu den großen internationalen Hotel­gesellschaften auf dem deutschen Markt zu bilden.  Drei Einkaufsge­nossenschaf­ten, genannt „Einkaufsringe“, aus Niedersachsen, Baden-Württemberg und Nieder­bayern schlossen sich zu einer Hotelkooperation zusammen. So entstand der Name „Ringhotels“.

Von den Alpen bis an die Nordsee vereinigt die Kooperation Ringhotels in ganz Deutschland. Das Motto der Ringhotels „Echt HeimatGenuss erleben“ ist Programm. In mehr als vier Jahrzehnten ist es der Hotelkooperation gelungen, sich nachhaltig auf dem deutschen Markt zu etablieren und weiterzuentwickeln.

Unter den meist familiengeführten Betrieben finden sich professionelle Tagungshotels ebenso wie familienfreundliche Ferienhotels, moderne Wellness-Oasen und Cityhotels für Städtereisen. Eine private, sehr persönliche Führung, lokaltypisches Ambiente und eine hervorragende Küche zeichnen die Mitgliedshotels aus. Die Hotelkooperation listet historische Mitgliedshotels zusätzlich unter dem Markennamen „Gast im Schloss“. Hier müssen die historischen Herrenhäuser oder Schlosshotels weitere Kriterien erfüllen.

Ringhotels e.V. (www.ringhotels.de) ist Mitglied der „Global Alliance of Private Hotels“, die den Partnerverbund „PHE – Private Hotels Europe“ im August 2017 abgelöst hat. Zu dieser globalen Allianz gehören außerdem die Hôtels de Charme et de Caractère (www.hotels-charme.com), die Naturidyll Hotels (www.naturidyll.com), die Petit Hotels (www.petithotel.se), die Small Danish Hotels (www.smalldanishhotels.dk) und die Best Loved Hotels (www.bestloved.com).

Kontakt Unternehmen:
Ringhotels e.V.

Veronika Kobler
Öffentlichkeitsarbeit
Balanstrasse 55/ Kustermannpark
81541 München
Telefon 49 (0)89 45 87 03 – 12
E-Mail: veronika.kobler@ringhotels.de
Website: www.ringhotels.de

Tags:

Über uns

Die Hotelkooperation Ringhotels e.V. wurde am 25. Januar 1973 ins Leben gerufen. Ziel der Gründer war es, einen Gegenpol zu den großen internationalen Hotel-gesellschaften auf dem deutschen Markt zu bilden. Drei Einkaufsge¬nossenschaf¬ten, genannt „Einkaufsringe“, aus Niedersachsen, Baden-Württemberg und Nieder¬bayern schlossen sich zu einer Hotelkooperation zusammen. So entstand der Name „Ringhotels“. Von den Alpen bis an die Nordsee vereinigt die Kooperation Ringhotels in ganz Deutschland. Das Motto der Ringhotels „Echt HeimatGenuss erleben“ ist Programm. In vier Jahrzehnten ist es der Hotelkooperation gelungen, sich nachhaltig auf dem deutschen Markt zu etablieren und weiterzuentwickeln. Unter den meist familiengeführten Betrieben finden sich professionelle Tagungshotels ebenso wie familienfreundliche Ferienhotels, moderne Wellness-Oasen und Cityhotels für Städtereisen. Eine private, sehr persönliche Führung, lokaltypisches Ambiente und eine hervorragende Küche zeichnen die Mitgliedshotels aus. Die Hotelkooperation listet historische Mitgliedshotels zusätzlich unter dem Markennamen „Gast im Schloss“. Hier müssen die historischen Herrenhäuser oder Schlosshotels weitere Kriterien erfüllen. Ringhotels e.V. (www.ringhotels.de) ist Mitglied der „Global Alliance of Private Hotels“, die den Partnerverbund „PHE – Private Hotels Europe“ im August 2017 abgelöst hat. Zu dieser globalen Allianz gehören außerdem die Hôtels de Charme et de Caractère (www.hotels-charme.com), die Naturidyll Hotels (www.naturidyll.com), die Petit Hotels (www.petithotel.se), die Small Danish Hotels (www.smalldanishhotels.dk) und die Best Loved Hotels (www.bestloved.com).

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links