Unterstützen Sie die Initiative und unseren Aktionstag „FRAUEN unternehmen heute“ am 17. November 2016

Erfolgreiche BMWi-Initiative „FRAUEN unternehmen“ wird fortgeführt

Sehr geehrte Damen und Herren,

mehr Frauen zur beruflichen Selbständigkeit zu ermuntern und Mädchen für das Berufsbild „Unternehmerin“ zu begeistern, das ist der Ziel der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Oktober 2014 gestarteten Initiative „FRAUEN unternehmen“. Seitdem haben vom BMWi benannte Vorbild-Unternehmerinnen in über 320 Veranstaltungen bundesweit in Schulen und Hochschulen, auf Messen und Veranstaltungen von Wirtschaftseinrich­tungen für mehr Gründerinnengeist geworben. Das beeindruckende Engagement der Vor­bild-Unternehmerinnen wurde belohnt: Die ursprünglich auf zwei Jahre angesetzte Initiative hat das BMWi bis September 2017 verlängert . Die Erfolgsstory geht also weiter!

Unterstützen Sie uns!

Wir, das RKW Kompetenzzentrum als nationale Koordinierungsstelle der Initiative, würden uns freuen, wenn Sie mit Ihrer Pressearbeit die Sichtbarkeit von erfolgreichen selbständigen Frauen als Rollenvorbilder in Wirtschaft und Gesellschaft unterstützen und die Initiative verbreiten würden.

Unsere Angebote für Sie!

  • Aktionstag „FRAUEN unternehmen heute“

Ein nächster Meilenstein im Rahmen der Initiative ist der Aktionstag „FRAUEN unternehmen heute“, der am 17. November 2016 im Rahmen der Gründerwoche stattfindet. Im Mittelpunkt des Aktionstages steht eine Info-Hotline für gründungsinteressierte Frauen. Eine Gruppe von Vorbild-Unternehmerinnen der BMWi-Initiative steht an diesem Tag den Fragen gründungsinteressierter Frauen Rede und Antwort. Ein Anruf bei der kostenfreien Hotline 0800 20 42 190 genügt und die Interessentinnen erhalten im Gespräch mit den Vorbild-Unternehmerin­nen wertvolle Informationen und Tipps zum Thema Gründung.

Wir würden uns freuen, wenn Sie unseren Aktionstag gründungsinteressierten Frauen in Ihren Medien bekannt machen und auf die kostenfreie Hotline am 17. November von 9 Uhr bis 17 Uhr unter 0800 20 42 190 hinweisen.

  • Profile erfolgreicher Unternehmerinnen und Praxisberichte

Wir vermitteln Ihnen auch gerne rund um das Thema „Frauen und Gründung“ erfolgreiche Vorbild-Unternehmerinnen als Interviewpartnerinnen oder stellen Ihnen deren Profile zur Verfügung. Wir bieten außerdem Praxisberichte über attraktive Veranstaltungen und erfolgreiche Kooperationen mit regionalen Akteuren im Rahmen der Initiative an. Einen aktuellen Bericht über die erfolgreiche Zusammenarbeit der Handelskammer Hamburg mit Vorbild-Unternehmerinnen der Initiative „FRAUEN unternehmen“ in der Veranstaltungsreihe „e trifft u“ finden Sie auf unserer Homepage unter: www.rkw.link/etrifftu .

Das Praxisbeispiel steht auch als Interview sowie als ausführlicher Praxisbericht für Sie zur Verfügung.

Haben Sie noch Fragen? Dann rufen Sie uns an (Info-Telefon: 06196-495-3232) oder schreiben an: info@frauen-unternehmen-initiative.de . Weitere Informationen zur Initiative finden Sie unter: www.existenzgruenderinnen.de und www.frauen-unternehmen-initiative.de .

Mit freundlichen Grüßen,

Margarete Schreurs
Nationale Koordinierungsstelle im RKW Kompetenzzentrum
Düsseldorfer Straße 40 A, 65760 Eschborn
Tel: 06196 495-3232, info@frauen-unternehmen-initiative.de

Über das RKW Kompetenzzentrum:

Das RKW Kompetenzzentrum unterstützt kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland dabei, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken und zu halten. In der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Politik und Wirtschaft werden praxisnahe Empfehlungen und Lösungen zu den Themen Fachkräftesicherung, Gründung und Innovation entwickelt. Das RKW Kompetenzzentrum ist eine bundesweit aktive, gemeinnützige Forschungs- und Entwicklungseinrichtung des RKW Rationalisierungs- und Innovationszentrums der Deutschen Wirtschaft e. V.

Weitere Informationen zum RKW Kompetenzzentrum: www.rkw-kompetenzzentrum.de

Tags:

Über uns

Über das RKW Kompetenzzentrum:Das RKW Kompetenzzentrum unterstützt kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland dabei, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken und zu halten. In der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Politik und Wirtschaft werden praxisnahe Empfehlungen und Lösungen zu den Themen Fachkräftesicherung, Unternehmensentwicklung, Innovation und Gründung entwickelt. Das RKW Kompetenzzentrum ist eine bundesweit aktive, gemeinnützige Forschungs- und Entwicklungseinrichtung des RKW Rationalisierungs- und Innovationszentrums der Deutschen Wirtschaft e. V. Weitere Informationen: www.rkw-kompetenzzentrum.de

Abonnieren