Rechtzeitig zur Hochzeitssaison: Sloane Stationery stellt erste Hochzeitskollektion vor

MÜNCHEN – Die erfolgreiche Londoner Buchbinder-Marke Sloane Stationery bringt diese Woche ihre erste umfangreiche Hochzeitskollektion auf den Markt.

Das Sortiment besteht aus Notizbücher für die Hochzeitsplanung, Gästebücher für die Feierlichkeiten, Fotoalben für die Flitterwochen, Türdekoration für die Hochzeitsnacht und vieles mehr.

Ob Hochzeitsgast, Familienmitglied oder sogar für das Brautpaar persönlich – die neue Kollektion hat für jeden etwas zu bieten.

Im Angebot ist z.B. für die Mutter der Braut ein A5 Notizbuch mit dem Cover „Mother of the Bride“ (45 €) in einem puren weiß erhältlich. Für das Brautpaar gibt es ein einzigartiges „Happily Ever After“ Fotoalbum (69 €) in gold. Auch die Brautjungfern und Trauzeugen kommen mit den verspielten Planern (45 €) in den Farben rot und navy nicht zu kurz.

Hochzeitsgäste finden in der neuen Kollektion das perfekte Geschenk, da alle Produkte auch personalisiert werden können. Die individuell-gravierte-Türdeko, z.B., eignet sich hervorragend als außergewöhnliche Geschenkidee.

Auch in der neuen Kollektion werden die Materialien “Eidechspapier” für die Umschläge und Latex für die Lederoptik verwendet.

Die Neuheiten der Hochzeitskollektion von Sloane Stationery gibt es online unter www.sloanestationery.com/collections/the-wedding-collection zu kaufen. Die Versandkosten von Großbritannien nach Deutschland betragen 10 €.

Sloane Stationery wurde im Jahre 2013 von der gebürtigen Holländerin Nathalie Vaandrager ins Leben gerufen. Sie produziert seitdem mit einem Hauch Luxus und einem Schuss Humor elegante Notizbücher und hochwertige Schreibtisch-Accessoires.  

Tags:

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links