SLOANE STATIONERY LAUNCHED KOLLEKTION ERSTMALS IN DEUTSCHLAND

MÜNCHEN – Die erfolgreiche Londoner Buchbinder Marke, Sloane Stationery, bringt diesen Sommer ihre Kollektion erstmals auf den deutschen Markt.

Brandneu im Sortiment sind die handgefertigten Terminkalender 2017. Die Umschläge der Terminkalender gibt es in zwei Varianten:  Ganz schlicht mit einem 2017-Cover verfügbar oder graviert mit einem individuellen Slogan, welche sich hervorrangend als Geschenk-Idee eignen.

Perfekt für den Chef oder die Chefin ist beispielsweise der dunkelblaue Terminkalender mit der Gravur “The Boss”. Die reisefreudige Freundin kann man wiederum mit einem Terminkalender in kirschrot und dem Spruch “Good girls go to heaven, bad girls go everywhere” beglücken.  Alle Terminkalender kosten im Taschenbuch Format (9 x 13 cm) 34 € und als Schreibtischauflage (14.5 x 21.5 cm) 53 €. 

Die Umschläge der Notizbücher werden aus dem Material “Eidechspapier” hergestellt. Für die Lederoptik wird zusätzlich Latex verwendet.

Außerdem beinhaltet die Kollektion Blanko, Hard- und Softcover Notizbücher in verschiedenen Größen, Farben und Designs. Edle Bleistifftsets und originelle Kaffeetassen runden das Angebot der Schreibtisch- Accessoires ab.

Alle Produkte von Sloane Stationery gibt es bequem online unter  www.sloanestationery.com  zu kaufen. Die Versandkosten von Großbritanien nach Deutschland betragen 10 €.

                                                                                                     ###

Über Sloane Stationery ltd.  

Sloane Stationery wurde im Jahre 2013 von der gebürtigen Holländerin Nathalie Vaandrager ins Leben gerufen und produziert seitdem mit einem Hauch Luxus und einem Schuß Humor elegante Notizbücher und hochwertige Schreibtisch-Accessoires.  

Pressekontakt

Natascha Rupp, Rupp Public Relations GmbH / t: +491735975775 / e:  natascha@rupp-pr.com

Tags:

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links

Zitate

Sloane Stationery ermöglicht es Menschen, Produkte von hoher Qualität mit ihrem eigenen persönlichen Stil zu kombinieren, ohne dass sie dafür zu tief ins Portemonnaie greifen müssen.
Nathalie Vaandrager