Goldener Herbst für Ruppertsberg

Weinkeller erhält mehrere Spitzenauszeichnungen bei internationalen Wettbewerben

+++ Ruppertsberg, den 16.09.2015 – Bei den international renommierten Weinwettbewerben MUNDUS VINI und AWC Vienna konnte der Ruppertsberger Weinkeller aktuell gleich mehrere Medaillen holen. Jeweils mit Gold wurden eine 2014er Ruppertsberger Nussbien Riesling Spätlese trocken (MUNDUS VINI) und eine 2014er Ruppertsberger Linsenbusch Riesling Auslese (AWC Vienna) ausgezeichnet. Die 2014er Grauburgunder Spätlese aus der Lage Ruppertsberger Linsenbusch gewann sogar in beiden Wettbewerben und wurde von den international besetzten Fachjurys mit einer Silbermedaille ausgezeichnet. Darüber hinaus wurden sechs weitere Weine mit AWC-Silber prämiert. „Diese Auszeichnungen sind eine tolle Bestätigung für uns. Denn sie zeigen, dass wir dank unseres Qualitätsmanagements auch in anspruchsvollen Jahrgängen wie 2014 außerordentliche Qualitäten vinifizieren können“, so Geschäftsführer Gerhard Brauer. „Im kommenden Jahr werden wir sicher wieder an den Wettbewerben teilnehmen, denn die Trauben, die wir seit dem Lesebeginn letzter Woche angenommen haben, stimmen uns vorfreudig auf einen sehr guten 2015er-Jahrgang.“

Über AWC Vienna:

Die AWC Vienna ist nach eigenen Angaben die größte offiziell anerkannte Weinbewertung der Welt. 2014 stellten sich 12.352 Weine aus 40 Ländern dem Wettbewerb. Das unbeeinflussbare Blindverkostungssystem im Zusammenhang mit den strengen Verkostungsrichtlinien machen AWC Vienna zur anspruchsvollsten Weinverkostung unter den renommiertesten internationalen Weinwettbewerben. Die AWC Vienna setzt höchste Standards, um den weltweit steigenden Anforderungen an die Weinqualität gerecht zu werden.

Über MUNDUS VINI:

Der internationale Weinpreis wurde erstmals im Jahr 2001 vom Meininger Verlag durchgeführt. Der Wettbewerb findet mittlerweile zweimal jährlich in Neustadt an der Weinstraße statt. Eine rund 150-köpfige Fachjury aus Oenologen, Händlern und Journalisten verkostet in mehreren Durchgängen die eingereichten Weine mit dem Ziel, die besten Qualitäten zu erkennen und zu fördern. Im Jahr 2014 lag die Teilnehmerzahl bei fast 8.000 Weinen.

Holger Klein

profitext.com Strategie & Kommunikation
Iggelheimer Str. 26
67346 Speyer

Tel.: 06232 100 111-27
Mail: klein@profitext.com


Ruppertsberger Weinkeller Hoheburg eG

Geschäftsführer: Gerhard Brauer                         
Hauptstraße 94
67152 Ruppertsberg

Telefon 06326 96297-0

www.ruppertsberger.de
info@ruppertsberger.de

Tags:

Über uns

Die Ruppertsberger Weinkeller Hoheburg eG ist eine der führenden Winzergenossenschaften in der Pfalz. Über 150 Winzer bewirtschaften etwa 450 ha Rebfläche in Ruppertsberg und den direkten Nachbargemeinden Königsbach und Mußbach im Süden, Meckenheim im Osten und Deidesheim im Norden. Mit über 40 Prozent der Anbaufläche ist der Riesling die wichtigste Rebsorte im Ruppertsberger Weinkeller.

Abonnieren

Medien

Medien

Zitate

Vom Jahrgang 2015 erwarten wir uns nach aktuellem Stand sogar noch bessere Qaulitäten.
Gerhard Brauer