Optische Aufwertung für Prädikatsweine

Ruppertsberger Weinkeller mit neuer Ausstattung

+++ Ruppertsberg, den 31. März 2015 – Der Ruppertsberger Weinkeller Hoheburg stattet seine Prädikatsweine des aktuellen Jahrgangs mit neuen, hochwertig anmutenden Etiketten aus. „Die goldgeprägten Labels unterstreichen die Wertigkeit unserer Weine – vom Kabinett bis zu den Spätlesen – und bringen unser Premium-Sortiment noch besser zur Geltung“, so Geschäftsführer Gerhard Brauer. Die Umstellung auf die neuen Etiketten erfolgt schrittweise mit der Abfüllung. In diesem Zusammenhang werden die Weine auch auf BVS-Verschlüsse umgestellt. „Wir haben die ProWein genutzt, um unseren Kunden die neue Ausstattung zu präsentieren und haben ausnahmslos positive Rückmeldungen erhalten“, freut sich Brauer.

Holger Klein

profitext.com Strategie & Kommunikation
Iggelheimer Str. 26
67346 Speyer

Tel.: 06232 100 111-27

Mail: klein@profitext.com


Ruppertsberger Weinkeller Hoheburg eG

Geschäftsführer: Gerhard Brauer                         
Hauptstraße 94
67152 Ruppertsberg

Telefon 06326 96297-0

www.ruppertsberger.de
info@ruppertsberger.de

Tags:

Über uns

Die Ruppertsberger Weinkeller Hoheburg eG ist eine der führenden Winzergenossenschaften in der Pfalz. Über 150 Winzer bewirtschaften etwa 450 ha Rebfläche in Ruppertsberg und den direkten Nachbargemeinden Königsbach und Mußbach im Süden, Meckenheim im Osten und Deidesheim im Norden. Mit über 40 Prozent der Anbaufläche ist der Riesling die wichtigste Rebsorte im Ruppertsberger Weinkeller.

Abonnieren

Medien

Medien

Zitate

Mit der neuen Ausstattung unterstreichen wir die Wertigkeit unserer Prädikatsweine.
Gerhard Brauer