Zeit für den „Frühlingsflirt“

Erfrischende Weißweincuvée ist wieder erhältlich

+++ Ruppertsberg, den 16. Februar 2016 – In Vorfreude auf wieder steigende Temperaturen bringt der Ruppertsberger Weinkeller Hoheburg am Montag, den 22. Februar 2016 seinen „Frühlingsflirt“ in den Verkauf. Die trockene Weißweincuvée aus dem aktuellen Jahrgang 2015 ist eine Komposition aus den Sorten Riesling und Rivaner.

Der „Frühlingsflirt“ stellt ein erfrischendes Geschmackserlebnis in den Vordergrund. Mit einem ausgewogenen Frucht-Säure-Spiel und harmonischem Geschmack sorgt er für unbeschwerten Trinkspaß. Mit dem Frühling beginnt die Saison der leichten Küche, zu der dieser Wein der perfekte Begleiter ist. “Er harmoniert bestens zu hellem Fleisch und Fisch oder auch zu knackigen Salatvariationen“, so Geschäftsführer Gerhard Brauer. „Die filigranen Blüten auf dem Etikett vermitteln auch optisch die duftige Leichtigkeit und den jugendlichen Charakter dieses Weines.“

Die Weißweincuvée mit dezenter Restsüße und einem ausgewogenen Alkoholgehalt ist zu einem Endverbraucherpreis von 4,00 Euro bei ausgesuchten Fachhändlern und über den Ruppertsberger Weinkeller Hoheburg erhältlich.

Weitere Informationen zum Ruppertsberger Weinkeller und seinen Weinen erhalten Sie unter: www.ruppertsberger.de.



Kontakt:

Christine Beisch
profitext.com Strategie & Kommunikation
Iggelheimer Str. 26
67346 Speyer

Tel.: 06232 100 111-27
Mail: beisch@profitext.com
www.profitext.com


Ruppertsberger Weinkeller Hoheburg eG
Geschäftsführer: Gerhard Brauer                          
Hauptstraße 94
67152 Ruppertsberg

Tel.: 06326 96297-0
Mail: 
info@ruppertsberger.de
www.ruppertsberger.de

Tags:

Über uns

Die Ruppertsberger Weinkeller Hoheburg eG ist eine der führenden Winzergenossenschaften in der Pfalz. Über 150 Winzer bewirtschaften etwa 450 ha Rebfläche in Ruppertsberg und den direkten Nachbargemeinden Königsbach und Mußbach im Süden, Meckenheim im Osten und Deidesheim im Norden. Mit über 40 Prozent der Anbaufläche ist der Riesling die wichtigste Rebsorte im Ruppertsberger Weinkeller.

Abonnieren

Medien

Medien

Zitate

Er harmoniert bestens zu hellem Fleisch und Fisch oder auch zu knackigen Salatvariationen.
Gerhard Brauer, Geschäftsführer