2. LITERASEE Wortfestival bringt aktuellste Literatur ins Ausseerland

Autoren mit ihren neuesten Werken und renommierte Literaturwissenschafter und -kritiker am Mittelpunkt Österreichs

Was 2015 mit klingenden Namen wie John Burnside, Nino Haratischwili, Arno Geiger und Doris Knecht begann, findet vom 22. bis 24. April 2016 seine Fortsetzung. Ein kleines, feines Wortfestival mit sieben literarischen Momenten, die höchste Aktualität beweisen. So aktuell, dass der Großteil der literarischen Werke, die beim zweiten LITERASEE Wortfestival präsentiert werden, erst in den nächsten Wochen erscheinen.

Wien, 27. Jänner 2016. Das große Tintenfass der Literatur: Wer macht das letzte Rennen? Was heißt: einen literarischen Text interpretieren? Ist das vielleicht überhaupt Schriftstellerei statt handeln schreiben? Was würde geschehen, wenn alle Menschen gleichzeitig wach wären, nur für eine Sekunde? Details dazu und warum Martin Walser auf Jörg Magenau und Jan Philipp Reemtsma trifft erfahren literaturinteressierte beim zweiten LITERASEE Wortfestival in Bad Aussee.

Mit dem LITERASEE Wortfestival 2016 wird der erfolgreiche Auftakt 2015 mit neuen Leseorten und internationalen Themen fortgesetzt. Das Ziel ist es, Erholung und Entspannung mit aktuellsten Lesungen und Talks zu kontroversiellen Themen zu kombinieren – und interessante Facetten der Literatur zu erleben.

Das LITERASEE Wortfestival hat es sich zur Aufgabe gemacht, zur Förderung literarischer und ästhetischer Kultur beizutragen. Gerade die Auseinandersetzung mit literarischer Qualität wird heuer einerseits durch hochkarätige AutorInnen bewiesen und andererseits lädt das Thema Literaturkritik und Lesekompetenz zu spannenden Diskussionen ein “, so Festivalinitiator Gernot Reiter.

Ausgehend vom Festivalzentrum, das sich auch 2016 wieder in DER WASNERIN befindet, versprechen zwei weitere Leseorte besondere Momente. Die Stille am unterirdischen Salzsee in Altaussee sorgt für eindrückliche Wortempfindungen. Mit einer weiteren Lesung am Altausseer-See , geplant mit oder auf einer Plätte, erfährt das Lesen eine neue Dimension mit eigenem Klangbild.

LITERASEE Intention: Ein Team aus Verlegern, Buchhändlern und Literaturberatern erarbeitet übergreifend und regionsunabhängig das Programm 2016 mit hohem Qualitäts- und Aktualitätsanspruch. Ziel ist es, bei der Autorenauswahl eine spannende und interessante Balance zwischen regionalem Bezug, internationaler Dimension und aktuellster deutschsprachiger Literaturszene darzustellen.

Folgende Autoren werden vom 22. bis 24. April im Ausseerland für neue „Literarische Momente“ sorgen: Marjana Gaponenko „Das letzte Rennen“, Clemens J. Setz „Die Stunde zwischen Frau und Gitarre“, Jan Philipp Reemtsma „Was heißt das eigentlich: einen literarischen Text interpretieren?“ im Gespräch mit Jörg Magenau , Hans Platzgumer „Am Rand“, Thea Dorn „Die Unglückseligen“, Martin Walser „Ein sterbender Mann“ im Gespräch mit Jörg Magenau , Anna Mitgutsch „Die Annäherung“.

Das Ausseerland zog in der Vergangenheit und bis heute Persönlichkeiten an, beeinflusst und prägt sie, um Neues entstehen zu lassen.
 Das LITERASEE Wortfestival, das dieses Jahr zum zweiten Mal von der WASNERIN gemeinsam mit dem Tourismusverband Ausseerland – Salzkammergut veranstaltet wird, wird schon jetzt als spannender Fixpunkt am internationalen Literaturfestival-Kalender gewertet. 

www.literasee.at

Fotos vlnr: Bernhard Borovansky, Petra Barta, Petra Hartlieb, Gernot Reiter; Credit: Literasee


Liebe Grüße

Viktoria Györy

PRESSESTELLE LITERASEE

SCHOLZ PARTNER Kommunikationsagentur

Steyrergasse 25a, A-8010 Graz
0664/4182244
0316/3278000
viktoria.gyoery@scholzpartner.at
www.scholzpartner.at

S P Newsroom 
Scholz Partner auf Facebook

Tags:

Über uns

UNSER EINSATZ FÜR IHREN ERFOLG! Wenn Sie - wie wir - Kommunikation als relevanten Faktor für den Erfolg Ihres Unternehmens sehen, oder wenn Sie mit Menschen zusammenarbeiten möchten, die Spaß bei dem haben, was sie machen, dann sind wir die richtigen Partner! SCHOLZ + PARTNER steht für: + 20 Jahre Branchenerfahrung in der Kommunikationsarbeit + starkes nationales und internationales Kontaktnetzwerk + engagiertes und innovatives Team + Kommunikations- und Marketing-Kompetenz

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links