Judith Schalansky auf der Auszeit-Insel

Ein außergewöhnliches Buch in außergewöhnlicher Gestaltung: Judith Schalansky ist mit ihrem mehrfach preisgekrönten „Atlas der abgelegenen Inseln“ zu Gast in der „Auszeit-Insel“ WASNERIN, einem der bekanntesten und beliebtesten Literaturhotels in den Alpen. Neben der Lesung am 10. September aus ihrem Buch nützt Schalansky als „Writer in Residence“ die WASNERIN als Inspirationsort für neue Werke.

Bad Aussee, August 2016. Dass es heute noch Inseln gibt, die schwer erreichbar sind, erscheint uns als unmöglich. Judith Schalansky hat sie in ihrem mehrfach preisgekrönten „Atlas der abgelegenen Inseln“ gesammelt: Fünfzig Inseln, auf denen sie nie war und niemals sein wird. Judith Schalansky erzählt von seltenen Tieren und seltsamen Menschen, von verirrten Entdeckern und verwirrten Leuchtturmwärtern, von meuternden Matrosen und vergessenen Schiffbrüchigen, von strafversetzen Beamten und freiwilligen Einsiedlern, kurzum: von Robinsons auf kleinen Inseln in den großen Weltmeeren. Und wir – ihre Leserinnen und Leser – reisen mit dem Finger auf der Landkarte mit. Judith Schalansky dazu: „Wer den Atlas aufschlägt, begnügt sich nicht mit dem Aufsuchen einzelner exotischer Orte, sondern will maßlos alles auf einmal – die ganze Welt.“ Ein außergewöhnliches Buch in außergewöhnlicher Gestaltung – ein Gesamtkunstwerk!

Das Buch hat mir Stunden allerglücklichster Desorientierung beschert .“ (Clemens J. Setz)  

Das Buch ist eine topografische wie typografische Verführung. Fernweh zwischen zwei Buchdeckeln. “ (BR 5, Neues vom Buchmarkt)

Sich weit fort träumen und dem ästhetischen Sog des Bandes erliegen ist nur der erste Leseschritt; im zweiten zeigt sich, wie strapaziös ein Dasein als Robinson tatsächlich wäre. Dass Judith Schalansky dennoch der Sehnsucht ihr Recht lässt, ist das eigentlich Meisterhafte an diesem hintersinnigen Buchkunstwerk. ( KulturSPIEGEL)

Judith Schalansky hat einen originellen, eigensinnigen und hellwachen Roman geschrieben, mit dem sie sich an die Spitze der literarischen Evolution setzt .“ (Felicitas von Lovenberg, Frankfurter Allgemeine Zeitung über „Der Hals der Giraffe“)

Judith Schalansky

liest aus ihrem Buch „Atlas der abgelegenen Inseln“

Samstag, 10. September 2016, 20.00 Uhr

G’sund & Natur Hotel DIE WASNERIN, Sommersbergseestraße 19, 8990 Bad Aussee

Lesung Euro 12,-. Aufgrund der limitierten Teilnehmerzahl ist eine Voranmeldung unter +43/(0)3622 52108 unbedingt notwendig. Für Hotel-Gäste ist die Lesung kostenfrei.

Zum Buch:

Eines der inhaltlich außergewöhnlichsten und gestalterisch schönsten Bücher der letzten Jahre: Der Atlas von fünfzig abgelegenen Inseln, auf denen Judith Schalansky nie war und niemals sein wird, die sie aber eindrucksvoll gesammelt hat – Inseln, die so weit weg von ihrem Mutterland liegen, dass sie nicht mehr auf die nationalen Karten passen. Inseln, die Paradiese sind und Inseln, die sich als Hölle erweisen. Inseln, auf denen sich abstruse und abgründige Geschichten abspielen. Inseln, die freiwillige und unfreiwillige Robinsons aufnehmen. Ein großartiges und mehrfach preisgekröntes Buch – unter anderem von der Stiftung Buchkunst als schönstes deutsches Buch ausgezeichnet.

Zur Autorin:  

Judith Schalansky, 1980 in Greifswald geboren, studierte Kunstgeschichte und Kommunikationsdesign und lebt als Autorin und Gestalterin in Berlin. 2006 veröffentlichte sie ihr typografisches Kompendium „Fraktur mon Amour“, das mit mehreren Designpreisen ausgezeichnet wurde. Auch ihr „Atlas der abgelegenen Inseln. 50 Inseln, auf denen ich nicht war und niemals sein werde“ ist mehrfach preisgekrönt, unter anderem wurde er von der Stiftung Buchkunst zum „schönsten Buch des Jahres“ gekürt. 2011 folgte der Bildungsroman „Der Hals der Giraffe“ (Suhrkamp Verlag).

Weitere Highlights des Literaturkalenders 2016:

29. Okt. 2016                        Präsentation der Anthologie »Wortmitte-Literarische Momente«

19. Nov. 2016                       Bernhard Aichner

10. Dez. 2016                        Barbara Frischmuth

WASNERIN-Literatur-Angebot: 2 Nächte (Fr-So) inkl. Lesung und allen WASNERIN-Verwöhnleistungen
ab € 256,00 pro Person und Aufenthalt im DZ Dachstein

Anfragen: reservierung@diewasnerin.at oder T. +43 (0)3622 52108.

www.diewasnerin.at

Buch-Cover und Porträt-Bild (© Susanne Schleyer)

Tags:

Über uns

UNSER EINSATZ FÜR IHREN ERFOLG! Wenn Sie - wie wir - Kommunikation als relevanten Faktor für den Erfolg Ihres Unternehmens sehen, oder wenn Sie mit Menschen zusammenarbeiten möchten, die Spaß bei dem haben, was sie machen, dann sind wir die richtigen Partner! SCHOLZ + PARTNER steht für: + 20 Jahre Branchenerfahrung in der Kommunikationsarbeit + starkes nationales und internationales Kontaktnetzwerk + engagiertes und innovatives Team + Kommunikations- und Marketing-Kompetenz