Literarischer Sommer auf einer „Insel der Seligen“

Das Ausseerland-Salzkammergut als Lesehotspot für „sommerfrische“ Literatur.


In den kommenden zwei Monaten stellt das G’sund- & Natur Hotel DIE WASNERIN eine Lese-Insel in Bad Aussee im Rahmen der literarischen Momente voller Autorenbegegnungen, Lesungen und Diskussionen mit spannenden, fröhlichen, traurigen und ganz sicher interessanten Büchern dar.

Richtig sommerfrisch wird es gleich am 11. Juli mit  einem Erzählband voll großer poetischer Kraft.  Reinhard Kaiser-Mühleckers Buch „Zeichnungen“  führt uns zu den großen Fragen des Menschseins: Wie entsteht unser Leben? Entwerfen wir seine Wendungen und Läufe selbst? Oder ist der Mensch in ein vorgezeichnetes Schicksal verstrickt? Was ist mit den Verfehlungen und Missgeschicken? Den Hoffnungen und der Liebe? Und was macht ein Leben überhaupt aus? Nicht umsonst z.B.  ausgezeichnet mit dem Österreichischen Staatspreis und dem Literaturpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft.

Einen Sommer abseits des Meeres, aber der besonderen Art erleben auch die Fans von  Tex Rubinowitz . Tex Rubinowitz, in Hannover geboren hat mit einem Text aus " Irma " 2014 den renommierten Ingeborg-Bachmannpreis gewonnen. Unlängst ist das Buch erschienen, das von der Beziehung zweier junger Menschen, die nicht so genau wissen, ob sie in Gefühlsdingen besonders aufrichtig oder einfach nur bindungsunfähig sind, handelt. Das Buch ist ein unterhaltsamer und verstörender Versuch über Vergänglichkeit und Erinnerung über das, was herauskommt, wenn man aus der eigenen Biographie Literatur macht.

Aber nicht nur Sonne und Seen locken, auch Lebensbilder berühmter Persönlichkeiten, die das Ausseerland prägten, sind Mittelpunkt einer Lesung am 22. August mit dem Titel  „... und sie liebten Aussee" Helmut Korherr  verfasste vier literarische Lebensbilder von Menschen, die auf besondere Weise dem Ausseerland verbunden waren. Von Dichter Nikolaus Lenau über die Ausseer Postmeisterstochter Anna Plochl bis Sigmund Freud – im Ausseerland konnte der "Vater der Psychoanalyse" mit Muse und in aller Ruhe seine Lehre überdenken – führen die Geschichten zu Hugo von Hofmannsthal, der in Aussee die Libretti für Richard Strauss schaffen konnte. 

Einen Höhepunkt und Abschluss bildet am 12. September Bestsellerautorin  Vea Kaiser  mit ihrem neuen Buch  "Makarionissi oder Die Insel der Seligen ", das – aktueller könnte es nicht sein – einen starken Griechenland Bezug hat.   Ihr Romanerstling „Blasmusikpop“ wurde im deutschen Sprachraum als Sensation gefeiert. Gespannt wurde auf ihr zweites Buch gewartet. Wieder stehen ein Dorf und seine wundersamen bis wunderlichen Bewohner im Mittelpunkt einer ausschweifend fabulierten Erzählung – auch wenn es diesmal Griechenland statt Alpen gibt.

 

11. Juli 2015,  20 Uhr          Reinhard Kaiser-Mühlecker liest aus seinem Buch „Zeichnungen“

8. Aug. 2015,  20 Uhr          Tex Rubinowitz liest aus „Irma“

22. August , 20 Uhr               Helmut Korherr liest aus „... und sie liebten Aussee“

12. Sept. 2015,  20 Uhr      Vea Kaiser liest aus „Makarionissi oder Die Insel der Seligen“

G’sund & Natur Hotel DIE WASNERIN, Sommersbergseestraße 19, 8990 Bad Aussee

Lesung Euro 12,- (ausgenommen Lesung Helmut Korherr: Euro 15,-) Aufgrund der limitierten Teilnehmerzahl ist eine Voranmeldung unter +43/(0)3622 52108 unbedingt notwendig. 

 

Weitere Highlights des  Literaturkalenders 2015:

24. Okt. 2015,  20 Uhr        Barbara Frischmuth

14. Nov. 2015,  20 Uhr       Gertraud Klemm

12. Dez. 2015,  20 Uhr        Gustav Ernst


WASNERIN-Literatur-Angebot:  2 Nächte (Fr-So) inkl. Lesung und allen WASNERIN-Verwöhnleistungen 
ab  € 258,00 pro Person und Aufenthalt

Anfragen:  reservierung@diewasnerin.at  oder T. +43 (0)3622 52108.

www.diewasnerin.at

Tags:

Über uns

UNSER EINSATZ FÜR IHREN ERFOLG! Wenn Sie - wie wir - Kommunikation als relevanten Faktor für den Erfolg Ihres Unternehmens sehen, oder wenn Sie mit Menschen zusammenarbeiten möchten, die Spaß bei dem haben, was sie machen, dann sind wir die richtigen Partner! SCHOLZ + PARTNER steht für: + 20 Jahre Branchenerfahrung in der Kommunikationsarbeit + starkes nationales und internationales Kontaktnetzwerk + engagiertes und innovatives Team + Kommunikations- und Marketing-Kompetenz

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links