Partnerschaft mit Cerner – seca baut Integrationsfähigkeit des Portfolios weiter aus und präsentiert Lösungen auf der conhIT

Integrationslösungen von seca und Cerner optimieren Workflow und Patientensicherheit

Hamburg, 16. April 2018 – secas Transformation vom reinen Waagenhersteller zum agilen Hard- und Softwareanbieter schreitet weiter voran: Integrationsfähige medizinische Messsysteme und Waagen von seca sind nun zertifiziert für CareAware VitalsLink™ von Cerner, dem führenden Anbieter von Informationstechnik im Gesundheitswesen. Längenmesssysteme, Waagen und medical Body Composition Analyzer (seca mBCA) können künftig einfach in Cerner i.s.h.med® EMR Systeme integriert werden. Wie groß der Gewinn für Patientensicherheit und Effizienz im Klinikalltag sein wird, können Besucher vom 17-19. April auf der conhIT in Berlin erleben.

„Medizinische Waagen gehören zu den am häufigsten vertretenen und frequentierten MedTech-Produkten im Krankenhaus“, so Robert Vogel, Geschäftsführer für Vertrieb & Marketing bei seca. „Egal ob auf der Neugeborenen-Station, der Kardiologie, Nephrologie oder Onkologie – das Körpergewicht ist einer der wichtigsten Faktoren, um Ad-hoc-Informationen zum Gesundheits- und Ernährungszustand zu liefern.“ Durch die gemeinsame Schnittstelle können Krankenhäuser, die mit Cerner i.s.h.med® arbeiten, künftig diese Daten drahtlos von seca Messsystemen, Waagen und medical Body Composition Analyzern (mBCA) in das Krankenhaus Information System (KIS) integrieren. „Diese Lösung von Cerner und seca bietet eine nahtlose Workflow-Optimierung. Das ist ein großer Schritt, der die Effizienz und Patientensicherheit erhöht – und die Grundlage für einen erheblichen Wettbewerbsvorteil darstellt.“

Bi-Direktionale Datenintegration in das KIS steigert Effizienz und Sicherheit im Klinikalltag
Die Erfassung und Dokumentation von Größe und Gewicht sind einfache, aber zeitraubende und damit kostspielige Routineaufgaben – und doch sind sie für die Pflegequalität und Patientensicherheit entscheidend und unverzichtbar. „Die genaue Kenntnis dieser Parameter ist im Klinikalltag von großer Bedeutung“, weiß Michael Johannes Maisch, Arzt und Chief Medical Advisor bei seca. „Vor allem bei der Dosierung von Medikamenten, insbesondere von Zytostatika und Anästhetika, spielt die Korrektheit der Daten eine große Rolle. Verwechslung von Patienten oder Zahlendreher bei der händischen Übertragung und Dokumentation der Messwerte können insbesondere bei Säuglingen, alten und geschwächten Menschen schwerwiegende Folgen haben.“

Die Vereinfachung täglicher Workflows, die Verbesserung der Patientensicherheit und der therapeutischen Leistung sind darum die Ansprüche, die seca und Cerner vereinen und der Partnerschaft zugrunde liegen.

Weitere Informationen zur Partnerschaft zwischen Cerner und seca, den optimierten Workflows und Produktlösungen finden Sie auf den Ständen von seca (Halle 2.2, Stand A-107a) und Cerner (Halle 4.2, Stand B-105) auf der conhIT in Berlin.

seca gmbh & co. kg
Anika Otto, PR-Managerin
E-Mail: anika.otto@seca.com 
Tel.: 49 40 20 00 00 411
http://seca.com

seca – Präzision für die Gesundheit
Das Geschick, innovative Wiegetechnologien zu entwickeln und mit praxisorientierten Funktionen zu kombinieren, hat seca seit 1840 perfektioniert und zum Weltmarktführer im Bereich medizinisches Messen und Wiegen werden lassen. Neben dem Vertrieb über 14 internationale Niederlassungen werden seca Messsysteme und Waagen in über 110 Länder exportiert. Das seca service Netzwerk garantiert dazu die kontinuierliche Wartung der Präzisionsgeräte. Um Ärzte und medizinisches Personal so professionell wie möglich zu unterstützen, pflegt seca engen Kontakt zu den Anwendern. Das Ergebnis sind innovative Produkte, die genau auf die Bedürfnisse der jeweiligen medizinischen Anwendungsbereiche zugeschnitten sind, wie vernetzte Messstationen, die miteinander kommunizieren, Service- und Softwaresysteme, die den medizinischen Alltag erleichtern und medical Body Composition Analyzer (mBCA), die mittels bioelektrischer Impedanzanalyse die Möglichkeiten der Diagnostik und Therapie revolutionieren. Modernste Fertigungstechniken, langlebige Materialien und ein weltweites Qualitätsmanagement garantieren dabei einen Produktstandard auf höchstem Niveau.

About Cerner
Cerner’s health information technologies connect people, information and systems at more than 25,000 facilities worldwide. Recognized for innovation, Cerner® solutions assist clinicians in making care decisions and enable organizations to manage the health of populations. The company also offers an integrated clinical and financial system to help health care organizations manage revenue, as well as a wide range of services to support clients’ clinical, financial and operational needs. Cerner’s mission is to contribute to the systemic improvement of health care delivery and the health of communities. For more information about Cerner visit www.cerner.com.

Abonnieren

Dokumente & Links